Mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

82-Jähriger geriet unter Fahrzeug

+
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann ins nahe gelegene Klinikum gebracht.

Mittenwald - Heute Vormittag kam es in Mittenwald zum Einsatz eines Rettungshubschraubers, nachdem ein Fußgänger unter ein Fahrzeug geriet.

Ein 52-jähriger Mittenwalder war mit seinem Lieferfahrzeug im Bereich Mittenwald unterwegs. Im Verlauf seiner Liefertour rangierte der Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug im Gröblweg. Dabei wurde ein 82-jähriger Urlauber aus dem Raum Limburg vom Klein-Lkw erfasst. Der Rentner geriet beim Unfall unter das Fahrzeug und erlitt Verletzungen am Kopf und den Beinen. 

Aufgrund der Verletzungen wurde der 82-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum geflogen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang haben die Beamten der Polizei Mittenwald übernommen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Impressionen von der Zukunftsmesse
Impressionen von der Zukunftsmesse
Kollege Roboter
Kollege Roboter
Toni Pohl Eishockeycup
Toni Pohl Eishockeycup
"Eine kleine Weihnachtsreise"
"Eine kleine Weihnachtsreise"

Kommentare