Sieben Geschäfte und eine 84-Jährige

Ladendiebin in Oberammergau durch Polizei gestellt

+

Oberammergau - Die Polizei in Oberammergau stellte am Donnerstag eine 84-Jährige aus dem Landkreis Weilheim-Schongau wegen Ladendiebstahl.

Gegen 11 Uhr wurde in einem Modegeschäft in der Dorfstraße in Oberammergau eine alte Frau dabei beobachtet, wie sie eine Strickjacke in ihre Tasche steckte und das Geschäft verlassen wollte. Eine Mitarbeiterin des Modegeschäfts nahm der Frau die Jacke weg. Die Täterin flüchtete jedoch zu Fuß. Bei der Fahndung durch eine Streife der Polizei Oberammergau konnte die 84-Jährige am Ammerdamm gestellt werden. Bei der Durchsuchung ihrer Taschen fanden die Beamten noch weiteres Diebesgut. Demnach war die alte Dame in der Dorfstraße in insgesamt sieben Geschäften tätig. Zum Diebesgut zählten Spielwaren und Bekleidungsstücke im Wert von insgesamt circa 370 Euro.

von KB

Auch interessant

Kommentare