Die neuen Schulungsmodule starten für Interessenten bereits Mitte März

Abenteuer Familienpatenschaft

+
Anlässlich des Tags des Ehrenamtes trafen sich die Familienpaten und Koordinatoren im SOS Kinder- und Familienzentrum Garmisch-Partenkirchen.

Landkreis – Für Familien wie auch die ehrenamtlichen Familienpaten beginnt mit dem Kennenlernen ein Abenteuer. Beide Seiten lassen sich auf Neues ein: Neugier aufeinander, gegenseitige Erwartungen, Fragen.

Die Familienpaten sind bereit, Zeit zur Verfügung zu stellen, Zeit zu verschenken, um Eltern zu entlasten, zu unterstützen und Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe zu stärken. Sie schenken ihr Engagement regelmäßig und über einen vereinbarten Zeitraum. Jede Woche für drei bis fünf Stunden ist Familienzeit, mit gemeinsamem Essen, Spielen, Erzählen, gemeinsamen Unternehmungen, Vorlesen oder einfach einem Spaziergang vor Ort. Mit großer Motivation und Flexibilität lassen sich Paten und Familien auf Beziehungen ein. Sie schaffen Vertrauen und erfahren Wertschätzung. Manchmal erleben sie Grenzen oder Veränderungen und auch das Abschiednehmen steht irgendwann an. Individuelle Erfahrungen und Entscheidungen prägen zudem den Austausch der Paten und die Begleitung durch die Koordinatorinnen.

Im gesamten Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind Patinnen im Einsatz und Interessierte können jederzeit eine Aufgabe übernehmen. Die beiden Koordinatorinnen Kirsten Bombé-Sponar von Murmel in Murnau (Tel. 08841-627007) und Susanne Giesler-Fauser im SOS Kinder- u. Familienzentrum Garmisch-Partenkirchen (erreichbar unter 0176-12606390) knüpfen die Kontakte zwischen den Familien und den Paten. Beide geben im Rahmen der Qualifizierung Orientierung und Anleitung. Interessierte können jetzt wieder einsteigen in die Tätigkeit als Familienpaten, da die nächste Schulung am 16. und 17. März geplant ist. In drei Modulen können sich die Paten erproben und ihr Potential entwickeln, um sich nach 36 Stunden auf das Abenteuer Familienpatenschaft einzulassen.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Werdenfelser Geschichte hautnah
Werdenfelser Geschichte hautnah
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Einbruchserie geklärt
Einbruchserie geklärt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.