Abwasserkanal- und Wasserleitungsverlegung werden von den Gemeindewerken saniert

Straßensperrungen in Garmisch-Partenkirchen

Bau
+
Durch die Sanierung von Abwasserkanal- und Wasserleitungsverlegung kommt es zu Straßensperrungen ab heute, den 29. März.

GAP – Die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen sanieren den Abwasserhauptsammler in der „Olympia-Von Brug Straße“ im Bereich zwischen Chamonix- und Parkstraße, in „offener Bauweise“. In diesem Zuge werden auch die Trinkwasserleitungen erneuert und Datenkabel verlegt. Die Fa. Fritz Kraus aus Garmisch-Partenkirchen hat am 29. März mit den Tiefbauarbeiten begonnen.

Anfangs wird der Bereich zwischen Richard-Strauss-Platz und Parkstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In der Woche ab 6. April kommt eine Vollsperrung der Einmündung Von-Brug-Straße / Parkstraße hinzu, die ca. 3 Wochen dauern wird. Nach Freigabe des Einmündungsbereichs werden die Bauarbeiten in der Von-Brug-Straße weitergeführt. Bei den darauf folgenden Bauphasen, die sich bis Mitte / Ende Mai 2021 hinziehen, wird auch der Bereich zwischen Richard-Strauss-Platz und Chamonixstraße betroffen sein.

Die Gemeindewerke bitten die Verkehrsteilnehmer die Bereiche mit Ihren Fahrzeugen zu meiden und wenn möglich auf andere Strecken auszuweichen. Für die durch das Bauvorhaben entstehenden Behinderungen bei Anliegern und Verkehrsteilnehmern wird bereits im Vorfeld um Verständnis gebeten. Das Bauunternehmen sowie alle Beteiligten tun ihr Bestes, um einen möglichst zügigen Baufortschritt zu gewährleisten und die Beeinträchtigungen auf das notwendigste Maß zu reduzieren. Für Anlieger ist die Zuwegung mit Fahrzeugen mit wenigen Unterbrechungen von mindestens einer Seite gewährleistet. Fußgänger können die gewohnten Gehwege benutzen und sind nicht behindert. kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare