Straßenvollsperrung in Garmisch-Partenkirchen

Abwasserleitungsverlegung Schorn- und Reintalstraße sowie Obermühlweg

+
Überall in GAP wird derzeit gebaut.

GAP - Die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen erneuern ab Mittwoch, 2. Mai, bis voraussichtlich Ende des Jahres 2018 in der Schorn- und Reintalstraße sowie dem Obermühlweg von der Kreuzung Hauptstraße bis zur Einmündung Wettersteinstraße den Abwasserkanal.

Um die dringend notwendigen Bauarbeiten durchführen zu können, muss in den genannten Straßenabschnitten jeweils eine Straßenvollsperrung erfolgen, was zu Verkehrsbehinderungen führen wird. Die Gemeindewerke bitten die Verkehrsteilnehmer die gesperrten Bereiche zu meiden und auf anderen Strecken auszuweichen. 

Für circa fünf Wochen wird die Schornstraße zwischen der Haupt- und Reintalstraße sowie der Kreuzungsbereich Reintalstraße nicht befahrbar sein.

Für Anlieger ist die Zuwegung mit wenigen Unterbrechungen von mindestens einer Seite gewährleistet, Fußgänger können ungehindert den südwestlichen Gehweg nutzen. 

Weitere Informationen gibt es unter www.gw-gap.de.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare