Musik vereint uns – das wissen schon Schüler und Vorschulkinder

Aktionstag Musik in der Grundschule Mittenwald

+
Aktionstag Musik in der Schule: Rektorin Anja Zwerger (o.l.) eröffnet mit dem Chor der Klassen 3a/3b das gemeinsame Singen.

Über 150.000 Kinder und Jugendliche aus 2.000 Einrichtungen singen und musizieren im Rahmen des „Aktionstags Musik in Bayern 2019“. Bei dieser mittlerweile siebten von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) ins Leben gerufenen Aktion soll die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Vereinen und Kindertageseinrichtungen gefördert werden. Die Grund- und Mittelschule Mittenwald hat sich heuer zum dritten Mal an dem Projekt beteiligt.

„In Kooperation mit unseren Kindergärten singen wir in unserer Aula“, eröffnete Rektorin Anja Zwerger von der Grund- und Mittelschule den Aktionstag, „damit wollen wir die Bedeutung des gemeinsamen Singens herausstellen und euch neue Eindrücke vermitteln“. Eröffnet wurde der Aktionstag mit dem Lied „Musik vereint uns“, das die Klassen 3a und 3b unter Leitung von Musiklehrerin Zwerger eingeübt hatten. Dann trugen 60 Vorschulkinder aus dem Gemeindekindergarten „Isarzwerge“, vom katholischen Kindergarten „Pater Aegidius Jais“ und vom Waldkindergarten ihre eingeübten Lieder vor. Die Isarzwerge sangen und tanzten unter Leitung von Anita Bayer „Hans bleib do, du woaßt ja ned wia‘s Wetter wird“. Der Jais-Kindergarten stellte unter Leitung von Margarete Fischer mit dem Lied „Liebe Laurentia“ die Wochentage vor. 

Das von Christine Rieger mitgebrachte Quartett aus dem Waldkindergarten sang „Dieser Tag soll fröhlich sein“. Rektorin Zwerger gab bekannt, dass alle Kinder zur Erinnerung einen BLKM-Aufkleber bekommen und die Grund- und Hauptschule eine Teilnahme-Urkunde vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus für gemeinschaftliches Musizieren erhalten hat. Der Aktionstag endete für die Vorschulkinder mit einem auf sieben Klassen aufgeteilten Schnupperunterricht der Schulklassen ein bis vier. kun

Auch interessant

Meistgelesen

Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Die schönsten Impressionen vom Bataillonsfest in Murnau 
Die schönsten Impressionen vom Bataillonsfest in Murnau 
Tragischer Bergunfall im Schachen-Gebiet
Tragischer Bergunfall im Schachen-Gebiet
Königlicher Besuch aus Ghana beim Murnauer Volksfest
Königlicher Besuch aus Ghana beim Murnauer Volksfest

Kommentare