Betrunken und kein Führerschein dabei

Alkoholfahne fiel auf

+
Die Alkoholfahne des Fahrers fiel einem Angestellten auf.

Mittenwald - Die Polizei wurde gerufen, als ein 51-jähriger Serbe sich alkoholisiert hinters Steuer setzte und wie sich später herausstellte, ohne Führerschein unterwegs war.

Der 51-Jährige hatte zunächst in einem Krüner Hotel vorgesprochen. Hier war der Angestellten die Alkoholfahne des Mannes aufgefallen. Sie verständigte die Polizei nachdem der Mann mit seinem Pkw wegfuhr.

Nach kurzer Fahndung, mit Unterstützung der Kollegen von der Inspektion in Garmisch-Partenkirchen, konnte der Pkw des Mannes vor einer Gaststätte in Krün festgestellt werden.

Der Mann konnte in der Gaststätte angetroffen werden – er verweigerte zunächst den Alko-Test. Nach Rückspräche mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein des Mannes befindet sich angeblich in Serbien.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder von der Großübung im Landkreis
Bilder von der Großübung im Landkreis
Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
Amoklauf, Gasexplosion und Kenterung – Szenarien der Großübung im Landkreis
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
CSU trotz schmerzhafter Verluste stärkste Partei – Markus Söder favorisiert eine Koalition mit den Freien Wählern
CSU trotz schmerzhafter Verluste stärkste Partei – Markus Söder favorisiert eine Koalition mit den Freien Wählern

Kommentare