Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Kunst, Kultur und Kontakte

Die Kulturwoche 2009 wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Die Planungen für den „Begegnungstag im Kemmelpark“ laufen auf Hochtouren. Dieses Gemeinschaftsprojekt von 20 Vereinen will den Menschen die im Kemmelpark ansässigen Sozialinstitutionen näher bringen: Das Motto ist – wie Dr. Marion Hruschka von der Marktgemeinde Murnau sagt – „Kunst-Kontakte-Kultur“.
Kunst, Kultur und Kontakte

Poetisch und amüsant: "Kleines Theater" begeistert mit Michael Ende-Lesung

Der weltberühmte Schriftsteller Michael Ende würde heuer am 12. November seinen 80. Geburtstag feiern. Aus diesem Grund begeht sein Geburtsort Garmisch-Partenkirchen zu Ehren des 1995 verstorbenen Autors das „Michael Ende Jahr 2009“ mit einer Reihe von Veranstaltungen. „Das Kleine Theater“ hat nun sein Publikum zu einer „Phantastischen Reise“ in die einzigartige Wort- und Gedankenwelt Endes eingeladen.
Poetisch und amüsant: "Kleines Theater" begeistert mit Michael Ende-Lesung

Gipfelkreuz der Zugspitze erhält seinen Segen

Das Gipfelkreuz der Zugspitze hat nach zwölfwöchiger Restauration am vergangenen Freitag den kirchlichen Segen erhalten. Den Gipfel ziert es voraussichtlich seit heute. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Gipfelkreuz der Zugspitze erhält seinen Segen

Beifall für "Kabale und Liebe"

„Die Limonade ist so blass,“ sagt Ferdinand bedeutungsschwer zu seiner Luise, an deren Treue er durch einen fingierten Brief zweifelt. Er holt das Gifttütchen aus der Tasche, schüttet das Pulver in das Glas, aus dem beide nacheinander trinken. Als er von der sterbenden Luise erfährt, dass sie unschuldig ist, trinkt er verzweifelt den Limonadenrest und bricht über ihr zusammen.
Beifall für "Kabale und Liebe"

Mehr Kurzarbeiter als Arbeitslose - Quote liegt im März bei 4,2 Prozent

Von
Mehr Kurzarbeiter als Arbeitslose - Quote liegt im März bei 4,2 Prozent

Gelübdeerneuerung für die Passionsspiele

Von
Gelübdeerneuerung für die Passionsspiele

Eierbecher: Von kurios bis edel

Hätten Sie es gewusst? 225 Eier verzehrt durchschnittlich jeder Deutsche im Jahr. Besonders beliebt ist das weichgekochte Frühstücksei, das in der Schale genossen wird. Doch wie wird das Ei richtig gekocht, angerichtet und geöffnet? Unverzichtbar zu seinem Verzehr ist in jedem Fall der Eierbecher. Er war schon bei den Römern Teil gehobener Esskultur.
Eierbecher: Von kurios bis edel

Schuhplattler für Horst Köhler

Lange bevor der Hubschrauber des Bundespräsidenten Horst Köhlers trotz Bewässerung am Bahnhof Eibsee der Bayerischen Zugspitzbahn viel Staub aufwirbelte, füllten die dunklen Dienstkarossen der Politiker und Sicherheitskräfte den Parkplatz. Nach dem Hausherrn, Bürgermeister Andreas Hildebrandt, und seinem Garmisch-Partenkirchner Amtskollegen, Thomas Schmid, traf ein gutgelaunter Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer ein, der nach dem ersten Ansturm der Radio- und Fernsehjournalisten Zeit für die lokale Politprominenz fand.
Schuhplattler für Horst Köhler

"a g’mahte Wiesn"

Tradition modern" – das ist auch beim Murnauer Bauerntheater willkommen: Neben den altbewährten Werbemitteln wie Plakaten, Faltblättern und Zeitschriften, präsentiert man jetzt auf der eigenen Homepage im Internet (www.murnauer-bauerntheater.de) die ersten Spielminuten des neuen Stückes "a g'mahte Wiesn".
"a g’mahte Wiesn"

Führungswechsel bei der Polizei

Er ist bereits seit 1. März an seinem neuen Arbeitsplatz, offiziell wurde Polizeihauptkommissar Herbert Kieweg aber erst vor wenigen Tagen als neuer Leiter der Polizeistation Oberammergau in sein Amt eingeführt. Dazu war extra Polizeipräsident Franz Mayer nach Oberammergau gekommen. Statt den Räumen in der Dienststelle hatte man sich für das herrliche Ambiente im Pilatushaus entschieden.
Führungswechsel bei der Polizei

Bundesjugendorchester gastiert am 18. April in Garmisch

Das 4. Sinfonieorchesterkonzert bringt am Samstag, 18. April, das Bundesjugendorchester nach Garmisch-Partenkirchen. Von Alban Berg werden Drei Stücke für Orchester op. 6 erklingen, von Joseph Haydn das Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur und von Johannes Brahms das Klavierquartett g-Moll op. 25. Karten für den Abend gibt es außerhalb des Abonnements z.B. beim KREISBOTEN-Verlag.
Bundesjugendorchester gastiert am 18. April in Garmisch

BRK-Kreisvorstand wurde gewählt

Wenige Tage nach der Bilanzvorlage des BRK-Kreisverbandes (der KB berichtete) standen Neuwahlen bei der Mitgliederversammlung des Bayerischen Roten Kreuzes an. Und die brachten keine großen Veränderungen: Michael Lidl wurde als BRK-Kreisvorsitzender in seinem Amt bestätigt, ebenso die Stellvertretenden Vorsitzenden Anton Böswald und Thomas Schwarzenberger.
BRK-Kreisvorstand wurde gewählt