Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Baufortgang am Klinikum Garmisch-Partenkirchen gesichert

Zu einem Gespräch über aktuelle Themen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hatten sich Ministerpräsident Horst Seehofer, Bundestagsabgeordneter Alexander Dobrindt und Landrat Harald Kühn in der vergangenen Woche in der Staatskanzlei in München getroffen. Unter anderem sagte der Ministerpräsident hier seine Unterstützung für die Aufnahme des Bauabschnitts VII am Klinikum Garmisch-Partenkirchen in das diesjährige Krankenhausbauprogramm zu. Inzwischen erreichte das Klinikum der positive Bescheid.
Baufortgang am Klinikum Garmisch-Partenkirchen gesichert

Glanzvolle Eröffnung des Richard-Strauss-Festivals

Das Publikum, das am Samstag erwartungsvoll die Eröffnung des Richard-Strauss-Festivals in Garmisch-Partenkirchen feierte, war beglückt. Neben hochkarätigen Gästen – dazu gehörte die Familie Strauss, Finanzminister Georg Fahrenschon, Regierungspräsident Christoph Hillenbrand, Sopranistin Angela Denoke und Festredner Ioan Holender, um nur einige zu nennen – gab es natürlich auch Musik, dargebracht von Falko Hönisch (Gesang) und Michael Schoech (Klavier), die Appetit machte auf das 21. Strauss-Festival.
Glanzvolle Eröffnung des Richard-Strauss-Festivals

Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen

Am Samstag, 20 Juni, beginnt das 21. Richard-Strauss-Festival am Heimatort des Komponisten Richard Strauss in Garmisch-Partenkirchen mit einer Reihe von internationalen Stars und Orchestern und einem spannenden Programm unter dem Motto „Wort oder Ton?“
Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen

Spatenstich für Kandahar-Express

„Das ist ein Aushängeschild für unser Skigebiet.“ Für Peter Theimer ist das neue Bauprojekt der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG (BZB) ein Grund zur Freude. Die kuppelbare Vierersesselbahn, die die in die Jahre gekommene Kreuzjochbahn sowie den Olympia-Schlepplift ersetzen wird, erhöht nach Meinung des kaufmännischen Vorstandes sowohl den Komfort für die Wintersportler im Classic-Skigebiet als auch für die Rennsportler. Dieser Aussage kann Bürgermeister Thomas Schmid nur beipflichten: „Die neue Bahn wird das I-Tüpfelchen unseres optimierten Classic-Gebietes und für Garmisch-Partenkirchen wird der Werbeträger Kandahar weiter aufpoliert.“ Dem Aushängeschild des Austragungsortes der FIS Alpine Ski-WM 2011 wird auch bei der Namensgebung für die neue Bahn Rechnung getragen: Mit dem Spatenstich am 10. Juni heißt sie offiziell „Kandahar-Express“.
Spatenstich für Kandahar-Express

Bahnübergang ist Geschichte, der Verkehr Richtung Bad Kohlgrub fließt

Mit Blick auf den bereits rollenden Kreisverkehr Richtung Bad Kohlgrub wurde am Montagvormittag in Murnau die Beseitigung des Bahnübergangs an der Staatsstraße 2062 gefeiert. Im Zusammenspiel von Bund, Land, Bahn und Kommune wurde die 9,7 Millionen teure Baumaßnahme finanziell gestemmt, die Georg Schmid (der damals das Projekt als zuständiger Staatssekretär begleitete) treffend eine „Jahrhundertentscheidung für Murnau“ nannte.
Bahnübergang ist Geschichte, der Verkehr Richtung Bad Kohlgrub fließt

Die "Seehausen" swingt durch die Nacht

70 Ausflügler haben jüngst die erste Mondscheinfahrt mit der neuen „Seehausen“ auf dem Staffelsee genossen. Der KREISBOTE war dabei.
Die "Seehausen" swingt durch die Nacht

Prächtige Fronleichnamsprozession auf dem Staffelsee

Jahr für Jahr kann man an Fronleichnam eine Prozession auf dem Staffelsee erleben. Der Gottesdienst in der Seehauser Pfarrkirche St. Michael beginnt um 8 Uhr, danach setzen die Gläubigen mit ihren Booten zur Insel Wörth über, und bitten um Schutz vor Hagel, Blitz und Hunger. Bei sonnigem Wetter verfolgen vom Ufer aus hunderte von Zaungästen diese prächtige Wallfahrt.
Prächtige Fronleichnamsprozession auf dem Staffelsee

35 Jahre Frauen Union im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Den 35. Geburtstag feierte kürzlich der Kreisverband der Frauen-Union Garmisch-Partenkirchen. Die neue Kreisvorstandschaft lud, unter Leitung der Vorsitzenden Christa Maier, zum Festabend in den Partenkirchner Gasthof Schatten. „Politik ist nicht nur Männersache!“ unter dieser Devise gründete die unvergessene Michaela Geiger, die spätere Bundestagsvizepräsidentin, vor 35 Jahren den Kreisverband.
35 Jahre Frauen Union im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Der Kultursommer wird bunt

Mit der bewährten Mischung aus Theaterproduktionen, Musik, Kleinkunst und Ausstellungen wird der Kultursommer 2009 im Spätsommer für viel Kultur in Garmisch-Partenkirchen sorgen. Und weil das Jahr 2009 reich an Jubiläen ist, wird man das Werk von Michael Ende (80. Geburtstag), das 60jährige Gründungsjubiläum des Kleinen Theaters und den 10jährigen Geburtstag des Richard-Strauss-Institut besonders würdigen.
Der Kultursommer wird bunt