Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Zugspitz-Ultratrail war ein voller Erfolg – Ellen Clemens sichert sich Rang drei bei den Damen

Das vergangene Wochenende, an dem der Zugspitz-Ultratrail seine Premiere fand, war ein voller Erfolg, bei dem es mit Ellen Clemens eine einheimische Läuferin auf der knapp 70 Kilometer langen Strecke auf das das Siegerpodest schaffte.
Zugspitz-Ultratrail war ein voller Erfolg – Ellen Clemens sichert sich Rang drei bei den Damen
Kunst und Kultur fördern – Neuer Kulturkreis fürs Obere Isartal hat sich gegründet

Kunst und Kultur fördern – Neuer Kulturkreis fürs Obere Isartal hat sich gegründet

Bei der zweiten Zusammenkunft des „Kulturkreis Mittenwald-Krün-Wallgau“ wurde die neue notariell abgefasste Satzung am 8. Juni im Mittenwalder Ägidius Jais Saal von der Versammlung mehrheitlich genehmigt und nun kann der Kulturkreis nach Bestätigung durch die Behörden mit seiner Förderarbeit die Gemeinden bei ihren kulturellen Veranstaltungen unterstützen bzw. neue Impulse und Ideen fördern.
Kunst und Kultur fördern – Neuer Kulturkreis fürs Obere Isartal hat sich gegründet
Aus dem Dornröschenschlaf erweckt – Hotel Latscheneck soll saniert und in neuem Glanz wiedereröffnet werden

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt – Hotel Latscheneck soll saniert und in neuem Glanz wiedereröffnet werden

Das auf 1100 Metern Höhe liegende ehemalige „Hotel Latscheneck“ im Kranzberggebiet am nordwestlichen Ortsrand von Mittenwald, ist durch den neuen Investor Andreas Scheuermann aus Oberhausen (WM) aus seinem Dornröschenschlaf erweckt worden. Die beste Zeit des Hotels der Kaffeefeld GmbH & Co KG ist schon lang vorbei, obwohl die Lage für Hotelgäste und Wanderer einmalig war und heute noch immer ist. Das soll nun ab Frühjahr 2012 anders werden, wenn die ersten Baumaßnahmen starten, um die Pläne des Tutzinger Architektenbüros Herz in die Tat umzusetzen.
Aus dem Dornröschenschlaf erweckt – Hotel Latscheneck soll saniert und in neuem Glanz wiedereröffnet werden
Neue IT-Infrastruktur in der Kaserne – Auslieferung neuer PCs für die nichtmilitärische IT-Infrastruktur

Neue IT-Infrastruktur in der Kaserne – Auslieferung neuer PCs für die nichtmilitärische IT-Infrastruktur

Ab sofort arbeiten die Soldatinnen und Soldaten der Edelweißkaserne Mittenwald mit einer erneuerten IT-Infrastruktur. Am Standort Mittenwald sind 244 PCs und 27 Drucker für den nichtmilitärischen Betrieb ausgeliefert und installiert worden.
Neue IT-Infrastruktur in der Kaserne – Auslieferung neuer PCs für die nichtmilitärische IT-Infrastruktur
Nachfolger bereits bestellt – Kaufmännischer Vorstand bei der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG wird neu besetzt

Nachfolger bereits bestellt – Kaufmännischer Vorstand bei der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG wird neu besetzt

Der Aufsichtsrat der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG (BZB) hat Matthias Stauch zum kaufmännischen Vorstand des Unternehmens bestellt. Der 49-Jährige wird ab 1. Oktober den gesamten kaufmännischen Bereich der BZB verantworten und zusammen mit Peter Huber die Gesellschaft leiten.
Nachfolger bereits bestellt – Kaufmännischer Vorstand bei der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG wird neu besetzt
Anlage am Kolben ist verkauft – Übernahme der Doppelsesselbahn und der Kolbenhütte am 1. November

Anlage am Kolben ist verkauft – Übernahme der Doppelsesselbahn und der Kolbenhütte am 1. November

Die Anlagen am Kolben werden bald nicht mehr Eigentum der Gemeinde sein. Darüber hat die Kolben-Besitz-GmbH & Co. KG, die seit Mitte April rechtmäßiger Besitzer ist, in einer Pressemitteilung informiert. Die Gesellschaft wurde gegründet von Bürgern aus Ober- und Unterammergau und den Ettaler Klosterbetrieben GmbH. Beteiligt an der Firma sind derzeit: Ettaler Klosterbetriebe GmbH, Klement Fend, Michael Gansler, Konrad Gerold sen., Markus Gerold, Josef Köpf, Ernst Maderspacher jun., Hannelore Maderspacher und Anton Mangold.
Anlage am Kolben ist verkauft – Übernahme der Doppelsesselbahn und der Kolbenhütte am 1. November
Historie der Rot-Kreuz-Kolonne – Pferde zogen den ersten Krankenwagen in Murnau

Historie der Rot-Kreuz-Kolonne – Pferde zogen den ersten Krankenwagen in Murnau

Zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts machte sich der Badereibesitzer Wolfgang Stelzl Gedanken über den Transport von Schwerkranken und Verletzten. Sein Ziel war es, einen Hilfsdienst ins Leben zu rufen. Die zu gründende Sanitätskolonne sollte eine Organisation unter dem Zeichen des „Roten Kreuzes auf weißem Grund“ werden, dem internationalen Kenn- und Neutralitätszeichen für den Sanitätsdienst.
Historie der Rot-Kreuz-Kolonne – Pferde zogen den ersten Krankenwagen in Murnau
Das "Nein-Sagen" erlernen – Projekt zur Gewaltprävention erreichte 700 Vor- und Grundschulkinder

Das "Nein-Sagen" erlernen – Projekt zur Gewaltprävention erreichte 700 Vor- und Grundschulkinder

Gewalt und sexuelle Gewalt ist leider nach wie vor ein aktuelles und hochbrisantes Thema. Dem entgegenzuwirken und Nein zu sagen ist oftmals schon schwierig für Erwachsene, umso schwieriger ist es für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. „Wir wollen unseren gesellschaftlichen Beitrag zur Gewaltprävention zum Schutz unserer Kinder leisten“, so Kiwanis-Präsident Peter Bitzl. „Wir haben daher im Rahmen unseres Präventionsprojektes für die Kindergärten und Grundschulen des Kreisorts entsprechende Theateraufführungen organisiert.“
Das "Nein-Sagen" erlernen – Projekt zur Gewaltprävention erreichte 700 Vor- und Grundschulkinder
Mehr Sicherheit im Straßenverkehr – Großer Aktionstag der Rettungsorganisationen an diesem Samstag

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr – Großer Aktionstag der Rettungsorganisationen an diesem Samstag

Unter dem Dach des Deutschen Verkehrssicherheitsrates findet am Samstag, 18. Juni, deutschlandweit der mittlerweile siebte „Tag der Verkehrssicherheit“ statt. Auch in Garmisch-Partenkirchen will man das Thema Unfallprävention auf breiter Ebene präsentieren. Neben einem realistischen Einblick in das Können und die Arbeit der Rettungsorganisationen soll auch aufgezeigt werden, dass jeder dazu beitragen kann, die Unfall- zahlen im Straßenverkehr zu senken.
Mehr Sicherheit im Straßenverkehr – Großer Aktionstag der Rettungsorganisationen an diesem Samstag
Umbaumaßnahmen am Heil- und Sonderpädagogischen Zentrum Farchant fertiggestellt

Umbaumaßnahmen am Heil- und Sonderpädagogischen Zentrum Farchant fertiggestellt

– Die Mädchen und Buben hatten sich ganz besonders hübsch angezogen, als kürzlich die Fertigstellung der Umbaumaßnahmen am Heil- und Sonderpädagogischen Zentrum in Farchant gefeiert wurde. Zahlreiche Ehrengäste konnten an diesem Tag in der Einrichtung begrüßt werden – mit Liedern, kurzen Ansprachen und der Überreichung eines großen Schecks feierte man den gelungenen Umbau.
Umbaumaßnahmen am Heil- und Sonderpädagogischen Zentrum Farchant fertiggestellt
Strauss-Festival erfreut Musikfreunde

Strauss-Festival erfreut Musikfreunde

Eine Runde Skat spielender Männer und Frauen am roten Teppich, eine ebensolche auf der Bühne im Festsaal – zu der sich die Intendantin des Strauss-Festivals, Ks. Brigitte Fassbaender, kurz gesellte – unterstrich die Thematik der diesjährigen Musiktage in Garmisch-Partenkirchen gleich zum Auftakt: „Strauss als Bürger und Ehemann“, diesem Motto sind noch bis Freitag die verschiedenen Programmpunkte gewidmet.
Strauss-Festival erfreut Musikfreunde