Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Frauke Petry spricht in Garmisch-Partenkirchen

Frauke Petry spricht in Garmisch-Partenkirchen

GAP – Alternative für Deutschland-Chefin Dr. Frauke Petry kommt am Freitag, 10. Juni, nach Garmisch-Partenkirchen. Zunächst wurde ein Geheimnis um den Veranstaltungsort gemacht. Inzwischen steht fest, sie kommt in den Gasthof „Zum Rassen“ – das bestätigte auch Helmut Filser, Stellvertretender Vorsitzender der Alternative für Deutschland, Kreisverband Oberbayern Süd/West und Mitglied im Bezirksvorstand Oberbayern, mit einer E-Mail an die Redaktion.
Frauke Petry spricht in Garmisch-Partenkirchen
Über 60 Stunden Handarbeit

Über 60 Stunden Handarbeit

GAP – Es wiegt 90 Kilogramm, besteht aus 900 Tafeln reiner Zartbitterschokolade und ist ganze 285 Zentimeter groß. Die Rede ist vom Zugspitzkreuz. Nein, nicht von dem ersten Gipfelkreuz von 1851, sondern von dem in der Chocolaterie Amelie. Letzte Woche luden Franz, Irene und Linus Kässer in ihr Geschäft in der Ludwigstrasse zur Einweihung des Schoko-Zugspitzkreuzes ein.
Über 60 Stunden Handarbeit
Große Feier zum 60-jährigen Wiedergründungsfest

Große Feier zum 60-jährigen Wiedergründungsfest

Mittenwald – Was für ein Wochenende: Bei strahlendem Wetter marschierten am Sonntag hunderte Schützen, Trachtler sowie Musikkapellen und Spielmannszüge durch Mittenwald beim großen Festumzug zum 60. Wiedergründungsfest im Rahmen des 24. Bataillonsfestes. Der Umzug war der Höhepunkt des Festwochenendes, welches von Freitag bis Sonntag im Geigenbauort zelebriert wurde.
Große Feier zum 60-jährigen Wiedergründungsfest
500 Besucher in Mittenwald

500 Besucher in Mittenwald

500 Besucher in Mittenwald
Programm für Kultursommer steht

Programm für Kultursommer steht

GAP – In den einladenden Räumen von „Der Laden“, dem neu gestalteten Café im kürzlich erst Bio zertifizierten Hotel Garmischer Hof, fand die Vorstellung des Programms für den diesjährigen Kultursommer statt. Dieser beginnt heuer eine Woche früher, weil man für die Freilichtaufführungen so mit wärmerem Wetter rechnet als wenn der Kultursommer, so wie in den vergangenen Jahren, bis Ende September dauert.
Programm für Kultursommer steht
"Kümmerer" der Betriebe und Unternehmen

"Kümmerer" der Betriebe und Unternehmen

Landkreis – Er ist der Mann, den der Landkreis so dringend benötigt - so sieht es zumindest Landrat Anton Speer. Die Rede ist vom neuen Wirtschaftsförderer Sebastian Kramer, der am1. April diese Stelle angetreten ist und auch Geschäftsführer der Zugspitzregion GmbH ist. Er arbeitet an der Seite von Günter Hopfensberger. Letzte Woche stellte sich Kramer im Landratsamt vor und erklärte seine Ziele, die er im Auge hat.
"Kümmerer" der Betriebe und Unternehmen
Unter weiß-blauem Himmel

Unter weiß-blauem Himmel

Unter weiß-blauem Himmel
Unter weiß-blauem Himmel

Unter weiß-blauem Himmel

GAP – Wo sich sonst 44 Fußballbeine ein Stelldichein geben, haben sich am Sonntag über 3500 Gebirgsschützen zur Feldmesse versammelt. Das Gröben-Stadion war ein einziger Aufmarschplatz für die 47 bayerischen Gebirgsschützenkompanien.
Unter weiß-blauem Himmel