Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Zwei reinrassige Murnau-Werdenfelser

Zwei reinrassige Murnau-Werdenfelser

Wallgau - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn in eineinhalb Wochen fällt der Startschuss zum ersten Wallgauer Ochsenrennen. Auch unsere Serie „Neues aus dem Rennstall“ ist in den letzten Zügen. Heute dürfen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, zwei reinrassige Murnau-Werdenfelser vorstellen.
Zwei reinrassige Murnau-Werdenfelser
87-Jährige im Krankenhaus

87-Jährige im Krankenhaus

GAP - Eine 87-jährige Garmisch-Partenkirchnerin war am heutigen Mittwochvormittag kurz nach 9 hr mit ihrem Fahrrad von der Kochelbergstraße in Richtung Sportstraße unterwegs. An dem unbeschrankten Bahnübergang übersah sie offenbar sowohl das rote Blinklicht als auch den aus Richtung Mittenwald herannahenden Zug und überquerte den Übergang.
87-Jährige im Krankenhaus
Karawankentunnel (Österreich – Slowenien) am 30. Juli gesperrt

Karawankentunnel (Österreich – Slowenien) am 30. Juli gesperrt

Region - Der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien hat möglicherweise enorme Auswirkungen auf den Urlauberverkehr in Richtung Süden. Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen wird Slowenien den Karawankentunnel auf slowenischer Seite am Samstag, 30. Juli, nach derzeitigem Wissensstand für den Verkehr sperren. Das teilte Michael Bungert, Verkehrsmeldestelle Bayern, vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit. Die Sperre ist für mehrere Stunden anberaumt, derzeit ist von einem Zeitraum von 11 bis 18 Uhr auszugehen.
Karawankentunnel (Österreich – Slowenien) am 30. Juli gesperrt
Zwei Einbrüche in einer Nacht

Zwei Einbrüche in einer Nacht

Oberammergau - In der Nacht von Sonntag auf Montag erhielten sowohl der „Wellenberg“ als auch die Laber-Bergbahn ungebetenen Besuch.
Zwei Einbrüche in einer Nacht
Felsblock gelöst

Felsblock gelöst

GAP - Am vergangenen Mittwoch löste sich am Nachmittag ein größerer Felsblock unterhalb der Westlichen Karwendelspitze. Teile davon fielen auf den Karwendelsteig (Aufstieg von der Mittenwalder Hütte zur Bergstation der Karwendelbahn). Ein aufsteigender Soldat wurde dabei durch Steinschlag an der Hand verletzt und musste später ärztlich versorgt werden.
Felsblock gelöst
Hinter die Kulissen geblickt

Hinter die Kulissen geblickt

GAP – Man könnte sagen, dass die Planung der Lebendigen Werkstatt Partenkirchen vor knapp eineinhalb Jahren begann. Die Gemeinde traf sich mit den Inhabern der Betriebe, um zu sehen, wie man diese attraktiver machen könnte. Dann kam Franz Kässer von der Chocolaterie Amelie ins Spiel. Er eröffnete ein weiteres Geschäft in der Ludwigstraße und wenige Zeit später war das Projekt geboren. Am Samstag war die Auftaktveranstaltung mit vielen Besucher, die den Ortsteil jetzt noch bisschen besser kennengelernt haben.
Hinter die Kulissen geblickt
Lebendige Werkstatt in der Ludwigstraße

Lebendige Werkstatt in der Ludwigstraße

Lebendige Werkstatt in der Ludwigstraße
Schmuggler mit gestohlenem Auto gefasst

Schmuggler mit gestohlenem Auto gefasst

GAP - 250 Stangen Zigaretten und ein gestohlenes Auto - diesen Fund machte die Polizei gestern Nachmittag an der Münchener Straße. Zwei Beamte der PI Fahndung untersuchten einen polnischen Audi Q7, als dieser in nördlicher Richtung durch Garmisch-Partenkirchen unterwegs war.
Schmuggler mit gestohlenem Auto gefasst
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Erstes Training für das Wallgauer Ochsenrennen

Erstes Training für das Wallgauer Ochsenrennen

Wallgau - Es ist bereits jetzt schon in aller Munde: Das 1. Wallgauer Ochsenrennen, das am 6. August im Rahmen der 125-Jahr Feierlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Wallgau, stattfindet. Am Mittwoch war das erste große Training aller Teilnehmer. Die 22 Rennochsen wurden von ihren Haltern nach Wallgau in die Rennarena an der Witter transportiert und durften sich mit den örtlichen Begebenheiten vertraut machen. Wir waren dabei!
Erstes Training für das Wallgauer Ochsenrennen
Feldkreuz wieder da

Feldkreuz wieder da

GAP – „Es ist wieder da“, war die Reaktion auf das am letzten Freitag wieder aufgestellte Feldkreuz auf Facebook. Viele positive Nachrichten gab es, als die Bürger mitbekamen, dass es wieder aufgestellt wurde. Und wo war es?
Feldkreuz wieder da
37-Jähriger tot aufgefunden

37-Jähriger tot aufgefunden

GAP - Am gestrigen Mittwoch war ein 37-jähriger aus Garmisch-Partenkirchen auf de Klettersteig „Ferrata“ zur Alpspitze gewesen. Laut Polizeimeldung war er war alleine unterwegs und ging ohne Helm und Sicherung.In einer Höhe von ca. 2450 Höhenmeter traf ihn, laut Zeugenangaben, gegen 13.50 Uhr ein Stein und er stürzte ca. 150 Meter ab und blieb an einer schwer zugänglichen Rinne liegen. Der mit dem Hubschrauber Christoph Murnau herbeigeholte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.
37-Jähriger tot aufgefunden
Goldene Pyramide wird geöffnet

Goldene Pyramide wird geöffnet

GAP/Rosenheim - Zur Zeit ist es wie verhext - alle starren auf ihr Smartphones und spielen nur das eine Spiel - Pokemon Go. Mit Pokémon Go für iPhone und Android-Geräte reisen Spieler zwischen der echten und der virtuellen Welt der Pokémon hin und her. Mit Pokémon Go kann man in einer völlig neuen Welt nach Pokémons suchen – und zwar in seiner eigenen. Ob auf dem Marienplatz, auf der Zugspitze und am Richard-Strauss-Platz - sie sind überall.  
Goldene Pyramide wird geöffnet
Wastl und Jaggl am Start

Wastl und Jaggl am Start

Region - Die Aufbauarbeiten, rund um die Rennarena an der Witter, sind in vollem Gange. Nicht mehr lange und es fällt der Startschuss zum 1. Wallgauer Ochsenrennen. Im nächsten Teil unserer Rennstallvorstellung dürfen wir Sie mit den Ochsen Wastl und Jaggl, um das Rennteam der Nachbarwehr Krün, bekannt machen.
Wastl und Jaggl am Start
Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land

Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land

Krün – Vergangenes Wochenende zeigte die 2000-Seelen Gemeinde Krün was Brauchtum und Tradition bedeutet. Den Auftakt zu den Krüner Festwochen machte der Eisstock-Club Krün, der sein 85-jähriges Jubiläum im Rahmen der Krüner Festwochen feierte. Um 19 Uhr marschierten, allen voran die Musikkapelle Krün, gefolgt vom Eisstock-Club Krün mit den Ehrenmitgliedern in einer Kutsche, sowie die ganzen Ortsvereine Richtung Bierzelt am Festplatz.
Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land
Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land

Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land

Gelebtes Brauchtum im Werdenfelser Land
Schlauchboot auf der Loisach gekentert

Schlauchboot auf der Loisach gekentert

GAP - Am Samstag, gegen 11 Uhr, startete eine Gruppe von 39 Personen, von Farchant aus, die Loisach mit fünf Schlauchbooten zu befahren. Zwischen der Biogasanlage und Furt konnten zwei der fünf Schlauchboote einem quer im Wasser liegenden Baum nicht rechtzeitig ausweichen und kenterten. Drei der verunfallten Schlauchbootfahrer mussten verletzt ins Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen verbracht werden.
Schlauchboot auf der Loisach gekentert
Betrunken ans Steuer gesetzt

Betrunken ans Steuer gesetzt

GAP - Es war um 1 Uhr nachts, als eine 25 Jährige aus Garmisch-Partenkirchen einen Verkehrsunfall im Farchanter Tunnel verursachte. Dabei war sie mit ihrem Pkw auf der linken von zwei Fahrspuren in Richtung Oberau unterwegs. Schuld war der Alkohol im Blut.
Betrunken ans Steuer gesetzt
Viele Baumarten machen den Wald robuster

Viele Baumarten machen den Wald robuster

Oberammergau – Für den Bergwald legen sich zahlreiche Menschen ins Zeug, auch Ehrenamtliche. 5000 junge Bäumchen sind auch heuer wieder auf einem zwei Hektar großen Gelände im Bereich Plaike, oberhalb der Großen Laine gepflanzt worden. Seit 20 Jahren arbeiten die Akteure in der Bergwaldoffensive zusammen: die Universität der Bundeswehr München, die Privatwaldgemeinschaft Oberammergau und das Unternehmen General Electric (GE).
Viele Baumarten machen den Wald robuster
Dreiergespann startet am 6. August

Dreiergespann startet am 6. August

Wallgau - In der heutigen Ausgabe unserer Rennstall Vorstellung dürfen wir Ihnen gleich ein Dreiergespann präsentieren. Die Ochsen Ferdinand, Watzmann und Mathias, alle drei hundertprozentige Wallgauer, gehen für die Rennteams um Brückenwirt eins, zwei und drei an den Start.
Dreiergespann startet am 6. August
"Fest der Superlative"

"Fest der Superlative"

GAP – „Was für ein geiler Abend“, „es war wunderschön“, „freuen uns auf die Weisse Nacht 2017“, „Danke an den Organisator Marco“, das sind die Kommentare die auf Facebook nach der sehr gelungenen Veranstaltung von Marco Wanke und seinem Team zu lesen sind. Er selbst ist von dem Erfolg überwältigt.
"Fest der Superlative"
"Fest der Superlative"

"Fest der Superlative"

"Fest der Superlative"
Schöner Grund zum Feiern

Schöner Grund zum Feiern

Grainau – Hunderte Feuerwehrleute bevölkerten am vergangenen Sonntag das Zugspitzdorf – aber nicht zum Brandlöschen, sondern diesmal zum Löschen des unvermeidlichen Durstes. Denn Petrus hat es gut gemeint mit den Grainauern, Temperaturen um die 30 Grad ließen die Floriansjünger ordentlich schwitzen. Morgens um 6 Uhr zogen bereits Trommlerzug und die Musikkapelle durchs Dorf und sorgten zu Böllerschüssen beim Weckruf für den traditionellen Auftakt.
Schöner Grund zum Feiern
Großes Jubiläum

Großes Jubiläum

Großes Jubiläum
Lebensperspektiven eröffnen

Lebensperspektiven eröffnen

GAP – Bereits vor neun Monaten war die Schwangerenberatungsstelle des Sozialdienstes kath. Frauen (SkF) in Garmisch-Partenkirchen in die barrierefreien, neuen Räumlichkeiten an der Hauptstraße 78 umgezogen. Jetzt wurden die Räume offiziell eingeweiht – „und das passt ja zeitlich irgendwie auch zu unserem Arbeitsbereich“, meinte 1. Vorsitzende Karin Landherr lachend. Glückwünsche kamen von der Marktgemeinde, vom Landrats­amt und zahlreichen Vertretern der „Lebenslust“-Kooperationspartner.
Lebensperspektiven eröffnen
Massive Parkverstöße am Eibsee

Massive Parkverstöße am Eibsee

Region - Gestern kam es in den Nachmittagsstunden im Bereich der Eibseestraße von der Dreifaltigkeitskurve bis hoch zum Eibsee zu massiven Parkverstößen. Überall standen die Autos - ein Vorbeifahren war unmöglich, das berichtete die Polizei heute morgen.
Massive Parkverstöße am Eibsee
Feuerwehr Grainau startet mit Luggi

Feuerwehr Grainau startet mit Luggi

Grainau - In der heutigen Serie unserer Rennstall-Vorstellung dürfen wir Ihnen das Team um den Ochsen Luggi aus Grainau vorstellen. Am 12.12.2013 erblickte der Ochse beim „Kastani“ am Graseck das Licht der Welt. Kurze Zeit später trat er dann mit seinen zwei neuen Besitzern den Weg nach Grainau an. Der eigentlich recht kurze Weg war dann doch länger als gedacht.
Feuerwehr Grainau startet mit Luggi
 „Notruf-110“ wird sich nie bei Ihnen melden

 „Notruf-110“ wird sich nie bei Ihnen melden

GAP/Südliches Oberbayern - In den letzten Tagen wurden vermehrt Senioren durch den „Notruft-110 angerufen“. Neben Garmisch-Partenkirchen war am Mittwoch der Raum Holzkirchen und Miesbach stark betroffen. Es ist davon auszugehen, dass die Täter auch in weiteren Regionen noch aktiv werden. Die Polizei warnt: Vorsicht Betrüger! Die 110 wird nie bei Ihnen anrufen!
 „Notruf-110“ wird sich nie bei Ihnen melden
Polizei warnt!

Polizei warnt!

GAP - Erneut gelang es Kriminellen, eine ältere Frau durch irreführende und einschüchternde Telefonate stark zu verunsichern und zur Übergabe eines hohen Geldbetrages zu bewegen. Im konkreten Fall gaben sich die Täter als Polizeibeamte aus, das berichtete die Polizei ganz aktuell.
Polizei warnt!
Vom Barhocker gestürzt

Vom Barhocker gestürzt

Mittenwald - Dass zu viel Alkohol nicht gut, ist bekannt. Spätestens wenn der Kater am nächsten Morgen einen begrüßt. Einen Besucher aus Österreicher hat es schlimmer erwischt. Er hatte sehr, sehr tief in sein Glas geschaut und ist dann von seinem Barhocker gestürzt. Mit einer Kopfverletzung kam er ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen.
Vom Barhocker gestürzt
24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit

24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit

Oberau – 1200 Meter - so lang sind schon die beiden Röhren, wenn man ihre Längen zusammenzählt. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt war am Montag in Oberau und schaute sich die Baustelle genauer an. Dabei ließ er es in er West-Röhre ziemlich krachen. Er feierte aber keine Party, sondern zündete eine Sprengung, bei der 300 Tonnen Gestein abgetragen wurden.
24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit
24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit

24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit

24 Stunden, sieben Tage die Woche harte Arbeit
Skorpion in Wäsche gefunden

Skorpion in Wäsche gefunden

Oberau - Da hatte sich eine 29-Jährige aus Oberau sicherlich ganz schön erschrocken, denn sie machte eine für Oberau eher ungewöhnliche Entdeckung auf ihrer Wäscheleine.
Skorpion in Wäsche gefunden
Die große BMW-Familie trifft sich wieder

Die große BMW-Familie trifft sich wieder

GAP – Ein inzwischen vertrautes Bild – und mehr noch ein wohlbekannter Sound: Vom 1. bis zum 3. Juli wird Garmisch-Partenkirchen wieder zum Treffpunkt der großen BMW-Familie. Tausende Motorradfahrer und Fans treffen sich immer am ersten Juliwochenende zur Party des Jahres: Den BMW Motorrad Days. Berge, Sonne, Motorräder, spannende Stuntshows, jede Menge Live-Musik und DJs, „Benzingespräche“, gemeinsame Ausfahrten und Korsos – das ist es, was Biker, Kenner und Liebhaber verbindet. Fußball-Fieber gibt es diesmal inklusive: Denn nicht nur beim großen Samstagsspiel der deutschen Elf gegen Italien kommen auch die Fußballfans beim Public Viewing in der Event-Area voll auf ihre Kosten.
Die große BMW-Familie trifft sich wieder