Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Sicherheit ein wichtiges Anliegen

Sicherheit ein wichtiges Anliegen

Landkreis – Dass die Welt in Mittenwald und im Oberen Isartal noch in Ordnung ist, davon ist Bürgermeister Adolf Hornsteiner überzeugt. Damit das aber auch so bleibt, wird die Polizeiinspektion Mittenwald ab Januar neue Öffnungszeiten bekommen.
Sicherheit ein wichtiges Anliegen
Bauziel 2016 erreicht

Bauziel 2016 erreicht

GAP - Gute Nachrichten von Deutschlands höchster Baustelle: Der den Wetterkapriolen im Sommer 2016 geschuldete Verzug von circa 6 Wochen ist aufgeholt. Dank des hohen Engagements und Einsatzes der beteiligten Baufirmen konnte die Schönwetterphase im November optimal ausgenutzt werden. Das Bauziel für 2016 ist somit erreicht.
Bauziel 2016 erreicht
Vorsicht Falschgeld!

Vorsicht Falschgeld!

GAP - Vorsicht! Ein Unbekannter brachte am Donnerstagabend in Garmisch-Partenkirchen falsche 500 €-Scheine in Umlauf. Gewerbetreibende werden gebeten aufzupassen!
Vorsicht Falschgeld!
Geschenke der Hoffnung

Geschenke der Hoffnung

Region – Uschi Konstanzer freut sich: 578 Schuhkartons mit Weihnachtsüberraschungen für Mädchen und Buben konnten wieder auf Reisen gehen und werden jetzt zur Weihnachtszeit an verarmte Familien in der Slowakei, in Rumänien und Bulgarien verteilt. „Ein herzliches Vergelt‘s Gott an alle Mitwirkenden, die ihre Zeit und ihr Geld investiert haben, damit Kinder an Weihnachten ein Geschenk bekommen.“
Geschenke der Hoffnung
70-jähriger Oberauer stirbt nach Skiunfall

70-jähriger Oberauer stirbt nach Skiunfall

GAP/Murnau - Gestern starb ein 70-jähriger Mann aus Oberau im Unfallklinikum Murnau, nachdem er sich am Dienstag bei einem Skiunfall sehr schwer verletzt hatte. Er befand sich zum Zeitpunkt des Sturzes auf einer für den Skibetrieb noch nicht freigegeben Piste.
70-jähriger Oberauer stirbt nach Skiunfall
Beton-Wände am Richard-Strauss-Platz

Beton-Wände am Richard-Strauss-Platz

Region - Größere Menschenansammlungen stellen Sicherheitsbehörden seit jeher vor besondere Herausforderungen, so beispielsweise auch bei Volksfesten, Musikveranstaltungen oder eben auch bei den aktuellen Christkindl- oder Weihnachtsmärkten. Die bestehenden Sicherheitskonzepte hierzu sind bereits in der Vergangenheit grundlegend überarbeitet und den gesteigerten Sicherheitsanforderungen angepasst worden. So wurden auch am Richard-Strauss-Platz Beton-Wände aufgebaut.
Beton-Wände am Richard-Strauss-Platz
Barfuß unterwegs

Barfuß unterwegs

Region - Ein Spaziergänger machte am gestrigen Sonntagmorgen eine seltsame Entdeckung. Im Bereich des Finzbaches bei Wallgau fand er diverse Kleidungsstücke, Handy, Schlafsack, Fahrrad sowie ein Paar Schuhe – daraufhin verständigte er die Polizei. Vom Besitzer fehlte zunächst jede Spur.
Barfuß unterwegs
Mit 1,1 Promille unterwegs

Mit 1,1 Promille unterwegs

Region - Da hat der Glühwein wohl richtig gut geschmeckt. Gestern stieg eine 41-Jährige aus Mittenwald mit über 1,1 Promille noch in ihr Auto. Gut, dass die Polizei eine Weiterfahrt verhindert hat.
Mit 1,1 Promille unterwegs
Einbruchsserie in Bergbahnen

Einbruchsserie in Bergbahnen

GAP/Region - Im August dieses Jahres wurden zahlreiche Bergbahnen im bayerischen und österreichischen Grenzgebiet zum Ziel für überregional agierende Einbrecher. Zur Klärung der Einbruchsserie wurde bei der Kriminalpolizei Traunstein die Ermittlungsgruppe „Bergbahn“ eingerichtet. Mit Beginn der Wintersaison bittet die Kriminalpolizei, verdächtige Wahrnehmung unverzüglich an die örtlichen Polizeidienststellen zu melden.
Einbruchsserie in Bergbahnen
Drei Personen bei Verkehrsunfall in Krün verletzt

Drei Personen bei Verkehrsunfall in Krün verletzt

Mittenwald - Auf der Karwendelstraße krachte es gestern gegen 18.30 Uhr. Eine 28-jährige Isartalerin bog von der Wettersteinstraße in die Karwendelstraße ein – hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer von rechts kommenden 48-jährigen Isartalerin.
Drei Personen bei Verkehrsunfall in Krün verletzt
Sauna in Brand gesetzt

Sauna in Brand gesetzt

Ettal - Gestern kam es am späten Nachmittag zu einem Brand im Hotel am Kaiser-Ludwig-Platz. Um die 20 Hotelgäste mussten vorübergehend evakuiert werden, zwei Personen wurden leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Saunabereich entstanden sein. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Weilheim übernahm die Ermittlungen.
Sauna in Brand gesetzt
Saisonstart im Skigebiet Garmisch-Classic

Saisonstart im Skigebiet Garmisch-Classic

GAP - Das Skigebiet Garmisch-Classic startet am Donnerstag, 15. Dezember, mit ersten Liften und Pisten am Hausberg in die Wintersaison 2016/2017. In Betrieb gehen die Hausbergbahn, der Kreuzwankl-Ski-Express, die Rimmler-Moos-Lifte sowie das Kinderland. Mit Öffnung der Kochelbergabfahrt (Dreh) ist ab diesem Zeitpunkt zudem bereits die Talabfahrt möglich. Weitere Anlagen- und Pistenöffnungen folgen, sobald es die Schneelage zulässt.
Saisonstart im Skigebiet Garmisch-Classic
"Ich bin superhappy"

"Ich bin superhappy"

Was für ein Wochenende für Laura Dahlmeier – drei Siege in drei Rennen. Dabei waren die Voraussetzungen alles anders als gut. Denn die Heimreise aus Schweden, wo vor einer Woche gelaufen wurde, war zu einer strapaziösen Angelegenheit geworden. „Ohne Gepäck und ohne Gewehr“, sei sie zurückgekommen, berichtete Dahlmeier. Zum Glück habe sich alles aufgeklärt
"Ich bin superhappy"
Geldbeutel entwendet

Geldbeutel entwendet

Murnau - Gelegenheit macht Diebe, heißt der bekannte Spruch. Am Donnerstag, 8. Dezember, in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter den Geldbeutel einer Patientin aus deren Handtasche, welche sich zum Tatzeitpunkt in einem Aufenthaltsraum der Klinik befand.
Geldbeutel entwendet
Unsittliche Handlung vor Badegästen

Unsittliche Handlung vor Badegästen

GAP - Am Freitag, 2. Dezember, kam es zu einem Vorfall im Alpspitz-Wellenbad in Garmisch-Partenkirchen. Eine bislang unbekannte männliche Person spielte unter Wasser an seinem Glied herum und beobachtete Badegäste. Die Kripo Garmisch-Partenkirchen übernahm die Ermittlungen.
Unsittliche Handlung vor Badegästen
Rückblick auf besonderes Partnerstädte-Jahr

Rückblick auf besonderes Partnerstädte-Jahr

GAP – In der Jahresversammlung des Partnerstädtevereins Garmisch-Partenkirchen e.V. konnte Präsident Peter Ries neben Mitgliedern auch den 2. Bürgermeister Wolfgang Bauer begrüßen und auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Vor allem das Jubiläum „50 Jahre Aspen und Garmisch-Partenkirchen“, das dieses Jahr im September mit einer großen Delegation aus der Partnerstadt in Colorado gefeiert werden konnte, war ein wichtiges Thema. Dabei wurden die vielen Aktivitäten während des Besuchs gewürdigt und Peter Ries bedankte sich nicht nur bei seinen Mitstreitern im Vorstand, sondern auch bei den zahlreichen Helfern, die den Erfolg dieses Jubiläums möglich gemacht hatte. Auch die Unterstützung durch den Markt Garmisch-Partenkirchen hob er hervor.
Rückblick auf besonderes Partnerstädte-Jahr
Fuchs ausgewichen

Fuchs ausgewichen

Mittenwald - Gestern Nacht, gegen 22 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger eine Böschung hinunter, weil er auf der Staatsstraße 2542, von Klais kommend in Richtung Mittenwald, einem Fuchs ausweichen wollte.
Fuchs ausgewichen
Neue SCR-Cheerleader gesucht

Neue SCR-Cheerleader gesucht

GAP – Man kennt sie aus vielen amerikanischen Filmen. Cheerleader - ob beim American Football oder in Garmisch-Partenkirchen beim Eishockey - die hübschen und vor allem talentierten Mädls feuern vor jedem Spiel die Zuschauer an. Im College-Kostüm und mit sogenannten „Pom-Poms“ zeigen sie nicht nur Tanz, sondern auch Akrobatik.
Neue SCR-Cheerleader gesucht
62-jähriger Ammertaler auf Wirtschaftsweg angefahren

62-jähriger Ammertaler auf Wirtschaftsweg angefahren

Unterammergau - Er ging gestern gegen halb sechs mit seiner Frau auf dem Wirtschaftsweg spazieren und plötzlich fährt ihn von hinten ein Wagen an. Der 62-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.
62-jähriger Ammertaler auf Wirtschaftsweg angefahren
Zwei Siege gegen zwei Topteams

Zwei Siege gegen zwei Topteams

GAP – Überstunden mussten der kleine Spielerkader des SC Riessersee am vergangenen Wochenende gleich doppelt machen. Zunächst in der Begegnung im Olympia-Eissportzentrum gegen die Kassel Huskies, dann auch im Auswärtsspiel bei den Ravensburg Towerstars. „Wir haben es wieder geschafft, trotz einem kleinen Kader zweimal zu gewinnen“, zeigte sich Riessersees Trainer Tim Regan sehr zufrieden nach den beiden Begegnungen, die jeweils im Penaltyschießen mit 3:2 entschieden wurden.
Zwei Siege gegen zwei Topteams
"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"

"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"

"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"
"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"

"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"

GAP – „Auf Werte, die uns wichtig und unumgänglich sind, Werte wie Menschlichkeit, Toleranz und Nächstenliebe, wollen wir aufmerksam machen“, erklärt Christine Doering, die Organisatorin des Adventsfestes für Toleranz und Menschlichkeit auf dem Kirchplatz in der Historischen Ludwigstraße gegenüber dem Gasthof zum Rassen, in dem am Freitag die EU-Parlamentarierin und AfD-Politikerin Beatrix von Storch sprach.
"Einwanderer ja, aber wir suchen aus"
Saison zu Ende

Saison zu Ende

Landkreis – Nach einer Rückenoperation fällt Benedikt Staubitzer vom SC Mittenwald für die aktuelle WM-Saison aus. Aufgrund akuter Rückenschmerzen sowie motorischer Ausfälle am rechten Bein, ausgelöst durch einen Bandscheibenvorfall, musste sich Riesen­slalomspezialist Benedikt Staubitzer am vergangenen Samstag einer Operation an der Lendenwirbelsäule unterziehen. Der 25-jährige Sportsoldat hatte bereits beim Saisonauftakt in Sölden Ende Oktober über Rückenschmerzen geklagt, dennoch erreichte er mit Platz zwölf im Riesenslalom eine Teilqualifikation für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz.
Saison zu Ende
Was für ein Einstand

Was für ein Einstand

GAP – Laura Dahlmeier hat beim Weltcup-Auftakt in Östersund der Konkurrenz keine Chance gelassen und ist auf Platz eins gestürmt. Bei komplizierten Bedingungen am Schießstand bewies die Partenkirchnerin starke Nerven. Für die 23-Jährige war es der achte Weltcupsieg ihrer Karriere. Dahlmeier ist damit die erste deutsche Skijägerin nach Magdalena Neuner, die das Gelbe Trikot der Weltcup-Spitzenreiterin überstreifen darf.
Was für ein Einstand