Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Gewalt hat Hausverbot: Ehrenamtliche Helferinnen gesucht

Gewalt hat Hausverbot: Ehrenamtliche Helferinnen gesucht

Murnau – Mit Herz, Verstand und geduldigen Ohren setzen sich beim SkF e.V. Garmisch-Partenkirchen Frauen ehrenamtlich für Frauen ein, die häusliche Gewalt erfahren haben. Dieses Ehrenamt ist wichtig zur Sicherstellung der Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit des Frauenhauses. Ein Ehrenamt mit bereichernden, aber auch mit Erfahrungen im Randbereich unserer Wohlfühlgesellschaft.
Gewalt hat Hausverbot: Ehrenamtliche Helferinnen gesucht
Neuner in der Hall of Fame

Neuner in der Hall of Fame

Wallgau / Region – Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner und Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher werden am 10. Juli in Marburg von Bundesinnenminister Thomas de Maizière offiziell in die „Hall of Fame“ des deutschen Sports aufgenommen.
Neuner in der Hall of Fame
Brandstifter vom Jochberg verurteilt

Brandstifter vom Jochberg verurteilt

GAP/Wolfratshausen - Wer erinnert sich nicht an das große Feuer am Jochberg in der Silvesternacht, bei dem 18 Hektar sinnlos abbrannten. Heute wurden die beiden Verursacher verurteilt: 7000 und 9000 Euro müssen sie bezahlen.
Brandstifter vom Jochberg verurteilt
Bauarbeiten liegen im Zeitplan, Kostenrahmen wird eingehalten

Bauarbeiten liegen im Zeitplan, Kostenrahmen wird eingehalten

Großweil / Region – Im Frühjahr 2018 betreten die Besucher der Glentleiten das Freilichtmuseum durch ein neues Eingangsgebäude. In der vergangenen Woche wurde bei großer Hitze aber erstmal Hebauf gefeiert. In dem 15 Meter breiten und 72 Meter langen Holzbau sind neben dem klassischen Eingang ein großer Gastronomiebereich untergebracht, dazu ein Vortragssaal, eine Schaubrauerei und ein Raum für Sonderausstellungen. Das neue Eingangsgebäude kostet rund 13,5 Millionen Euro.
Bauarbeiten liegen im Zeitplan, Kostenrahmen wird eingehalten
Mekka der Mountainbiker

Mekka der Mountainbiker

Oberammergau – Am ersten Juli Wochenende wird Oberammergau zum Mekka der Mountainbiker beim mittlerweile traditionellen „König-Ludwig-Bike-Cup“. Bereits zum 15. Mal geht der herrliche Alpenmarathon über die Bühne, bei dem es auf drei verschiedenen Distanzen rund um den Passionsspielort geht.
Mekka der Mountainbiker
Wohnungsprostitution in Bad Tölz

Wohnungsprostitution in Bad Tölz

Bad Tölz/Murnau - Am heutigen Donnerstag wurden von Kräften der Kriminalpolizei Weilheim und des Operativen Ergänzungsdienstes Murnau zwei Wohnungen in Bad Tölz durchsucht, da der Verdacht bestand, dass dort der verbotenen Prostitution nachgegangen wird. In den beiden Wohnungen konnten drei Asiatinnen bei der Arbeit angetroffen werden.
Wohnungsprostitution in Bad Tölz
Deutsch-amerikanische Freundschaft bekräftigt

Deutsch-amerikanische Freundschaft bekräftigt

GAP – Anlässlich der Feierlichkeiten zur Verkündung des Marshall-Plans vor 70 Jahren traf Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit ihrem US-Amtskollegen James N. Mattis am Mittwoch in Garmisch-Partenkirchen zusammen. Beide betonten die enge Partnerschaft Europas und Deutschlands mit den USA. „Ohne die Vision des Marshall-Plans und ohne den militärischen Schutz der NATO, die Bereitschaft und den Willen der USA, nach dem Krieg in und für Europa engagiert zu bleiben, wäre die Europäische Gemeinschaft nicht gelungen“, sagte von der Leyen. Heute gehe es mehr denn je um Partnerschaften – so wie in der NATO, aber auch bilateral in der deutsch-amerikanischen Freundschaft, betonte die Bundesministerin der Verteidigung. Das transatlantische Bündnis bleibe stark und die NATO sei heute so wichtig wie zu ihrer Gründung, sagte auch US-Verteidigungsminister James Mattis. Von Kreisbote
Deutsch-amerikanische Freundschaft bekräftigt
»Eines der besten Wasser in Bayern«

»Eines der besten Wasser in Bayern«

Landkreis – „Trinkwasser wird vergiftet“, „das Wasser wird teurer“, „zu viel Dünger im Wasser“, so, oder so ähnlich lauten Schlagzeilen über den Nitratgehalt im Trinkwasser. Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen muss keine Angst vor teurerem Wasser haben oder dass der Dünger das Grundwasser „vergiftet“. Drei mg/l sind im Werdenfelser Land gemessen worden. Der Schwellenwert beträgt 50 mg/l.
»Eines der besten Wasser in Bayern«
»Das macht uns Spaß«

»Das macht uns Spaß«

GAP – Die lokale Agenda 21 für Garmisch-Partenkirchen e.V. informierte am Freitag in der Fußgängerzone am Bischhofs­eck über die Möglichkeiten der Nutzung von Sonnenenergie und erneuerbarer Energie. Schüler der U11 des Werdenfels Gymnasium zeigten ihre neuesten Projekte aus der AG „Jugend forscht“, die von Physiklehrer Markus Baur geleitet wird.
»Das macht uns Spaß«
»Die Jahre in Garmisch-Partenkirchen werden mir unvergessen bleiben«

»Die Jahre in Garmisch-Partenkirchen werden mir unvergessen bleiben«

GAP – „Diese beiden Ehrungen sind besonders wertvoll für mich und werden mir ans Herz wachsen“, mit diesen Worten bedankte sich die sichtlich überraschte und hocherfreute Festivalleiterin Brigitte Fassbaender. Von Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer hat sie die Goldene Medaille der Marktgemeinde bekommen, die höchste Auszeichnung, die an Nichtbürger vergeben werden kann. Und Landrat Anton Speer hat ihr die Ehrenmedaille des Landkreises in Gold überreicht. Hochdekoriert also geht Ks. Brigitte Fassbaender in ihre letzte Intendanz – am 30. Juni, beim (ausverkauften) Abschlusskonzert des diesjährigen Richard-Strauss-Festivals, übergibt sie die Leitung, die sie neun Jahre engagiert inne hatte, an den neuen künstlerischen Leiter, Alexander Liebreich.
»Die Jahre in Garmisch-Partenkirchen werden mir unvergessen bleiben«
Strauss-Festival feierlich eröffnet

Strauss-Festival feierlich eröffnet

GAP - Ihr Name wird immer mit dem Richard-Strauss-Festival verbunden sein: Ks. Brigitte Fassbaender wurde für ihre Verdienste hoch dekoriert – aus den Händen von Landrat Anton Speer nimmt sie die Ehrenmedaille des Landkreises in Gold entgegen.
Strauss-Festival feierlich eröffnet
Fremder spricht Mädchen an

Fremder spricht Mädchen an

Farchant - Auf dem Weg zur Schule wurde am heutigen Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr ein elfjäriges Mädchen durch einen ihr unbekannten Mann angesprochen. Der Fremde wollte die Schülerin nach ersten Erkenntnissen mit kleinen Kätzchen locken, die er wohl bei sich zu Hause hatte.
Fremder spricht Mädchen an
Zettel hinterlassen reicht nicht

Zettel hinterlassen reicht nicht

GAP - Eine bisher unbekannte Fahrzeugführerin beschädigte am 22.06.2017 um 10:30 Uhr den geparkten PKW eines 27 Jahre alten Garmischers. Dieser hatte seinen schwarzen DaimlerChrysler zum Tatzeitpunkt in der Hauptstraße, auf Höhe der Hausnummer 46, ordnungsgemäß abgestellt.
Zettel hinterlassen reicht nicht
Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum

Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum

Eschenlohe – Also, über das Wetter wird nicht geredet! Nicht darüber, dass es während der vergangenen zwei Wochen sommerlich warm und sonnig war. Und schon gar nicht, dass es just zu dem Zeitpunkt – vergangenen Sonntag nämlich – zu regnen begann, als die Leute vom Trachtenverein D‘Loisachtaler in Eschenlohe zu ihrem 110-jährigen Gründungsjubiläum aufbrechen wollten. Pfarrer Siegbert G. Schindele fasst die Wetterkapriole zusammen: „Ihr Trachtler ärgert euch jetzt über den Regen. Die Bauern sind froh. Denn die Natur braucht dringend das Nass.“
Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum
Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum

Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum

Eschenlohe – Also, über das Wetter wird nicht geredet! Nicht darüber, dass es während der vergangenen zwei Wochen sommerlich warm und sonnig war. Und schon gar nicht, dass es just zu dem Zeitpunkt – vergangenen Sonntag nämlich – zu regnen begann, als die Leute vom Trachtenverein D‘Loisachtaler in Eschenlohe zu ihrem 110-jährigen Gründungsjubiläum aufbrechen wollten. Pfarrer Siegbert G. Schindele fasst die Wetterkapriole zusammen: „Ihr Trachtler ärgert euch jetzt über den Regen. Die Bauern sind froh. Denn die Natur braucht dringend das Nass.“
Eschenloher pflegen Heimat, Tradition und Brauchtum
Zu gut für die Tonne

Zu gut für die Tonne

Region – Milch ist beliebt: 52 Liter Milch und 17 Kilogramm Joghurt verbrauchte jeder Deutsche im Jahr 2015. Doch nicht alle gekauften Milchprodukte werden verzehrt, oft landen sie unnötig im Abfall, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) falsch interpretiert wird. Dabei sind selbst empfindliche Produkte wie Milch, Sahne oder Joghurt oft auch nach Ablauf des MHDs noch gesund und gut. Die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erklärt, worauf zu achten ist.
Zu gut für die Tonne
Hochkarätige Künstler und letztmalig unter Federführung von Ks. Brigitte Fassbaender

Hochkarätige Künstler und letztmalig unter Federführung von Ks. Brigitte Fassbaender

GAP – Auf eine klangvolle Woche können sich Musikfreunde in Garmisch-Partenkirchen freuen: Das renommierte Richard-Strauss-Festival hält vom 24. bis 30. Juni ein erlesenes Programm bereit, mit vielen Höhepunkten und hochkarätigen Klangkörpern und Solisten. Am Schlusstag, 30. Juni, heißt es auch Abschiednehmen, wenn Ks. Brigitte Fassbaender nach neun Jahren erfolgreicher Festivalleitung die zukünftigen künstlerischen Geschicke in die Hände von Alexander Liebreich legt.
Hochkarätige Künstler und letztmalig unter Federführung von Ks. Brigitte Fassbaender
Garmischerin stellt sich Polizei

Garmischerin stellt sich Polizei

Penzberg/GAP - Am gestrigen Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in Penzberg ein versuchtes Tötungsdelikt im familiären Umfeld. Eine 73-jährige Penzbergerin soll hierbei durch ihre 45-jährige Schwiegertochter mit einem Messer am Oberkörper schwer verletzt worden sein. Anschließend flüchtete die Täterin.
Garmischerin stellt sich Polizei
Motorradfahrer im Krankenhaus

Motorradfahrer im Krankenhaus

GAP - Fataler Fehler in der Kurvenfahrt: Im Bereich der Schwabekurve kam ein 55-jähriger Kradfahrer aus Dachau am gestrigen Nachmittag kurz vor 15 Uhr zu Sturz und musste mit leichten Verletzungen in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen verbracht werden.
Motorradfahrer im Krankenhaus
Zum 100. gratuliert

Zum 100. gratuliert

Ettal - Der 100. Geburtstag ist definitiv etwas Besonderes - und zu solch einem Anlass kommt auch gern Landrat Anton Speer persönlich vorbei, um zu gratulieren.
Zum 100. gratuliert
Das Abenteuer geht weiter

Das Abenteuer geht weiter

Landkreis – 60000 abenteuerliche Kilometer, davon 28.000 km mit dem Fahrrad, über eine äußerst anspruchsvolle Route, legte der Bildjournalist Peter Krinninger aus Garmisch-Partenkirchen auf dem Landweg zurück.
Das Abenteuer geht weiter
Woher kommt das Murmeltier?

Woher kommt das Murmeltier?

GAP - Woher kam das Murmeltier? Da staunte eine Uffingerin nicht schlecht, als bei ihr vor dem Haus ein Murmeltier saß.
Woher kommt das Murmeltier?
Ludwigstraße... und die Frage nach dem Wea bischtn du und wos megschn Du?

Ludwigstraße... und die Frage nach dem Wea bischtn du und wos megschn Du?

GAP – Eine Kino-Premiere feiert der Film „Ludwigstraße“ von Jo Jonietz am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr im Hochland-Kino Partenkirchen. Die historische Ludwigstraße in Partenkirchen sei die „schönste Straße der Welt“, behauptet einer der Protagonisten des Films. Ein anderer schlägt den Abriss ihrer Häuser ab, damit etwas „ganz Neues entstehen“ könne.
Ludwigstraße... und die Frage nach dem Wea bischtn du und wos megschn Du?
Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit

Landkreis - 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes nehmen an der Fahrradaktion des ADFC und der AOK teil. Bereits zum 17. Mal führen beide unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Melanie Huml die bekannte und beliebte Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ durch.
Mit dem Rad zur Arbeit
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben

Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben

Oberammergau – Das Mädchen aus Augsburg saß in der Lokalbahn, und sah sich unerwartet von unzähligen schneidigen Männern mit Gewehren eingerahmt Die Geschichte geht so: Am vergangenen Sonntag ist die Murnauer Gebirgsschützenkompanie unterwegs zum Bataillonsfest in Oberammergau gewesen. In ihrer Begleitung waren fesche Marketenderinnen und Musiker des Jugendblasorchesters. Zum Ausrücken nehmen die Murnauer häufig die Eisenbahn, aber es kam noch besser. In Kohlgrub ist nämlich die Kompanie des Moorkurortes zugestiegen; ebenfalls mit Marketenderinnen und Blasmusik. So ist es in dem Zug eng geworden. Die junge Augsburgerin staunte mit großen Augen. Wieder daheim im Schwabenländle wird ihr Erlebnis zum Tagesgespräch werden. Wetten?
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben

Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben

Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Zwei verletzte Personen und 11000 Euro Scahden

Zwei verletzte Personen und 11000 Euro Scahden

Ohlstadt - Am Freitag kam es gegen 16:25 Uhr in Ohlstadt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Traktor mit Tankanhänger.
Zwei verletzte Personen und 11000 Euro Scahden
Fronleichnam als Gegengewicht zur Luxus- und Spaßgesellschaft

Fronleichnam als Gegengewicht zur Luxus- und Spaßgesellschaft

Seehausen – Wie alt die Prozession in Seehausen ist, weiß niemand mehr zu sagen. Fest steht aber, dass Pfarrer Sebastian Wieser 1936 die heute weit über die Grenzen des Dorfes hinaus bekannte „Seeprozession“ ins Leben rief. Dorthin, wo das Fundament des christlichen Glaubens im Staffelsee-Gebiet liegen.
Fronleichnam als Gegengewicht zur Luxus- und Spaßgesellschaft
Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!

Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!

Jeder Klick zählt: Unsere Leserinnen und Leser haben es in der Hand, wer das Kreisbote TrachtenMadl 2017 wird. Wenn Ihr unter den 559 feschen Bewerberinnen Eure Favoritin gefunden habt, dann stimmt für sie ab – je öfter, desto besser – am besten einmal täglich!
Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!
Belebung für Sommer erwartet

Belebung für Sommer erwartet

Landkreis – Die Wirtschaft im Landkreis bleibt guter Stimmung. Die Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage überwiegend zufrieden: Rund jedes zweite bezeichnet in der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage seine Lage als „gut“ und weniger als jedes zehnte als „schlecht“. Die Rekordbewertungen zur Geschäftslage vom Jahresbeginn werden jedoch nicht wieder erreicht: Per Saldo sind die Urteile zur Geschäftslage von 54 auf 41 Punkte spürbar gesunken. Allerdings haben die Unternehmen ihre Erwartungen für die kommenden zwölf Monate angehoben.
Belebung für Sommer erwartet
Gelebte Tradition und Tracht

Gelebte Tradition und Tracht

Gelebte Tradition und Tracht
Gelebte Tradition

Gelebte Tradition

Uffing - Das Gaufest der Oberländer Trachtenvereinigung im Rahmen der 110 Jahr-Feierlichkeiten des G. T. E. V. „d´Sunnastoana“ Uffing war bei Kaiserwetter wieder einmal ein Zeichen unverfälschten Brauchtums und gelebter Traditionen. Fotostrecke:
Gelebte Tradition
Zu betrunken für das Gefängnis

Zu betrunken für das Gefängnis

Mittenwald - Bundespolizisten haben am Montag (12. Juni) einen polnischen Staatsangehörigen in die Justizvollzugsanstalt Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die Nacht zuvor hatte der 53-Jährige bereits in der Ausnüchterungszelle des Polizeireviers verbringen müssen.
Zu betrunken für das Gefängnis
Alkoholfahne fiel auf

Alkoholfahne fiel auf

Mittenwald - Die Polizei wurde gerufen, als ein 51-jähriger Serbe sich alkoholisiert hinters Steuer setzte und wie sich später herausstellte, ohne Führerschein unterwegs war.
Alkoholfahne fiel auf
Festivalerprobtes Murnau

Festivalerprobtes Murnau

Murnau – Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Vom 23. bis 25. Juni findet in Murnau am Staffelsee das 2. Landesjazzfestival Bayern statt. Schwerpunkt der zweiten Festival-Ausgabe wird die Begegnung zwischen regionalen und international renommierten bayerischen Künstlern sein. Unter anderem mit dabei sind Klaus Doldingers Passport, Florian Oppenrieder Trio, Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio sowie das Landes-Jazz-Ensemble Bayern. Tickets sind auch bei uns im Vorverkauf erhältlich.
Festivalerprobtes Murnau
BR berichtet über Mobilfunkmasten-Streit

BR berichtet über Mobilfunkmasten-Streit

GAP - Das Thema Mobilfunkmasten ist seit dem einer in der Törlenstraße errichtet werden soll, wieder groß. Nun berichtet auch die BR-Sendung "quer" darüber. Der Beitrag ist heute um 20.15 Uhr im BR zu sehen.
BR berichtet über Mobilfunkmasten-Streit
Vermisster an Autobahn gefunden

Vermisster an Autobahn gefunden

Eschenlohe - Gestern Abend meldete gegen 20 Uhr eine Frau aus Eschenlohe ihren 65-jährigen leicht dementen Vater, der sich derzeit zu Besuch aus Berlin in Eschenlohe aufhält, als vermisst. Heute Nacht wurde der vermisste Mann gegen 1.15 Uhr an einem Zaun der Autobahn gefunden und durch das BRK in die Unfallklinik zur Beobachtung eingeliefert.
Vermisster an Autobahn gefunden
Polizei findet Marihuana bei 19-Jähriger

Polizei findet Marihuana bei 19-Jähriger

Grainau - Im Rahmen einer Kontrolle am gestrigen Dienstag, gegen 21 Uhr, an der Griesener Straße wurde eine 19-Jährige Pkw-Fahrerin aus dem südlichen Landkreis GAP zusammen mit drei männlichen gleichaltrigen Begleitern am Kajak-Zielhaus durch eine Streife des Einsatzzuges aus Murnau angetroffen. Die Fahrerin gab gegenüber den Beamten an, kürzlich einen „Joint“ geraucht zu haben.
Polizei findet Marihuana bei 19-Jähriger
Umfangreiche Sanierung in Höhe von 450.000 Euro abgeschlossen

Umfangreiche Sanierung in Höhe von 450.000 Euro abgeschlossen

GAP – „Anno 1850 wurde das Kainzenbad in Partenkirchen als Kurhotel erbaut“, wusste der Chef der Gemeindewerke, Wodan Lichtmeß, zu berichten. Seit Generationen strömen jeden Sommer Einheimische und Gäste ins beliebte Kainzenbad, um sich zu erfrischen.
Umfangreiche Sanierung in Höhe von 450.000 Euro abgeschlossen
Junge Musikanten gesucht

Junge Musikanten gesucht

Glentleiten - Am Sonntag, 25. Juni, findet wieder das alljährliche Jungmusikantentreffen an der Glentleiten statt. Eingeladen zum Mitwirken sind dabei alle Jungen Volksmusikanten und Familienmusiken.
Junge Musikanten gesucht
Mehrere Personen verletzt

Mehrere Personen verletzt

Mittenwald - Mehrere Personen wurden am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Mittenwald verletzt. Die Bundesstraße 2 musste aufgrund des Unfalles für insgesamt vier Stunden komplett gesperrt werden.
Mehrere Personen verletzt
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!
„Bei uns ist kein Leben, hier ist nur Sterben“

„Bei uns ist kein Leben, hier ist nur Sterben“

GAP – Die drei Namen Flossenbürg, Auschwitz, Mauthausen allein reichen schon aus, um von Gedanken der Scham, der Trauer und der Verzweiflung bedrückt zu werden. Hunderttausende von Menschen wurden von Deutschen in diesen Konzentrationslagern eingesperrt und ermordet. Der Ukrainer Onufrij Dudok, mittlerweile 90 Jahre alt, musste als Jugendlicher diese Orte des Todes und der Entmenschlichung erleben.
„Bei uns ist kein Leben, hier ist nur Sterben“
24h Bayern – Ein Tag Heimat

24h Bayern – Ein Tag Heimat

Region - Am Pfingstmontag, 5. Juni, zeigt der Bayerische Rundfunk eine einmalige Momentaufnahme des Lebens im Freistaat: die Dokumentation „24h Bayern – Ein Tag Heimat“. Sie wird von 6 Uhr früh bis um 6 Uhr am darauffolgenden Morgen im BR Fernsehen ausgestrahlt und erzählt in Echtzeit einen Tag in Bayern aus der Perspektive seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Zu sehen sind unter anderem auch Christian Stückl, Spielleiter der Passionsspiele Oberammergau, Aphirat Nansurat, eine Servicekraft auf der Zugspitze und Wetterdiensttechniker Robert Schardt auf der Zugspitze.
24h Bayern – Ein Tag Heimat
Falsche Bankmitarbeiter rufen an

Falsche Bankmitarbeiter rufen an

GAP - Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Unbekannte geben sich am Telefon als Bankmitarbeiter aus und lassen ahnungslose Opfer eine neue Banken-App installieren, mit welcher die Betrüger hohe Geldsummen ergaunern können.
Falsche Bankmitarbeiter rufen an