Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Partnersuche und die Liebe sind ganz nah

Obandln.de ist die neue Partnervermittlung des Kreisboten für Singles aus deiner Region.
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Handgranate in Mittenwald gefunden

Handgranate in Mittenwald gefunden

Mittenwald – Bei Bauarbeiten am Riedboden in Mittenwald kam am Donnerstagnachmittag eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg zum Vorschein.
Handgranate in Mittenwald gefunden
40-Jähriger mit Messer angegriffen

40-Jähriger mit Messer angegriffen

Oberammergau - Wegen einer Stichverletzung musste ein etwa 40-jähriger Mann am heutigen Donnerstagvormittag behandelt werden. Nach seiner Schilderung hatten ihn zuvor zwei Männer mit einem Messer angegriffen, nachdem er seinen Rucksack nicht herausgegeben hatte. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen der Tat.
40-Jähriger mit Messer angegriffen
Von frühmorgens bis spätabends 

Von frühmorgens bis spätabends 

GAP - Die Partnachklamm hat in der nächsten Sommersaison täglich fünf Stunden länger geöffnet. „Mit Öffnungszeiten von 6 bis 22 Uhr von 1. Juni bis 30. September haben Wanderer die Möglichkeit die Partnachklamm auch schon frühmorgens und spätabends als Durchgang zu nutzen“, freut sich die 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer.
Von frühmorgens bis spätabends 
Beisammensein im Herzen von Wallgau

Beisammensein im Herzen von Wallgau

Wallgau - Seit 1992 wird traditionell am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober) in Wallgau das traditionelle Herbstfest der Gebirgsschützenkompanie gefeiert. Frisches Bier vom Fass, Schmankerl aus der Region sowie zünftige Musik werden auch heuer wieder die Veranstaltung prägen.
Beisammensein im Herzen von Wallgau
"Mit Bengel und Flegel"

"Mit Bengel und Flegel"

Großweil - Die Erntezeit im Freilichtmuseum Glentleiten erreicht mit dem Dreschtag am Dienstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) ihren Höhepunkt. Zahlreiche Vorführungen zeigen, wie früher die Spreu vom Weizen getrennt wurde, Kinder können mit Bengel und Flegel selbst ihr Können unter Beweis stellen und aus dem historischen Backhäusl lockt der Duft von frisch gebackenem Holzofenbrot.
"Mit Bengel und Flegel"
"Selbst Krücken waren Mangelware"

"Selbst Krücken waren Mangelware"

Landkreis – Fast 20 Jahre lang brachten ehrenamtliche Helfer des BRK Kreisverbandes Garmisch-Partenkirchen Hilfsgüter nach Rumänien. Der ehemalige Kreisgeschäftsführer Hans Vierthaler sammelte im Landkreis Hilfsgüter im Wert von mehreren hunderttausend Euro.
"Selbst Krücken waren Mangelware"
Opern auf Bayrisch

Opern auf Bayrisch

GAP – Die „Opern auf Bayrisch“ von Paul Schallweg (Texte) und Friedrich Meyer (Kompositionen und Arrangements) sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Spielplan des Münchner Gärtnerplatztheaters – und so gut wie immer ausverkauft!
Opern auf Bayrisch
"Wir sparen Strom"

"Wir sparen Strom"

Landkreis – Stromsparen ist möglich. Zum einem durch Verhaltensänderungen und zum anderen durch Anpassung der Hausgeräte an den derzeitigen Stand der Technik. Gesucht werden jetzt Privathaushalte, die bereit sind, sich an der dreimonatigen Mitmachaktion „Wir sparen Strom!“ der Volkshochschule zu beteiligen.
"Wir sparen Strom"
Einen Monat Fahrverbot

Einen Monat Fahrverbot

Grainau - Am Sonntagnachmittag wurde in der Schmölz, Griesener Straße ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Isartal von Beamten des Murnauer Einsatzzugs kontrolliert. Die Beamten stellten beim Fahrer auffällig glasige und gerötete Augen fest.
Einen Monat Fahrverbot
Dobrindt holt sich Direktmandat

Dobrindt holt sich Direktmandat

Region – Die Ergebnisse der Bundestagswahl sprechen eine eindeutige Sprache: Die Verluste von Union und SPD sind gravierend. Die Union siegt zwar, schneidet mit 33 Prozent aber sehr viel schlechter ab als 2013. Die SPD landet gar abgeschlagen bei 20,5 Prozent. Drittstärkste Kraft wird mit 12,6 Prozent die Alternative für Deutschland (AfD), die erstmals in den deutschen Bundestag einzieht. Der FDP gelingt das Bundestags-Comeback mit 10,7 Prozent.
Dobrindt holt sich Direktmandat
Schwerste Kopf- und Rückenverletzungen zugezogen

Schwerste Kopf- und Rückenverletzungen zugezogen

GAP - Auf dem Weg nach Hause fand ein 36-jähriger Garmisch-Partenkirchner in der Fritz-Müller-Straße einen gestürzten Rollerfahrer. Da dieser nicht mehr ansprechbar war, alarmierte er umgehenden den Rettungsdienst (02:36 Uhr).
Schwerste Kopf- und Rückenverletzungen zugezogen
Auseinandersetzung vor dem Gästeblock

Auseinandersetzung vor dem Gästeblock

GAP - Beim ansonsten sehr friedlichen Lokalderby zwischen dem SC Rissersee und den Tölzer Löwen kam es in der zweiten Drittelpause zu einer kleinen Auseinandersetzung vor dem Gästeblock.
Auseinandersetzung vor dem Gästeblock
Warum wählen? Weil es Ihr Recht ist!

Warum wählen? Weil es Ihr Recht ist!

Region – Während zahlreiche Bürgerinnen und Bürger bereits die Briefwahl genutzt und damit ihre Entscheidung bereits getroffen haben, sind noch immer viele Wählerinnen und Wähler unentschieden. Vor allem um diese Stimmen buhlen die Parteien.
Warum wählen? Weil es Ihr Recht ist!
Mal aufs Radl umsteigen

Mal aufs Radl umsteigen

GAP – Am 8. September fand um 18 Uhr in Garmisch-Partenkirchen die erste „Critical-Mass-Fahrradaktion“ in der Gemeinde statt. „Critical Mass“ ist eine laut Straßenverkehrsordnung ab 15 Personen erlaubte „Demonstration“ für mehr Rücksicht durch die Autofahrer, für eine bessere Radwegeinfrastruktur und weniger umweltschädlichen Autoverkehr.
Mal aufs Radl umsteigen
"Immer auf meine Hand schauen"

"Immer auf meine Hand schauen"

GAP – Es könnte nachts um 4 Uhr morgens passieren. Man ist müde, oder gar angetrunken, steigt von der Disko aus ins Auto und will Heim fahren. Plötzlich kracht es. Jugendliche zwischen 18 und 24 Jahren sind überdurchschnittlich häufig an Verkehrsunfällen beteiligt. Die Aktion Disco-Fieber will auf emotionaler Ebene Einstellungs- und Verhaltensänderungen erreichen und das Verantwortungsgefühl junger Menschen stärken. Für junge Menschen hat Mobilität einen hohen Stellenwert, insbesondere in der Freizeit.
"Immer auf meine Hand schauen"
Jugendliche für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sensibilisieren

Jugendliche für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sensibilisieren

Jugendliche für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sensibilisieren
Oberammergauer übersah Garmischerin beim Überholen

Oberammergauer übersah Garmischerin beim Überholen

Ettal - Heute am frühren Morgen, gegen 05.45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B 23 kurz nach der Abzweigung zur Ettaler Mühle ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden. Nach ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen, überholte ein 29-jähriger Oberammergauer einen auf der B 23 Richtung Norden fahrenden LKW. Hierbei übersah er anscheinend das von einer 28-jährigen Garmischerin Richtung Süden gelenkte Fahrzeug.
Oberammergauer übersah Garmischerin beim Überholen
Neuer Pächter gefunden

Neuer Pächter gefunden

Großweil – Die Verhandlungen sind abgeschlossen und am vergangenen Mittwoch wurde im Freilichtmuseum Glentleiten der Pachtvertrag unterzeichnet: Der Pächter für die Gastronomie mit Schaubrauerei im neuen Eingangsgebäude von Südbayerns größtem Freilichtmuseum steht fest: Es ist die Brauerei Karg in Murnau, vertreten durch Junior-Chefin Victoria Schubert- Rapp. Sie machte das Rennen in einem mehrstufigen Auswahlverfahren des Bezirks Oberbayern, der Träger des Museums ist.
Neuer Pächter gefunden
Viele Schaulustige und beste Stimmung im Festzelt

Viele Schaulustige und beste Stimmung im Festzelt

Krün – Gut beschirmt und behütet verlief der Krüner Almabtrieb. Wie eine bunte Palette säumten die aufgespannten Regenschirme den Bürgersteig, auf denen trotz des unfreundlichen Regenwetters viele hundert Besucher auf die Parade der heimkehrenden Kühe warteten.
Viele Schaulustige und beste Stimmung im Festzelt
Von Äpfeln und Birnen

Von Äpfeln und Birnen

Großweil - Passend zur Jahreszeit dreht sich im Freilichtmuseum Glentleiten am kommenden Septemberwochenende alles um alte Obstsorten. Am 23. und 24. September werden die auf den Streuobstwiesen und in den Gärten an der Glentleiten geernteten Äpfel und Birnen nun zu Dörrobst, Saft und Süßspeisen verarbeitet. Die Besucher können dabei vieles probieren und bei der großen Apfel-, Birnen- und Zwetschgenparade historische Arten wiederentdecken. Der renommierte Pomologe Anton Klaus bestimmt am Sonntag die mitgebrachten Äpfel und Birnen der Besucher.
Von Äpfeln und Birnen
Hader spielt Hader

Hader spielt Hader

GAP – Der bekannte österreichische Kabarettist und Schauspieler (zuletzt im Kino in „Wilde Maus“ zu sehen ) kommt endlich einmal wieder nach Garmisch-Partenkirchen. Sein Kabarett-Programm „Hader spielt Hader“ ist am Freitag 10. November, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Kongresszentrum zu sehen.
Hader spielt Hader
Dobrindt gibt Mittel für Kramertunnel frei

Dobrindt gibt Mittel für Kramertunnel frei

GAP - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute die Baufreigabe für den Kramertunnel in Garmisch-Partenkirchen erteilt.
Dobrindt gibt Mittel für Kramertunnel frei
"Die Mischung machts"

"Die Mischung machts"

GAP - „Phänomenal“, lobt Anton Krätz die Show des Jonglage-Künstlers El Diabolero anerkennend. Der zweite Vorsitzende der Werbegemeinschaft „Partenkirchen erleben“ ist gespannt auf den Auftritt des Österreichers beim „straßen.kunst.festival“ am 22. und 23. September 2017 in der Partenkirchner Ludwigstraße.
"Die Mischung machts"
Das Kainzenbad macht auf

Das Kainzenbad macht auf

GAP - Das Naturfreibad Kainzenbad öffnet am Freitag, 22. September, und am Samstag, 23. September, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Aber nicht, um baden zu gehen! 
Das Kainzenbad macht auf
Schulfamilie, die ein Leben lang zusammenhält

Schulfamilie, die ein Leben lang zusammenhält

Ettal – Es gehört zur Tradition des Benediktiner-Gymnasiums in Ettal, dass sich Schüler und Lehrer am ersten Tag nach den Sommerferien in großer Runde zusammensetzen. Nach dem Gottesdienst in der Basilika gibt es dabei Informationen zum beginnenden Schuljahr. Heuer begrüßte Direktor Hubert Hering namentlich 17 Fünftklässler und sechs „ältere“ Neuzugänge aus anderen Schulen : „Diese Anzahl an jungen Schülern ist gerade richtig, um sich ganz individuell um jeden einzelnen Jugendlichen zu kümmern.“ Bei dem kurzen Festakt in der Gymnasiums-Kapelle gab es zudem eine Premiere, die den klingenden Namen „Wittelsbacher Stipendium“ trägt – vergeben vom Alt-Ettaler Kreis.
Schulfamilie, die ein Leben lang zusammenhält
Garstiger Liedermacher und Schauspieler in Unterhosen

Garstiger Liedermacher und Schauspieler in Unterhosen

Murnau – Mein Gott, was waren das für große Künstler und interessante Namen, die sich im Murnauer Kultur- und Tagungszentrum die Klinke in die Hand gegeben hatten. Man kann sie gar nicht alle aufzählen: Albert Mangelsdorf, Andreas Giebel, Andreas Vollenweider, Biermösl Blosn, Egberto Gismonti, Geatano Desiderio, Georg Danzer, Gerhard Polt, Guinga, Hanna Schygulla, Titi Winterstein... 419 waren es alleine bis zum Ende des Jahres 2015; die vergangenen zwei Jahre sind in der Statistik gar nicht dabei. Konnte einer nicht singen oder schauspielern, schrieb er einen Beitrag zu den diversen Programmheften – Roman Herzog und Günter Grass, zum Beispiel. Wer die Leute alle in die Marktgemeinde geholt hat? Natürlich die Aktivisten vom „Kulturverein“; sie hatten dazu ja auch 25 Jahre Zeit.
Garstiger Liedermacher und Schauspieler in Unterhosen
Zunehmender Bedarf zu erkennen

Zunehmender Bedarf zu erkennen

Landkreis – Die Unterstützungsangebote durch den Hospizverein Werdenfels sind seit vielen Jahren ein verlässliches Angebot in der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen. Für diesen Dienst steht ein Team von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Hospizmitarbeitern zur Verfügung. Da das Aufgabenfeld der hauptamtlichen Palliativfachkräfte breit gefächert ist und ein zunehmender Bedarf zu erkennen war, entschloss sich der Vorstand, eine weitere hauptamtliche Kraft einzustellen. Bereits seit April ergänzt Frau Luzia Schicker das Team der Einsatzleitung.
Zunehmender Bedarf zu erkennen
„Wissen Sie, wie schnell hier gefahren werden darf?“

„Wissen Sie, wie schnell hier gefahren werden darf?“

GAP - Zum Schulbeginn wurde wie im letzten Jahr an der Grund-und Mittelschule „Am Gröben“ in der Maximiliansstraße die Präventionsaktion „Schokolade und Zitrone“ durchgeführt, an der sich die Klasse 3a dieser Schule beteiligte. Im Bereich der Schule gilt aus Gründen der Schulwegsicherheit wie bekannt Tempo 30. Die Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache.
„Wissen Sie, wie schnell hier gefahren werden darf?“
Strychnin im Köder gefunden

Strychnin im Köder gefunden

Unterammergau – Als puren Zufall bezeichnet Catriona Mc Nab den Vorfall damals, den sie wohl so schnell nicht vergessen wird. Sie wollte nach ihrem kleinen Sohn sehen, der im Garten spielte. Als sie erkannte, was er in seinem kleinen Händchen hielt, schrie sie laut auf.
Strychnin im Köder gefunden
Eins links – zwei rechts

Eins links – zwei rechts

Landkreis - Wenn auf Autobahnen und mehrspurigen Straßen der Verkehr stockt, dann ist es Pflicht, eine Rettungsgasse zu bilden und auch freizuhalten. Nach einem Unfall müssen Rettungsfahrzeuge die Verletzten schnellstmöglich erreichen können. Dabei zählt oft jede Minute. Die Autobahnpolizeidienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd führten deshalb in den letzten Wochen eine Schwerpunktaktion durch. Die Beamten gingen dabei konsequent gegen „Rettungsgassenverweigerer“ vor und ahndeten zahlreiche Verstöße.
Eins links – zwei rechts
Am „Place de Garmisch-Partenkirchen“ aufgespielt

Am „Place de Garmisch-Partenkirchen“ aufgespielt

GAP/Chamonix - Bereits zum 45. Mal besuchten Mitglieder der Musikkapelle Partenkirchen die Partnerstadt Chamonix-Mont-Blanc und präsentierten dort auf dem „Place de Garmisch-Partenkirchen“ bayerische Blasmusik und Werdenfelser Brauchtum.
Am „Place de Garmisch-Partenkirchen“ aufgespielt
"Korrekter Gang, schöne Wolle und gutes Gebiss spielt eine Rolle"

"Korrekter Gang, schöne Wolle und gutes Gebiss spielt eine Rolle"

GAP - Das „Mäh, mäh....” der Werdenfelser Bergschafe kündigt das große Treffen der Schafhalter an. So auch in diesem Jahr, wenn der „Verein der Werdenfelser Bergschafzüchter” zur großen Schafprämierung am Sonntag, 17. September, ins Garmischer Zentrum einlädt und eine große Zahl Interessierter erwartet. Zum siebten Male findet das Fest publikumsträchtig am Bischoffeck. mit Prämierung, einem Rahmenprogramm und einem Festzelt fürs leibliche Wohl statt.
"Korrekter Gang, schöne Wolle und gutes Gebiss spielt eine Rolle"
Anton Speer schleppt Kisten selbst

Anton Speer schleppt Kisten selbst

GAP - Selbst ist der Mann - oder so ähnlich. Auf alle Fälle schleppt Landrat Anton Speer seine Kisten selbst, denn seine Mitarbeiter und er ziehen in ein neues Büro.
Anton Speer schleppt Kisten selbst
Dummer Streich führt zu Wasserschaden im Staffelsee Gymnasium

Dummer Streich führt zu Wasserschaden im Staffelsee Gymnasium

Murnau - Am Samstagvormittag wurde in der Weindorfer Straße in der Sporthalle des Staffelsee Gymnasiums ein Wasserschaden festgestellt.
Dummer Streich führt zu Wasserschaden im Staffelsee Gymnasium
8,7 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

8,7 Kilogramm Rauschgift sichergestellt

GAP - Die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei haben einen regionalen Drogenhändler aus dem Verkehr gezogen. Dem 44-jährgen Mann wird zur Last gelegt, mehr als acht Kilogramm Cannabis in den Landkreis eingeführt und bereits teilweise an seine Kunden verkauft zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II erging am gestrigen Mittwoch Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen.
8,7 Kilogramm Rauschgift sichergestellt
Heimat, was ist das eigentlich?

Heimat, was ist das eigentlich?

GAP – Auf der Bühne U1 kann man am Donnerstag, 21. September, ab 19 Uhr, einen unterhaltsamen Abend zum Thema „Heimat“ erleben. Der literarische Streifzug von Michael Skasa markiert gleichzeitig den Semesterbeginn der Volkshochschule. Also wo ist sie, die Heimat? Vaterland - wo liegt das? Muttersprache - wie geht die?
Heimat, was ist das eigentlich?
Wieder im Tal zurück

Wieder im Tal zurück

Wieder im Tal zurück
Zurück im Tal

Zurück im Tal

Wallgau – Was gibt es schöneres für einen Hirten, als den Almsommer ohne Verluste und ohne Zwischenfälle zu beenden? Am vergangenen Samstag führte Peter Fichtl, gemeinsam mit den Bauern der Wallgauer Weidegemeinschaft, das Vieh von der Wallgauer Alm zurück ins Tal. Somit ging der Sommer für das Almvieh zu Ende und das wurde mit einem zünftigen Almfest gefeiert.
Zurück im Tal
Katze angeschossen

Katze angeschossen

Mittenwald - Am Dienstagnachmittag musste eine Mittenwalderin ihre Katze verletzt zum Tierarzt bringen. Wie sich herausstelle, wurde diese angeschossen.
Katze angeschossen
Ein erfolgreicher Sommer

Ein erfolgreicher Sommer

GAP – Im Mai dieses Jahres erfolgte mit den ersten Spatenhieben der Startschuss. Fleißige HobbygärtnerInnen stachen Grasnarben, häufelten Erde zu Hügelbeeten, arrangierten Strohballen und säten oder pflanzten Rüben, Zucchini, Kürbis, Salate, Kräuter und zahlreiche Blumen.
Ein erfolgreicher Sommer
Jubiläum für "Die Werdenfelser"

Jubiläum für "Die Werdenfelser"

GAP – Er ist nicht nur der älteste Zusammenschluss der Oberländer Trachtenvereinigung, sondern auch einer der ältesten Trachtenvereine in ganz Bayern. Darauf können „Die Werdenfelser”, jener erste in Partenkirchen gegründete Volkstrachtenverein, stolz sein. Anlässlich seines 130-jährigen Bestehens feierte der Verein eine Bergmesse am Wank und lud im Anschluss zum gemütlichen Beisammensein in die Sonnenalm ein.
Jubiläum für "Die Werdenfelser"
Gute Versorgung an den Grund- und Mittelschulen 

Gute Versorgung an den Grund- und Mittelschulen 

Landkreis – Die großen Ferien sind vorbei, das neue Schuljahr hat gerade begonnen. Das Staatliche Schulamt in Garmisch-Partenkirchen informierte passend zum Schulstart über die Unterrichtsversorgung an den Schulen im Landkreis. Bei leicht rückgängigen Schülerzahlen sind die Grund- und Mittelschulen gut mit Lehrerstunden versorgt, wie Schulamtsleiterin Gisela Ehrl feststellt.
Gute Versorgung an den Grund- und Mittelschulen 
Kritik am Kirchplatz - Jubel im Rassen

Kritik am Kirchplatz - Jubel im Rassen

Kritik am Kirchplatz - Jubel im Rassen
"Unsere Heimat ist weiß-blau"

"Unsere Heimat ist weiß-blau"

GAP – Über dem Eingang zum Saal im Rassen hing ein Banner mit der Aufschrift: „Saal der Demokratie und Meinungsfreiheit“. Draußen hielten Demonstranten Schilder in der Hand mit „Das wird uns zu braun hier“, oder „Zeigt Herz und Verstand für ein weltoffenes und buntes GaPa“. Friedlich war die Demo, aber auch im Rassen ging es eher ruhig zu.
"Unsere Heimat ist weiß-blau"
33-Jähriger rast in Stauende: Junge Polin stirbt

33-Jähriger rast in Stauende: Junge Polin stirbt

GAP - Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, gegen 15.30 Uhr, auf der BAB A 95 kurz vor dem Autobahnende in Richtung Garmisch-Partenkirchen. Ein Mädchen konnte nicht mehr gerettet werden.
33-Jähriger rast in Stauende: Junge Polin stirbt
Positive Zwischenbilanz

Positive Zwischenbilanz

Oberes Isartal – Seit neun Monaten läuft bei der Mittenwalder Polizeiinspektion ein Probebetrieb, bei dem die Öffnungszeiten der Dienststelle geändert wurden. Polizeipräsident Robert Kopp und Polizeivizepräsident Harald Pickert konnten bei einem Besuch der Inspektion ein durchweg positives Zwischenfazit ziehen.
Positive Zwischenbilanz
Keine Anmeldung notwendig

Keine Anmeldung notwendig

GAP – Ein voller Erfolg war der erste landwirtschaftliche Flohmarkt, den Marco Wanke letztes Jahr organisiert hatte. Am morgigen Sonntag, 10. September, findet dieser wieder statt.
Keine Anmeldung notwendig
82-Jähriger geriet unter Fahrzeug

82-Jähriger geriet unter Fahrzeug

Mittenwald - Heute Vormittag kam es in Mittenwald zum Einsatz eines Rettungshubschraubers, nachdem ein Fußgänger unter ein Fahrzeug geriet.
82-Jähriger geriet unter Fahrzeug
Friedliche Demo gegen AfD am Samstag

Friedliche Demo gegen AfD am Samstag

GAP– AfD-Spitzenkandidat Dr. Alexander Gauland sorgte letztes Jahr mit dem Satz „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben“ für große Aufregung. Auch mit seiner Äußerung von Ende August, dass die Integrationsministerin Aydan Özoguz „aus Deutschland auszuweisen und in der Türkei zu entsorgen“ sei, machte er Schlagzeilen.
Friedliche Demo gegen AfD am Samstag