Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Großtagespflege im Innovationsquartier Murnau eröffnet

Großtagespflege im Innovationsquartier Murnau eröffnet

Nach einer zweijährigen Vorbereitungszeit ist es nun geschafft: Die Kinderbe­treuung im Innovationsquartier Murnau in Form einer Großtagespflege ist eröffnet. Bereits sieben der insgesamt zehn Plätze sind vergeben. Zusätzlich gibt es am Nachmittag eine Gruppe von fünf Plätzen für die Kinder der Teilnehmenden an den Deutschkursen der vhs.
Großtagespflege im Innovationsquartier Murnau eröffnet
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten

FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten

Bereits drei Mal brannte das Olympische Feuer in der Olympiaregion Seefeld in Tirol, welches Austragungsort der Nordischen Disziplinen im Rahmen der Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964, 1976 sowie bei den olympischen Jugend-Winterspielen 2012 war. 1985 war Seefeld erstmals Schauplatz der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften. Mit Erfahrung und Knowhow des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), ausgezeichneter lokaler Infrastruktur, prämierten Loipen, ausgeklügelten Nachhaltigkeitskonzepten sowie hervorragender Sportkompetenz glänzt Seefeld nun zum zweiten Mal als WM-Gastgeber 2019.
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 starten
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus

Dreimal in Folge hatte Felix Neureuther bei Ski-Weltmeisterschaften im ­Slalom eine Medaille geholt. Am Sonntag endete die Erfolgsserie in Schweden. Der Fahrer vom SC Partenkirchen fädelte im zweiten Durchgang ein. Ob er auch in der kommenden Saison noch im Weltcup mit dabei sein wird, ließ er offen. Bis zum Saisonende will er auf jeden Fall noch weiterfahren.
Felix Neureuther scheidet bei der Ski-WM in Åre aus
Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich

Das bayernweite Artenschutz-Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist erfolgreich zu Ende gegangen und mündet in einen Volksentscheid. Am vergangenen Wochenende und in den letzten Tagen der Einschreibefrist mobilisierten die lokalen Aktionsbündnisse noch einmal alle Kräfte, um bayernweit die nötigen Stimmen zu bekommen. Die notwendige Zehn-Prozent-Hürde wurde schon am Dienstag klar erreicht – bayernweit liegt das Ergebnis bei 18,4 Prozent.
Artenschutz - Volksbegehren erfolgreich
SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach

Der SCR  ist die klare Nummer eins der Verzahnungsrunde. Mit zwei Siegen in den beiden Topspielen gegen den Tabellenzweiten TEV Miesbach unterstrichen die Werdenfelser ihre Top-Position und haben nun in der Tabelle einen Vorsprung von elf Zählern auf Rang drei, der den Abstieg aus der Oberliga Süd bedeuten würde. Noch sind acht Begegnungen zu absolvieren.
SC Riessersee siegt zweimal im Spitzenspiel gegen TEV Miesbach
Integrationskurse der vhs Murnau vor dem Aus

Integrationskurse der vhs Murnau vor dem Aus

Die Flüchtlings- und Migrationspolitik ist ein Thema, das eine hohe aktuelle Brisanz hat. Betrachtet man die Situation vom wirtschaftlichen Standpunkt aus, so steht auf der einen Seite eine hohe Zuwanderungszahl, auf der anderen Seite der Fachkräftemangel, der fast überall spürbar ist. Eine konstruktive Lösung liegt unmittelbar auf der Hand: Integrationsarbeit. Durch verschiedene Bildungsprogramme von Bund und Ländern soll Geflüchteten und Migranten ermöglicht werden, möglichst schnell die deutsche Sprache zu erlernen, um ein selbstständiges Leben beginnen zu können und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen. In der Theorie hört sich das nach einem sehr effektiven Plan an. Doch wie gestaltet sich die Umsetzung der Integrationsarbeit?
Integrationskurse der vhs Murnau vor dem Aus
"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant

Von strahlendem Kaiserwetter wurde der diesjährige Landfrauentag begleitet, bei dem sich Bäuerinnen aus dem gesamten Landkreis einfanden, um über wichtige Themen zu sprechen und eine entspannte Zeit miteinander zu verbringen. Die in wunderschönen Trachten gekleideten Damen hatten dabei auch Herrenbesuch: Landrat Anton Speer, die Bürgermeister zahlreicher Gemeinden und viele weitere, natürlich auch weibliche Ehrengäste aus der Politik sowie Vertreter wichtiger Verbände, statteten den Landfrauen ihren respektvollen Besuch ab. Trotz der gemütlichen Atmosphäre ging es um brisante und emotionale Themen. Ganz besonders im Mittelpunkt der Ansprachen stand das Volksbegehren „Rettet die Bienen“.
"Miteinand redn" beim Landfrauentag in Farchant
Historisches Vierer-Bob-Rennen in Eschenlohe

Historisches Vierer-Bob-Rennen in Eschenlohe

In diesem Winter wird in Eschenlohe wieder ein großes, historisches Vierer-Bob-Rennen und ein Schlittenrennen durchgeführt. Veranstalter ist der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D‘Loisachtaler“ Eschenlohe e.V.
Historisches Vierer-Bob-Rennen in Eschenlohe
Demo der Garmisch-Partenkirchner Schüler

Demo der Garmisch-Partenkirchner Schüler

Für mehr Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft: Freitags-Kundgebung nach Schulschluss auf dem Richard-Strauss-Platz in Garmisch-Partenkirchen.
Demo der Garmisch-Partenkirchner Schüler
Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Das Artenschutz-Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ erfreut sich nach wie vor eines sehr guten Zuspruchs. Nach derzeitigem Stand haben sich bayernweit bereits über 700.000 Wählerinnen und Wähler für den Erhalt der Artenvielfalt im Freistaat eingetragen. Insgesamt fehlen noch 250.000 Unterschriften. „Jetzt gilt‘s – diese historische Chance darf nicht knapp scheitern“, sagt die regionale Bündnissprecherin Katharina Floßmann (ÖDP). „Deswegen wird das lokale Volksbegehren-Aktionsbündnis am Wochenende nochmals alle Kräfte einbringen, zumal auch etliche Rathäuser im Landkreis Garmisch-Partenkirchen am Samstag geöffnet haben.“
Volksbegehren „Rettet die Bienen“
Volksbegehren "Rettet die Bienen" angelaufen

Volksbegehren "Rettet die Bienen" angelaufen

Die Unterschriftensammlung für das viel diskutierte bayernweite Volksbegehren zur Erhaltung der Artenvielfalt hat am Donnerstag begonnen. Bei dem Erstunterzeichner-Treffen im Rathaus von Garmisch-Partenkirchen waren Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer, der Vorsitzende der LBV-Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen Hans-Joachim Fünfstück und der ehemalige Leiter der Vogelschutzwarte, Biologe Dr. Einhard Bezzel anwesend, um mit ihrer Unterschrift ein klares Statement zu setzen.
Volksbegehren "Rettet die Bienen" angelaufen
Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie

Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie

Herzlich willkommen bei den Bergbahnen Hindelang-Oberjoch, dem familienfreundlichen Erholungsgebiet im Allgäu.
Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie
Ski-Weltcup Garmisch-Partenkirchen: Herren-Rennen abgesagt

Ski-Weltcup Garmisch-Partenkirchen: Herren-Rennen abgesagt

Vor einer Woche hatten die Veranstalter des SC Garmisch und die Fahrerinnen Glück: bei sehr guten Bedingungen wurde der Damen-Super-G und die Abfahrt auf der Kandahar ausgetragen. Eine Woche später war alles anders. Nach tollen Bedingungen beim Training am Freitag war am Samstag und am Sonntag nicht an Weltcup-Rennen zu denken.
Ski-Weltcup Garmisch-Partenkirchen: Herren-Rennen abgesagt
Unterschriften zum Erhalt des Kongresshauses in Garmisch-Partenkirchen

Unterschriften zum Erhalt des Kongresshauses in Garmisch-Partenkirchen

Was soll mit dem altehrwürdigen Kongresshaus geschehen? 2012 sprach sich die deutliche Mehrheit der Bürger für den jetzigen Standort aus. Nach mehreren Gutachten und einem Realisierungswettbewerb schien alles klar – doch der Siegervorschlag des Berliner Architekturbüros „Henchion und Reuter“ sprengte alle Kostenpläne. Der Gemeinderat ruderte zurück und votierte im vergangenen Sommer für Abriss und verkleinerten Neubau. Dagegen formiert sich Widerstand, vor allem weil das Kongressgeschäft für Jahre brachliegen würde. Die Abrissgegner wollen die Bürger entscheiden lassen und stellen eigene Pläne vor: Neue Ausstellungsflächen sollen über einer Tiefgarage geschaffen und eine Sanierung des Altbestandes realisiert werden.
Unterschriften zum Erhalt des Kongresshauses in Garmisch-Partenkirchen
Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Nachdem die Damen am vergangenen Wochenende in Garmisch-Partenkirchen zu Gast waren, finden nun, am ersten Februar-Wochenende, die Herren-Rennen auf der Kandahar statt.
Weltcup in Garmisch-Partenkirchen
Der Allgäuer Berghof: Ein ganzer Berg für unsern Urlaub

Der Allgäuer Berghof: Ein ganzer Berg für unsern Urlaub

Die Welt liegt dem zu Füßen, der im Allgäuer Berghof ankommt. Denn das Vier-Sterne-Hotel liegt auf 1.200 Metern in atemberaubender Panorama-Alleinlage inmitten der wunderschönen Allgäuer Bergwelt –im Winter mitten im Weltcup-Skigebiet GO Ofterschwang.
Der Allgäuer Berghof: Ein ganzer Berg für unsern Urlaub

Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen