Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Mittenwalder Jugendliche ergreifen Initiative für die Sanierung ihres Skater-Parks

Mittenwalder Jugendliche ergreifen Initiative für die Sanierung ihres Skater-Parks

Bürgermeister Adolf Hornsteiner war doch sehr erstaunt, als im Herbst des vergangenen Jahres seine Sekretärin Hanna Veit ihm zwei junge Buben ins Zimmer brachte, die mit einem besonderen Anliegen ins Rathaus gekommen waren. Franz Kofler und Quirin Hagn hatten eine Idee und baten Bürgermeister Adi Hornsteiner um Hilfe bei der Ausführung.
Mittenwalder Jugendliche ergreifen Initiative für die Sanierung ihres Skater-Parks
Diskussion über den Einfluss Chinas in Europa im Marshall Center

Diskussion über den Einfluss Chinas in Europa im Marshall Center

Der Amtschef des Streitkräfteamts der Bundeswehr aus Bonn, Generalmajor Franz Weidhüner, besuchte das George C. Marshall Center in Garmisch-Partenkirchen, um sich einen persönlichen Eindruck über den derzeit stattfindenden Hochwertlehrgang zum Thema „Einfluss Chinas in Europa“ zu machen.
Diskussion über den Einfluss Chinas in Europa im Marshall Center
"Bühne frei für die Jugend" im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals

"Bühne frei für die Jugend" im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals

Die Musikschulen von Garmisch-Partenkirchen und Murnau zeichnen sich durch ihre hervorragende musikpädagogische Aufbauarbeit aus und bringen große musikalische Talente hervor. Im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals wird die Bühne am Samstag, 29. Juni, um 10 Uhr, für die jungen Musikerinnen und Musiker freigegeben.
"Bühne frei für die Jugend" im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals
Der Osterfelder-Berglauf findet zum 39. Mal statt

Der Osterfelder-Berglauf findet zum 39. Mal statt

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Dann wird der Osterfelder-Berglauf zum insgesamt 39. Mal gestartet. Früh aufstehen heißt es für die Aktiven und die Helfer, denn um acht Uhr erfolgt die Startnummernausgabe an der Talstation der Alpspitzbahn, um zehn Uhr wird dort das Rennen für die Läuferinnen und Läufer gestartet. Zum 14. Mal können auch Nordic Walker mitmachen. Für sie beginnt das Rennen bereits um 9.30 Uhr. Für Organisator Wolfgang Plümpe ist das Wichtigste, „dass das Wetter mitspielt.“ Die Prognosen für Sonntag sind sehr gut. „Die Strecke ist frei, nur daneben gibt es noch Schnee“, berichtet der 79-Jährige.
Der Osterfelder-Berglauf findet zum 39. Mal statt
Christian Stückl inszeniert  "Die Pest" im Passionstheater Oberammergau

Christian Stückl inszeniert  "Die Pest" im Passionstheater Oberammergau

Seit 1933 wird im Vorfeld der Passionsspiele das "Pestspiel" aufgeführt. Anknüpfend an diese Tradition hat morgen, am 28. Juni, ein Jahr vor den nächsten Passionsspielen, "Die Pest" im Passionstheater Premiere. Mit den Darstellern und Musikern der Passionsspiele 2020 erzählt Christian Stückl, der Passionsspielleiter und Intendant des Münchner Volkstheaters, auf der einzigartigen Freilichtbühne des Passionstheaters mit dem Stück die Geschichte der Entstehung der Passionsspiele.
Christian Stückl inszeniert  "Die Pest" im Passionstheater Oberammergau
Mehr Miteinander durch Mitfahrbankl

Mehr Miteinander durch Mitfahrbankl

Es ist so einfach, dass es jeder kann: wer mit seinem Auto alleine unterwegs ist, hat noch Platz in seinem Pkw. Wenn er an einer Mitfahrbank vorbei fährt, auf der jemand sitzt, der gerne in die gleiche Richtung mitgenommen werden möchte, bleibt er kurz an dem „Halteschild“ stehen und nimmt die Person mit.
Mehr Miteinander durch Mitfahrbankl
Schwerer Unfall vor Farchanter Tunnel sorgte für lange Staus

Schwerer Unfall vor Farchanter Tunnel sorgte für lange Staus

Am Montagnachmittag gegen 16.25 Uhr ereignete sich auf der B2, nördlich von Farchant, ein Verkehrsunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden 5 Personen leicht verletzt; es entstand ein Sachschaden an den Fahrzeugen in Höhe von 32200 Euro. Kilometerlange Staus rund um Farchant forderten vor allem von den Berufspendlern gute Nerven bei schweißtreibenden Temperaturen.
Schwerer Unfall vor Farchanter Tunnel sorgte für lange Staus
Hitzewelle wird erwartet

Hitzewelle wird erwartet

Die meisten Menschen freuen sich über hochsommerliche Verhältnisse und schönes Wetter. Doch der heiße Sommer 2018 zeigte, dass anhaltend hohe Temperaturen sehr unangenehme Folgen haben können, auch für die Gesundheit. Diese Woche soll die 40 Grad-Marke an einigen Orten in Deutschland möglicherweise überschritten werden. Damit wäre der Juni-Rekord von 38,7 Grad, der 1947 in Frankfurt gemessen wurde, gebrochen.
Hitzewelle wird erwartet
Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019

Die Entscheidung ist gefallen: Diese zehn Kandidatinnen sind im Finale um das Kreisbote TrachtenMadl 2019.
Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019
Richard-Strauss-Festival mit erlesenem Programm

Richard-Strauss-Festival mit erlesenem Programm

Mit Schwung wurden am Freitagabend die Richard-Strauss-Tage eröffnet. Die „Camerata Salzburg“ konzertierte in der Aula des Werdenfels-Gymnasiums, zuvor wurde dort der offizielle Startschuss für das Jubiläums-Festival gegeben. Sozialministerin Kerstin Schreyer, die zu einem Staatsempfang eingeladen hatte, betonte den Weltruf von Richard Strauss, der als Meister seines Fachs „ein Ausnahmekünstler war, der weltweit begeistert.“ Seine Musik verbindet und überwindet Grenzen in den Köpfen – ein Fakt, der der Sozialministerin besonders am Herzen liegt.
Richard-Strauss-Festival mit erlesenem Programm
Das "Pestspiel" als Vorgeschmack auf die Passionsspiele Oberammergau

Das "Pestspiel" als Vorgeschmack auf die Passionsspiele Oberammergau

Seit 1933 wird im Vorfeld der Passionsspiele das „Pestspiel“ aufgeführt. Mit den Darstellern und Musikern der Passionsspiele 2020 erzählt Passionsspielleiter Christian Stückl, der Intendant des Münchner Volkstheaters, auf der einzigartigen Freilichtbühne des berühmten Passionstheaters von Oberammergau, wie es zum Gelöbnis kam.
Das "Pestspiel" als Vorgeschmack auf die Passionsspiele Oberammergau
Tag des Schlafes: Wie man sich bettet, so ruht man

Tag des Schlafes: Wie man sich bettet, so ruht man

Am 21. Juni 2019 ist in Deutschland der Tag des Schlafes. Er soll darauf aufmerksam machen, dass sich der Schlaf auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Körpers auswirkt.
Tag des Schlafes: Wie man sich bettet, so ruht man
Jubiläum für das Richard-Strauss-Festival

Jubiläum für das Richard-Strauss-Festival

Das Richard-Strauss-Festival begeht sein 30-jähriges Jubiläum und dazu hat Festivalleiter Alexander Liebreich eine Reihe international gefragter Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die sich wieder an spektakulären Spielorten dem Werk von Richard Strauss widmen. „Top music at top locations“ ist das Credo von Liebreich, der das Richard-Strauss-Festival zum zweiten Mal als künstlerischer Leiter ausrichtet.
Jubiläum für das Richard-Strauss-Festival
EM 2020: Deutsche Nationalmannschaft möglicherweise in Garmisch-Partenkirchen zu Gast

EM 2020: Deutsche Nationalmannschaft möglicherweise in Garmisch-Partenkirchen zu Gast

Im Mai 2008 blickte ganz Deutschland in die Region Garmisch-Partenkirchen: Damals nominierte Bundestrainer Jogi Löw auf der Zuspitze seinen vorläufigen 26 Mann-Kader für die Fußball-Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich – 23 Spieler durfte er dann zum Turnier mitnehmen. Deutschland kam damals bis ins Finale, wo es gegen Spanien unterlag.
EM 2020: Deutsche Nationalmannschaft möglicherweise in Garmisch-Partenkirchen zu Gast
Kater einfach auf der Straße ausgesetzt 

Kater einfach auf der Straße ausgesetzt 

Leider kommt es immer wieder vor, dass Haustiere einfach auf der Straße ausgesetzt werden. In Grainau konnte glücklicherweise eine tierliebe Beobachterin den traurigen Kater sofort ins Tierheim bringen. Der Tierschutzverein Garmisch-Partenkirchen bittet um Hinweise.
Kater einfach auf der Straße ausgesetzt 
Zugausfälle zwischen München und Garmisch-Partenkirchen

Zugausfälle zwischen München und Garmisch-Partenkirchen

Die Deutsche Bahn nutzt das pendlerarme verlängerte Wochenende über den Feiertag Fronleichnam, um im Rahmen einer Gleissperrung in Seehausen bei Murnau Brückenarbeiten durchzuführen. Dadurch kommt es auf der Strecke München – Garmisch-Partenkirchen zu Zugausfällen mit Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Weilheim und Murnau.
Zugausfälle zwischen München und Garmisch-Partenkirchen
Die Seeprozession in Seehausen ist bayernweit einmalig

Die Seeprozession in Seehausen ist bayernweit einmalig

Immer wenn sich im Sommer über dem Staffelsee Unwetter zusammenbrauen, gibt es Einheimische in Seehausen, die sich an die sogenannten Antlaskränze erinnern. Das sind Gebilde aus getrockneten Kuckucksblumen, Lichtnelken und Thymian. Am Antlastag – also an Fronleichnam – werden sie im Gottesdienst vom Priester geweiht. Bei Gewitter wird ein Zweigerl daraus angezündet, das soll das Haus vor Blitzschlag schützen.
Die Seeprozession in Seehausen ist bayernweit einmalig
B2 bei Oberau wird im Herbst komplett gesperrt

B2 bei Oberau wird im Herbst komplett gesperrt

„Durchgängige Komplettsperrung“ heißt es im Fachjargon – und das verheißt nichts Gutes: Frühzeitig informiert das Straßenbauamt Weilheim schon jetzt über eine Komplettsperrung der B2 nördlich von Oberau nach den Sommerferien für voraussichtlich zwei Wochen im September.
B2 bei Oberau wird im Herbst komplett gesperrt
" A trio experience " – Max Mutzke tritt im Schloss Elmau auf

" A trio experience " – Max Mutzke tritt im Schloss Elmau auf

Auf Schloss Elmau ist auch in diesem Sommer wieder viel geboten.
" A trio experience " – Max Mutzke tritt im Schloss Elmau auf
Aktionstag Musik in der Grundschule Mittenwald

Aktionstag Musik in der Grundschule Mittenwald

Über 150.000 Kinder und Jugendliche aus 2.000 Einrichtungen singen und musizieren im Rahmen des „Aktionstags Musik in Bayern 2019“. Bei dieser mittlerweile siebten von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) ins Leben gerufenen Aktion soll die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Vereinen und Kindertageseinrichtungen gefördert werden. Die Grund- und Mittelschule Mittenwald hat sich heuer zum dritten Mal an dem Projekt beteiligt.
Aktionstag Musik in der Grundschule Mittenwald
Erfolgreiche Wasserwacht-Übung in Uffing

Erfolgreiche Wasserwacht-Übung in Uffing

Der Sommer ist da und damit die Badesaison an den heimischen Seen eröffnet. Für die über 600 Retter der Wasserwachten im Landkreis heißt dies, die Wasserwachtstationen zu besetzen und vor allem am Wochenende für Sicherheit zu sorgen. Erstmals haben sie sich vor dem großen Ansturm mit einer ganztägigen Übung auf ihren Einsatz vorbereitet.
Erfolgreiche Wasserwacht-Übung in Uffing
Heute ist Weltblutspendertag

Heute ist Weltblutspendertag

Zum Weltblutspendertag am 14. Juni stehen Lebensretter im Fokus, ihnen gilt der Dank derjenigen, die nur durch Blutspenden überlebten. Menschen wie Havva Nur Dalkilinc und Katharina Schaak.
Heute ist Weltblutspendertag
Anatomische Ausstellung "Echte Körper – Die Lehre der Toten" im Olympiasaal zu sehen

Anatomische Ausstellung "Echte Körper – Die Lehre der Toten" im Olympiasaal zu sehen

Bis vor wenigen Jahren war der Blick auf tote Körper und das Erforschen der anatomischen Beschaffenheit ausschließlich das Vorrecht von Medizinern in den Sektionssälen der Universitäten. Die Erfindung der Plastination und Präsentation der Exponate in öffentlichen Ausstellungen ermöglicht es nun der Allgemeinheit, Einblicke in den menschlichen Körper zu bekommen.
Anatomische Ausstellung "Echte Körper – Die Lehre der Toten" im Olympiasaal zu sehen
Gamskitz gerettet durch Tierheim Garmisch-Partenkirchen  

Gamskitz gerettet durch Tierheim Garmisch-Partenkirchen  

Am Pfingstsonntag hörte ein Mountainbikefahrer im Kreuzeckgebiet Klagelaute. Er ging der Sache nach und entdeckte eine tote Gams, die sich mit den Krucken in einem Zaun verfangen hatte. Neben ihr befand sich ein verzweifelt rufendes Gamskitz. Sofort verständigte er eine Verwandte, die ehrenamtlich im Tierschutzverein mitarbeitet. Sie fuhr unmittelbar nach dem Anruf mit dem Pkw auf den Berg. Gemeinsam gelang es, das Kitz einzufangen. Das Tierheim erklärte sich sofort bereit, das erst wenige Tage alte Kitz aufzunehmen.
Gamskitz gerettet durch Tierheim Garmisch-Partenkirchen  
Die Goldenen Zwanziger im Freilichtmuseum Glentleiten

Die Goldenen Zwanziger im Freilichtmuseum Glentleiten

In diesem Jahr widmet sich das Freilichtmuseum Glentleiten bei Großweil in seiner Sonderausstellung einem wahren Epochenumbruch. Unter dem Titel Eine Neue Zeit – Die „Goldenen Zwanziger“ in Oberbayern zeigt sie noch bis Dezember, was die Menschen auf dem Land in den 1920er Jahren bewegte. Nicht nur Bubikopf und Charleston prägten die Zeit zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Aufstieg des Nationalsozialismus, sondern auch Inflation, politische Unsicherheit und Lebensmittelknappheit.
Die Goldenen Zwanziger im Freilichtmuseum Glentleiten
Bewegende Rede von Staatssekretär Tauber am Tag der Gebirgssoldaten

Bewegende Rede von Staatssekretär Tauber am Tag der Gebirgssoldaten

Die Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ beging zusammen mit dem Kameradenkreis der Gebirgstruppe am 6. Juni den vierten Tag der Gebirgssoldaten in Mittenwald. Auf dem Programm standen ein feierlicher Appell in der Luttensee-Kaserne, der ökumenische Gedenkgottesdienst am Ehrenmal der Gebirgstruppe auf dem Hohen Brendten sowie ein Kameradschaftsabend.
Bewegende Rede von Staatssekretär Tauber am Tag der Gebirgssoldaten
Direkte Nordwand der Viererspitze vor 60 Jahren erstbegangen

Direkte Nordwand der Viererspitze vor 60 Jahren erstbegangen

Am 7. und 8. Juni 1959, vor genau 60 Jahren, gelang die Erstbegehung der „direkten Nordwand“ der Viererspitze im Karwendel. Die in Gipfelfalllinie verlaufende Route durch diese überhängende, glatte Wand galt zu jener Zeit als eine der schwierigsten, noch ungelösten Probleme in den Alpen. Zahlreiche namhafte Kletterer hatten sich zuvor schon erfolglos an der Durchsteigung versucht. Entsprechend große Wellen schlug die Meldung.
Direkte Nordwand der Viererspitze vor 60 Jahren erstbegangen
Königshaus am Schachen öffnet wieder

Königshaus am Schachen öffnet wieder

Nach einem schneereichen Winter beginnt auf über 1800 Metern heuer die Sommersaison etwas später. Die Bayerische Schlösserverwaltung öffnet das Königshaus am Schachen am Freitag, 7. Juni. Ab diesem Zeitpunkt können Besucher auf den Spuren König Ludwigs II. im Wettersteingebirge wandern und diesen außergewöhnlichen Zufluchtsort besuchen.
Königshaus am Schachen öffnet wieder
Erfolgreiche Schleierfahndung auf der A95 bei Eschenlohe

Erfolgreiche Schleierfahndung auf der A95 bei Eschenlohe

Bei einer Kontrolle am Mittwochabend auf der A 95 Höhe Eschenlohe bewiesen die Schleierfahnder erneut ein gutes Gespür. 
Erfolgreiche Schleierfahndung auf der A95 bei Eschenlohe
Gute Stimmung beim Saitenstrassen-Festival im Oberen Isartal

Gute Stimmung beim Saitenstrassen-Festival im Oberen Isartal

Das große Musikfest „Saitenstraßen“ mit Volksmusik und Klassik der Alpenwelt Karwendel, feierte am 29. Mai in der Mittenwalder Kuranlage „Puit“ seine Premiere. Da der Wonnemonat Mai die „Saitenstraßen“ nicht unbedingt mit Sonne verwöhnte, sondern auch noch heftige Regentropfen im Visier hatte, entstand durch den geschickten Mittenwalder Bauhof und einen Zeltverleih in kurzer Zeit ein großes Camp, in dem dann fast 600 Besucher an Bänken und Tischen ihre Plätze fanden.
Gute Stimmung beim Saitenstrassen-Festival im Oberen Isartal
Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Insgesamt 503 fesche Madln haben sich in den letzten fünf Wochen zur Wahl des Kreisbote TrachtenMadl 2019 beworben. 
Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!
Tag der Gebirgssoldaten in Mittenwald

Tag der Gebirgssoldaten in Mittenwald

Die Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ lädt alle Interessierten zum vierten Tag der Gebirgssoldaten am 6. Juni 2019 ein. Die Feierlichkeiten sind in drei aufeinanderfolgende Veranstaltungen gegliedert. Den Beginn bildet um 11 Uhr ein Appell unter dem Motto „Gebirgsjägerbrigade 23 in der Zukunft“ auf dem Gelände des Ausbildungslagers Luttensee.
Tag der Gebirgssoldaten in Mittenwald
Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet

Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet

GAP – In nur sieben Monaten entstand in Privatinitiative eine weitere Attraktion für Bergfreunde und Wanderer aus Nah und Fern! Seit dem 16. Mai ist die neue Eckbauerbahn vom Parkplatz gleich neben dem Olympia-Skistadion zur 1.230 m hoch gelegenen Bergstation nunmehr in Betrieb.
Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet
Bergwaldprojekt im Forstbetrieb Oberammergau

Bergwaldprojekt im Forstbetrieb Oberammergau

Vom 26. Mai und noch bis 8. Juni ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut beim Forstbetrieb Oberammergau im Einsatz. In zwei Wochen führen ca. 20 ehrenamtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland in den Wäldern des Forstbetriebs verschiedene Arbeiten durch. Ziel ist es, die ökologische Situation am Projektstandort zu verbessern und die Teilnehmenden für einen schonenden Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen zu sensibilisieren.
Bergwaldprojekt im Forstbetrieb Oberammergau
Grünes Klassenzimmer in Garmisch-Partenkirchen eingeweiht

Grünes Klassenzimmer in Garmisch-Partenkirchen eingeweiht

„Das ist das schönste Klassenzimmer der Welt“, waren sich die 70 Viertklässler der Bürgermeister-Schütte-Schule einig. Vor kurzem waren sie mit ihren Klassenlehrerinnen Carolin Vollmer, Anja Walentek, Katharina Kößler, Konrektorin Rita Pongratz und Schulleiterin Stefanie Schmidt hinauf zum Hasenböderl am Wank gewandert.
Grünes Klassenzimmer in Garmisch-Partenkirchen eingeweiht
Vorfreude auf das Richard-Strauss-Festival: Ein Sommernachtstraum im Kloster Ettal

Vorfreude auf das Richard-Strauss-Festival: Ein Sommernachtstraum im Kloster Ettal

Im Juni wird das imposante Kloster Ettal zum zweiten Mal zur spektakulären Kulisse für traumhafte Open Air-Konzerte im Rahmen des Richard-Strauss-Festivals. Herausragende Orchester und Interpreten von Weltrang, die sich an spektakulären Orten dem Werk von Richard Strauss widmen, stehen auch im Jahr 2019, in dem das Richard-Strauss-Festival das 30-jährige Jubiläum seiner Gründung feiert, im Mittelpunkt des Programms.
Vorfreude auf das Richard-Strauss-Festival: Ein Sommernachtstraum im Kloster Ettal
König Ludwig II. liebte Schloss Linderhof

König Ludwig II. liebte Schloss Linderhof

Vor 150 Jahren, am 19. Mai 1869, kaufte König Ludwig II. das Grundstück, auf dem sich Schloss und Park Linderhof heute befinden. „Der Märchenkönig besuchte von allen seinen Schlössern Linderhof am häufigsten. Die Garten- und Parkanlage in Linderhof zählt zu den Musterbeispielen der Gartenkunst des Historismus. Das Schloss mit der bezaubernden weitläufigen Parkanlage gehört zu den weltweit bekannten Wahrzeichen unserer Heimat Bayern“, teilte Finanz- und Heimatminister Füracker aus Anlass des Jahrestags mit.
König Ludwig II. liebte Schloss Linderhof