Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Soldaten pflanzen Bäume am Standortübungsplatz Spatzenhausen

Soldaten pflanzen Bäume am Standortübungsplatz Spatzenhausen

Spatzenhausen / Murnau – In der Nacht hatte es geschneit. Perfekte Bedingungen für das Pflanzen von Bäumen: nass, matschig und kalt. Mit 47 Soldatinnen und Soldaten unterstützte die erste Kompanie des ITBtls die Neupflanzung von 28 Obstbäumen am Standortübungsplatz Spatzenhausen.
Soldaten pflanzen Bäume am Standortübungsplatz Spatzenhausen
Weihnachtsmärkte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Weihnachtsmärkte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Die staade Zeit hat begonnen, der Geruch von gebrannten Mandeln und duftendem Glühwein liegt in der Luft, wenn die Christkindl­märkte wieder ihre Stände öffnen. Kinderaugen werden ganz groß beim Anblick der vielen süßen Leckereien: Lebkuchen, kandierte Äpfel und liebevoll gebackene Plätzchen locken Groß und Klein. 
Weihnachtsmärkte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Vergünstigte Busfahrkarten an den Adventswochenenden

Vergünstigte Busfahrkarten an den Adventswochenenden

An den vier Adventswochenenden jeweils Freitag und Samstag ab 29. November, somit an insgesamt acht Tagen in der Zeit der Weihnachtseinkäufe, sind die grünen Busse der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen auf allen Linien vergünstigt nutzbar.
Vergünstigte Busfahrkarten an den Adventswochenenden
"Scientists for Future" engagieren sich auch in unserer Region

"Scientists for Future" engagieren sich auch in unserer Region

GAP - Die Stimme der Wissenschaft in Zeiten der Klimakrise ist wichtiger denn je, um die doch sehr emotionalen Reaktionen auf eine sachliche Ebene zu bringen. Die Initiative "Scientists For Future" hat sich an der jungen Generation ein Beispiel genommen und beteiligt sich auch an den Demonstationen der "Fridays for Future" - Bewegung. Die nächste Demo in Garmisch-Partenkirchen findet am kommenden Freitag, 29. November, ab 13 Uhr, statt. 
"Scientists for Future" engagieren sich auch in unserer Region
Außerplanmäßige Ausgaben der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen

Außerplanmäßige Ausgaben der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen

Die starken Schneefälle im vergangenen Winter haben zu einigen außerplanmäßigen Mehrkosten für die Marktgemeinde geführt, die jüngst auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung standen.  
Außerplanmäßige Ausgaben der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen
Lohi und Germania spenden 2.000 Euro für gemeinnützige Zwecke

Lohi und Germania spenden 2.000 Euro für gemeinnützige Zwecke

Die Steuerprofis der Lohi machen die Einkommensteuererklärungen ihrer Mitglieder und beraten vom Kindergeld bis hin zur Rentenbesteuerung. Vor 50 Jahren eröffnete die Lohi ihre Beratungsstelle in Garmisch-Partenkirchen, die sich bereits seit Frühjahr dieses Jahres in neuen Büroräumen in der Hauptstraße 60 – 64, dem ehemaligen Kaufhaus X befindet.
Lohi und Germania spenden 2.000 Euro für gemeinnützige Zwecke
Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. und Germania: Impressionen

Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. und Germania: Impressionen

Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. und Germania: Impressionen
Tragischer Bergunfall am Jubiläumsgrat

Tragischer Bergunfall am Jubiläumsgrat

Zu einem Bergunfall mit tödlichem Ausgang kam es am gestrigen Sonntag am Jubiläumsgrat.
Tragischer Bergunfall am Jubiläumsgrat
Große Hilfsbereitschaft für die Schafzüchter von Mittenwald

Große Hilfsbereitschaft für die Schafzüchter von Mittenwald

Mittenwald – Im Juli kamen bei einem Absturz der Herde am Prediktstuhl knapp 200 Schafe ums Leben. Für die Tierhalter und die Forst- und Weidegenossenschaft war das eine Tragödie. Was folgte, war eine beispiellose Solidarität mit den betroffenen „Schaferern“.
Große Hilfsbereitschaft für die Schafzüchter von Mittenwald
Lawinensicherheitstage der Heeres- und Polizeibergführer in Mittenwald

Lawinensicherheitstage der Heeres- und Polizeibergführer in Mittenwald

Mit einer solch hohen Beteiligung hatte man nicht gerechnet: Statt der ursprünglich geschätzten 80 Teilnehmer nahmen an den vom Verband Deutscher Heeresbergführer (VDHBF) sowie dem Verband der Polizeiberg- und Skiführer (VdPBS) organisierten „Lawinensicherheitstagen“ schließlich rund 170 Gäste teil.
Lawinensicherheitstage der Heeres- und Polizeibergführer in Mittenwald
Durch Gegenverkehr geblendet: Kleinwagen landet im Graben

Durch Gegenverkehr geblendet: Kleinwagen landet im Graben

Gegen 18.20 Uhr kam es gestern auf der Bundesstraße 2 zwischen Murnau und Ohlstadt, in Fahrtrichtung Süden zu einem Unfall. Einige Augenzeugen berichten, dass sie von einem entgegenkommenden Fahrzeug, welches in Richtung Norden fuhr, stark geblendet wurden.
Durch Gegenverkehr geblendet: Kleinwagen landet im Graben
Warnung vor Gaunerpärchen

Warnung vor Gaunerpärchen

Ein hoher dreistelliger Bargeldbetrag wurde aus der Kasse eines Drogeriemarktes in der Von-Brug-Straße, Garmisch-Partenkirchen,  am gestrigen Mittwoch durch eine bislang unbekannte Tätergruppe entwendet. 
Warnung vor Gaunerpärchen
Präventiver Kinderschutz durch "Frühe Hilfen" der KoKi

Präventiver Kinderschutz durch "Frühe Hilfen" der KoKi

2009 wurden in der Bundesrepublik erschütternde Kinderschutzfälle publik, die kritische Fragen aufwarfen: Warum sind die Behörden nicht rechtzeitig eingeschritten? Welche Behörde wäre zu welchem Zeitpunkt verantwortlich gewesen? In den vergangenen zehn Jahren wurde in Bayern mit der Koordinierungsstelle Frühe Kindheit (KoKi) ein beispielhaftes Netzwerk geschaffen, um präventiven Kinderschutz zu leisten.
Präventiver Kinderschutz durch "Frühe Hilfen" der KoKi
Sonderausstellung "Weihnachtskrippen im Werdenfelser Land" im Museum Aschenbrenner

Sonderausstellung "Weihnachtskrippen im Werdenfelser Land" im Museum Aschenbrenner

Ein seltenes Ereignis, das nicht alle Jahre vorkommt: "Weihnachtskrippen im Werdenfelser Land" – unter dieser Überschrift bereitet der fast 500 Mitglieder zählende Verein der Werdenfelser Krippenfreunde derzeit eine große Sonderausstellung im Museum Aschenbrenner vor. 
Sonderausstellung "Weihnachtskrippen im Werdenfelser Land" im Museum Aschenbrenner
Großer Andrang am ersten Skiwochenende auf der Zugspitze

Großer Andrang am ersten Skiwochenende auf der Zugspitze

Die Wintersaison ist eröffnet – zwei Wochen früher als sonst. Traumhafte Pisten bei Kaiserwetter lockte zahlreiche Wintersportler an.  Massiver Andrang herrschte am ersten Skiwochenende auf dem Zugspitzplatt. An den Kassen bildeten sich lange Schlangen, jeder wollte als erstes auf die frischen Pisten. 
Großer Andrang am ersten Skiwochenende auf der Zugspitze
Heftiger Föhnsturm verursacht etliche Schäden

Heftiger Föhnsturm verursacht etliche Schäden

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen haben heftige Orkanböen im Laufe des heutigen Freitagvormittags zahlreiche Schäden verursacht und für eine große Anzahl an Einsätzen bei den Feuerwehren aus Farchant, Garmisch, Grainau und Partenkirchen gesorgt. Insgesamt wurden die Einsatzkräfte zu knapp 100 Einsätzen gerufen. Dabei mussten überwiegend umgestürzte Bäume von Fahrbahnen, Hochspannungsleitungen, Hausdächern und parkenden Fahrzeugen geschnitten werden.
Heftiger Föhnsturm verursacht etliche Schäden
Mittenwalder Gebirgsjäger auf Einsatz in Mali

Mittenwalder Gebirgsjäger auf Einsatz in Mali

Mit rund 11.000 Blauhelmsoldaten sowie Polizisten und Zivilpersonal will die UN-Mission MINUSMA zur Stabilisierung Malis beitragen. Die Sahelregion, insbesondere Mali, ist nach wie vor ein gefährliches Krisengebiet, in dem Terrorismus, Kriminalität und Verarmung zu einer sehr unbeständigen Sicherheitslage führen.  206 Soldaten aus dem Gebirgsjägerbataillon 233 in Mittenwald wurden zur Unterstützung der Mission in den Einsatz geschickt.
Mittenwalder Gebirgsjäger auf Einsatz in Mali
Skisaison startet auf der Zugspitze

Skisaison startet auf der Zugspitze

Am kommenden Freitag (15. November) geht der Winterspaß endlich los. Zumindest in den höheren Lagen dürfen sich Pistenbegeisterte endlich wieder austoben: Die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG lässt im Skigebiet Zugspitze die ersten Lifte anlaufen.
Skisaison startet auf der Zugspitze
Herrliches Herbstwetter beim Leonhardiritt in Garmisch-Partenkirchen

Herrliches Herbstwetter beim Leonhardiritt in Garmisch-Partenkirchen

Wie im vergangenen Jahr lachte die Sonne vom Herbsthimmel, als die Kutschen und Pferde sich für den Leonhardiritt am Olympia Eissportzentrum in Garmisch-Partenkirchen aufstellten.
Herrliches Herbstwetter beim Leonhardiritt in Garmisch-Partenkirchen
20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze

20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze

Einst machten hier Touristen und Skifahrer Urlaub: Das Hotel Schneefernerhaus diente seit den 1930er Jahren als Herberge und Gaststätte. Als mit der Eröffnung des günstiger gelegenen Sonnalpin die Besucherzahlen stark abnahmen, traf der Freistaat Bayern schließlich die Entscheidung, das Gebäude zur Umweltforschungsstation umzubauen. 1999, vor genau 20 Jahren, wurde diese erstmals in Betrieb genommen.
20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze
Felsarbeiten zwischen Mittenwald und Klais dauern an

Felsarbeiten zwischen Mittenwald und Klais dauern an

Die Rodungs- und Felsräumungsarbeiten stellen sich als komplizierter heraus als angenommen. Nun muss erneut mit einer Verlängerung der Vollsperrung bis zum 14. November gerechnet werden.
Felsarbeiten zwischen Mittenwald und Klais dauern an
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen

Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen

Hermann Levi gehört zu den bedeutendsten Dirigenten des 19. Jahrhunderts. Die Marktgemeinde nimmt den 180. Geburtstag des jüdischen Musikers nun zum Anlass für spezielle Gedenktage.
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen
38-Jähriger in Ohlstadt vermutlich an Drogen gestorben

38-Jähriger in Ohlstadt vermutlich an Drogen gestorben

Am Mittwoch, 6. November, wurde gegen 7.00 Uhr morgens ein 38-Jähriger auf einer Parkbank sitzend aufgefunden. Der daraufhin sofort hinzugezogene Rettungsdienst mit Notarzt konnte tragischerweise nur noch den Tod des Mannes feststellen. 
38-Jähriger in Ohlstadt vermutlich an Drogen gestorben
Strauss-Festival stärker im Minus als erwartet

Strauss-Festival stärker im Minus als erwartet

Das Richard-StraussFestival begeisterte in diesem Frühsommer mit seinem hochkarätigen Programm „Top Music at Top Locations“ viele Klassikfreunde, doch jetzt muss sich die Marktgemeinde fernab vom künstlerischen Erfolg mit einem Minusbetrag beschäftigen, der höher ausfällt, als angenommen.
Strauss-Festival stärker im Minus als erwartet
Ehepaar schwer verletzt nach Rauchentwicklung in Mittenwald

Ehepaar schwer verletzt nach Rauchentwicklung in Mittenwald

Heute Vormittag kam ein Mittenwalder Ehepaar im Alter von 94 und 90 Jahren im eigenen Haus durch eine Rauchvergiftung schwer zu Schaden. Die Ehefrau hatte bereits seit mehreren Stunden bemerkt, dass etwas nicht in Ordnung war. Schließlich traf sie die richtige Entscheidung und verständigte die Nachbarin.
Ehepaar schwer verletzt nach Rauchentwicklung in Mittenwald
Familienvater auf A 95 als Raser ausgebremst

Familienvater auf A 95 als Raser ausgebremst

Mit Kindern und Ehefrau im Auto möchte man annehmen, dass eine angepasste Geschwindigkeit selbstverständlich ist. Doch der 49-jährige Geretsrieder, der am vergangenen Sonntag, 3. November,  durch die Geschwindigkeitsmessung der OED (Óperative Ergänzungsdienste) Weilheim erfasst wurde, ging ziemlich fahrlässig mit seiner Verantwortung um. 
Familienvater auf A 95 als Raser ausgebremst
Informationsveranstaltung zur Loisachwelle

Informationsveranstaltung zur Loisachwelle

Garmisch-Partenkirchen könnte künftig als Surf-Spot noch mehr junge Besucher anziehen. Das mag erst einmal eine sehr ungewöhnliche Vorstellung sein. Doch es wäre möglich: Der SPD-Ortsverein setzt sich nun für den Bau einer stehenden Surfwelle an der Loisach ein.
Informationsveranstaltung zur Loisachwelle
Weihnachten im Schuhkarton: Schenken Sie Zuversicht 

Weihnachten im Schuhkarton: Schenken Sie Zuversicht 

„Jeder Schuhkarton hat eine enorme Wirkung; nicht nur auf die Kinder sondern auch auf die Menschen in der Umgebung. Es ist ein absolutes Zeichen von Freude, Hoffnung, Glaube und Liebe“, berichtet Ursula Konstanzer begeistert nach ihrer Verteilerreise in Ostrumänien. Zum 17. Mal schon wird in unserer Region die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ durchgeführt.
Weihnachten im Schuhkarton: Schenken Sie Zuversicht 
Waldbad – der neue Trend jetzt auch in der Region

Waldbad – der neue Trend jetzt auch in der Region

Ein Waldbad nehmen? Das ist eine nicht ganz einfache Vorstellung. Was es genau damit auf sich hat, kann man im Naturpark Ammergauer Alpen herausfinden. 
Waldbad – der neue Trend jetzt auch in der Region
Evakuierungsübung am Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Evakuierungsübung am Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Im Notfall einen kühlen Kopf zu bewahren und koordiniert zu handeln, ist oft nicht leicht. Ein ausgehängter Rettungs- und Alarmierungsplan mag helfen, doch steht man in der Praxis oft vor ganz ungeahnten Herausforderungen. Um im Brandfall gewappnet zu sein, haben die Beschäftigten des Klinikums Garmisch-Partenkirchen in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Partenkirchen vor kurzem eine Brandschutz- und Evakuierungsübung durchgeführt.
Evakuierungsübung am Klinikum Garmisch-Partenkirchen