Ressortarchiv: Garmisch-Partenkirchen

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet

GAP – Momentan sind an vielen Orten kleine Schritte in Richtung Normalität spürbar, die Hoffnung machen. Auch am Landratsamt: Wenn auch nur eingeschränkt, ist es nun wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Folgende Hinweise sollte man jedoch beachten:
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet
Mit dem Titel Altbürgermeisterin

Mit dem Titel Altbürgermeisterin

GAP - Auf der letzten Gemeinderatssitzung der „alten“ Wahlperiode in Garmisch-Partenkirchen wurden die Mitglieder, die in der Sitzungsperiode 2020 bis 2026 nicht mehr im Gremium vertreten sind, verabschiedet und geehrt. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD) erhielt als Zeichen des Dankes und der Anerkennung die Goldene Ehrennadel und darüber hinaus die Altbürgermeisterwürde.
Mit dem Titel Altbürgermeisterin
Für Abschlussklassen ist wieder Schule

Für Abschlussklassen ist wieder Schule

Bayern / GAP – Nach sechs Wochen Schulschließung wird es ernst für die Schüler der Abschlussklassen in Bayern. Die Prüfungstermine stehen fest, wenigstens weiß jetzt jeder, bis wann er vorbereitet sein muss. Der vermutlich größte Nachteil: die psychischen Belastungen, die durch die Corona-Krise und die Ungewissheiten entstanden sind.
Für Abschlussklassen ist wieder Schule
Klimawandel: Herausforderungen im Forstrevier Garmisch

Klimawandel: Herausforderungen im Forstrevier Garmisch

GAP – Mit den Folgen des Klimawandels hat auch die Waldwirtschaft zu kämpfen. Ein Einblick in die Arbeit des neuen Revierleiters Christoph Feiereis und die Maßnahmen, die er für wichtig hält, um den Wald nachhaltig zu bewirtschaften.
Klimawandel: Herausforderungen im Forstrevier Garmisch
B2 neu: Fortschritt bei der Ortsumfahrung Oberau 

B2 neu: Fortschritt bei der Ortsumfahrung Oberau 

Oberau – Die Arbeiten für die Ortsumfahrung Oberau schreiten gut voran, nicht zuletzt auch wegen des geringeren Verkehrsaufkommens während der Coronakrise. Arbeiten, die ursprünglich später geplant waren, wurden nun vorgezogen.
B2 neu: Fortschritt bei der Ortsumfahrung Oberau 
Verfolgungsjagd zwischen Mittenwald und Kochel nach illegalem Autorennen 

Verfolgungsjagd zwischen Mittenwald und Kochel nach illegalem Autorennen 

Mittenwald – Eine Polizeistreife verfolgt die Fluchtautos, die andere errichtet eine Straßensperre – das kennt man normal nur aus dem Kino. Gestern Abend lieferten sich zwei Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. Doch nur einer wurde erwischt. Nun hoffen die Ermittler auf Hinweise.
Verfolgungsjagd zwischen Mittenwald und Kochel nach illegalem Autorennen 
Keine Probleme bei der Maskenpflicht

Keine Probleme bei der Maskenpflicht

Seit Montag also gilt sie, die Maskenpflicht beim Einkauf und im Öffentlichen Personennahverkehr. Und die Menschen halten sich an die neue Vorschrift.
Keine Probleme bei der Maskenpflicht
Familienzirkus Montelli ist dankbar für die Spenden

Familienzirkus Montelli ist dankbar für die Spenden

GAP / Mittenwald – Hilfe in der Not gibt es auch für den Familienzirkus Montelli, der momentan am Hausbergparkplatz Notquartier bezogen hat. Der Tierschutzverein in Mittenwald will es aber nicht dabei belassen.
Familienzirkus Montelli ist dankbar für die Spenden
Neue Brücke in der Höllentalklamm

Neue Brücke in der Höllentalklamm

GAP – Unzählige Wasserfälle, verschlungene Pfade und riesige Felsformationen: Vor dieser ganz besonderen Kulisse in der Höllentalklamm werden aktuell eine neue Bogenbrücke sowie zwei Stege errichtet. Die ein Kilometer lange Klamm ist ein Publikumsmagnet in Grainau und wird jährlich von bis zu 100.000 Touristen besucht. 115 Jahre hatten die historische Brücke und die sich anschließenden Stege durch die Klamm dem Besucherstrom standgehalten, nun muss ein Neubau sie ersetzen.
Neue Brücke in der Höllentalklamm
Der Einzelhandel ist vorbereitet

Der Einzelhandel ist vorbereitet

Landkreis / GAP – Ein Stück Normalität, auch wenn nichts wie immer ist: Am Montag dürfen die ersten Einzelhandelsgeschäfte in Bayern wieder öffnen, unter strengen Auflagen. Auch in Garmisch und Partenkirchen bereitet man sich auf diesen Tag vor. Ein Lichtblick für die Einzelhändler, ebenso für die Kunden. Wir haben bei den Werbegemeinschaften "Garmischer Zentrum" und "Partenkirchen erleben" nachgefragt, wie die Stimmung ist.
Der Einzelhandel ist vorbereitet
OLAtv: Online-TV-Sender für das Oberland ruft Filmwettbewerb aus

OLAtv: Online-TV-Sender für das Oberland ruft Filmwettbewerb aus

GAP – Wer kreative Filmideen hat und sie gerne erfahrenen Filmemachern zeigen möchte, der kann beim Filmwettbewerb von OLAtv mitmachen. Neben Sachpreisen gibt es auch eine Veröffentlichung auf dem neuen Streaming-Portal fürs Oberland. Die Freude an der Sache steht an erster Stelle, also viel Spaß!
OLAtv: Online-TV-Sender für das Oberland ruft Filmwettbewerb aus
Polizei warnt vor Fahrraddiebstahl

Polizei warnt vor Fahrraddiebstahl

GAP – Auch bei uns werden regelmäßig Fahrräder oder Fahrradteile geklaut: Am Bahnhof gab es mehrere Diebstahl-Vorfälle, wie die Polizei Garmisch-Partenkirchen und eine Leserin uns noch vor der Coronakrise berichtet haben. Das Polizeipräsidium Rosenheim warnt und gibt Ratschläge.
Polizei warnt vor Fahrraddiebstahl
Maskenpflicht ab Montag

Maskenpflicht ab Montag

Region - Die Alltagsmasken sind heiß begehrt, denn was bisher ein dringendes Gebot war, wird am Montag in Bayern zur Pflicht. Beim Einkauf und im ÖPNV müssen dann die sogenannten Alltagsmasken getragen werden. Auch ein Schal, der über Mund und Nase getragen wird, sei im Sinne der Maskenpflicht ausreichend, heißt es. Der Mund-Nase-Schutz spielt eine zentrale Rolle, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Maskenpflicht ab Montag
Globaler Netzstreik von Fridays for Future am 24. April

Globaler Netzstreik von Fridays for Future am 24. April

GAP – Die Corona-Krise sollte die Probleme des Klimawandels nicht aus dem Bewusstsein der Menschen verdrängen. Dieser Meinung sind die jungen Aktivisten von Fridays for Future und setzen sich weiterhin für ihre Ziele ein. Seit dem Veranstaltungsverbot findet der Protest im Netz statt. 
Globaler Netzstreik von Fridays for Future am 24. April
Rehkitze vor dem Mähtod bewahren

Rehkitze vor dem Mähtod bewahren

GAP – Ein grausamer Anblick: Immer wieder werden Rehkitze bei der Mahd getötet. Der Tierschutzverein möchte das verhindern. Es gibt verschiedene Maßnahmen, die Landwirte, Tierschützer und Jäger gemeinsam ergreifen können, um die Rehkitze zu schützen.
Rehkitze vor dem Mähtod bewahren
Fotoausstellung "Wellenlicht" unter freiem Himmel am Staffelsee 

Fotoausstellung "Wellenlicht" unter freiem Himmel am Staffelsee 

Staffelsee – Farbenrausch, Kieselwolken und Staffelseedämmerung. Bei der Freilicht-Fotoausstellung "Wellenlicht" von Christian Kolb geht es um die Magie des Lichts und den See in seiner facettenreichen Gegenwart. Eine kreative Idee während der Corona-Krise.
Fotoausstellung "Wellenlicht" unter freiem Himmel am Staffelsee 
Schwerer Arbeitsunfall in Krün: Junger Nachbar leistet Erste Hilfe

Schwerer Arbeitsunfall in Krün: Junger Nachbar leistet Erste Hilfe

Krün – Manchmal kommt es auf wenige Minuten an. Möglicherweise wäre der 83-jährige Mann bei dem Unfall gestorben, hätte sein junger Nachbar nicht sofort reagiert und Erste Hilfe geleistet.
Schwerer Arbeitsunfall in Krün: Junger Nachbar leistet Erste Hilfe
Wald in Not: Sturmschäden erhöhen das Risiko auf Borkenkäferbefall

Wald in Not: Sturmschäden erhöhen das Risiko auf Borkenkäferbefall

Landkreis GAP – Seit November vergangenen Jahres hat es in unserer Region viel gestürmt, auch in unserem Landkreis wurden Teile der Wälder stark beschädigt. Das Amt für Landwirtschaft und Forsten Weilheim ruft die privaten Waldbesitzer dazu auf, die Sturmschäden rechtzeitig vor einem Temperaturanstieg zu beseitigen, denn sonst droht ein Borkenkäferbefall.
Wald in Not: Sturmschäden erhöhen das Risiko auf Borkenkäferbefall
Staulage im Bereich Farchanter Tunnel

Staulage im Bereich Farchanter Tunnel

Oberau – Zu Stauungen kommt es derzeit und noch bis Ende April auf der B2 zwischen Oberau und Farchanter Tunnel, denn eine Ampel regelt hier auf diesem Teilabschnitt den mittlerweile einspurigen Verkehr. Der Grund sind Bauarbeiten am Südportal der Oberauer Ortsumfahrung. 
Staulage im Bereich Farchanter Tunnel
Kommunaler Wohnungsbau in Burgrain nimmt Form an

Kommunaler Wohnungsbau in Burgrain nimmt Form an

GAP – Mehr bezahlbaren Wohnraum für die Bürgerinnen und Bürger schaffen, das ist das Ziel des kommunalem Wohnungsbaus. Der Markt Garmisch-Partenkirchen hat 2019 einen Realisierungswettbewerb für das Bauprojekt in der Burgrainer Steigfeldstraße – ehemalige Gärtnerei Hornung – ausgeschrieben. Der Siegerentwurf steht nun fest.
Kommunaler Wohnungsbau in Burgrain nimmt Form an
Die wichtigsten Informationen zur Kurzarbeit für Arbeitnehmer

Die wichtigsten Informationen zur Kurzarbeit für Arbeitnehmer

Region – Was bedeutet die Kurzarbeit für Beschäftigte? Nach wie vor sind viele Arbeitnehmer ratlos. Die Agentur für Arbeit hat Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt.
Die wichtigsten Informationen zur Kurzarbeit für Arbeitnehmer
Arbeiten am Kramertunnel können wieder aufgenommen werden

Arbeiten am Kramertunnel können wieder aufgenommen werden

GAP – Während die Arbeiten an den Loisachbrücken ungestört weiter liefen, mussten am Kramertunnel die Arbeiten kontinuierlich zurück gefahren werden. Mitte März kam es zum vollständigen Stillstand der Baustelle. Durch Umstrukturierungen und bauliche Maßnahmen können die Arbeiten nun wieder aufgenommen werden.
Arbeiten am Kramertunnel können wieder aufgenommen werden
Geflüchtete Menschen nähen Masken für die Caritas GaPa

Geflüchtete Menschen nähen Masken für die Caritas GaPa

GAP – Wenn die Not am größten ist, stehen die Menschen zusammen und helfen einander. So auch während der Corona-Pandemie. Jeder, der geschickt mit der Nähmaschine umgehen kann, ist momentan besonders gefragt, denn Schutzmasken werden überall benötigt. Ein besonderes Projekt ist nach einem Aufruf der Caritas Garmisch-Partenkirchen entstanden.
Geflüchtete Menschen nähen Masken für die Caritas GaPa
Baumärkte wieder geöffnet

Baumärkte wieder geöffnet

Die Baumärkte auch in unserem Landkreis haben wieder geöffnet und das Interesse der Kunden war wie erwartet rege. Dennoch läuft alles diszipliniert ab und die Märkte sind bestens auf die besonderen Bedingungen eingestellt.  Mit umfangreichen und klugen Regelungen wird der Kundenstrom gelenkt - der Schutz der Beschäftigten und der Kunden steht in Coronazeiten im Vordergrund. Unsere kleine Bildstrecke vermittelt Eindrücke vom Hagebaumarkt in Garmisch-Partenkirchen und von der BayWa in Murnau.   tra
Baumärkte wieder geöffnet
Abstand halten bleibt das Gebot der Stunde

Abstand halten bleibt das Gebot der Stunde

Die Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd kontrollieren nach wie vor die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung sowie der Abstands- und Schutzregeln, die für den Freistaat Bayern zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten. Wie in den Wochen zuvor, fällt auch die Bilanz nach der nunmehr vierten Woche positiv aus.
Abstand halten bleibt das Gebot der Stunde
Brand in Murnau: Erfolgreicher Löscheinsatz dank vieler Helfer

Brand in Murnau: Erfolgreicher Löscheinsatz dank vieler Helfer

Murnau – Ein schönes Beispiel für Solidarität und Zusammenhalt: Bei dem Löscheinsatz vergangene Woche haben zahlreiche Einsatzkräfte, Unternehmen und Bürger zusammen geholfen, um Schlimmeres zu verhindern. 
Brand in Murnau: Erfolgreicher Löscheinsatz dank vieler Helfer
Kreativ durch die Krise

Kreativ durch die Krise

In Zeiten der Corona-Pandemie lassen sich Tourismusregionen einiges einfallen, um Stamm- sowie potentiellen Gästen im Gedächtnis zu bleiben.
Kreativ durch die Krise
Wertstoffhöfe öffnen wieder

Wertstoffhöfe öffnen wieder

Landkreis GAP – Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Wertstoffhöfe im Landkreis Garmisch-Partenkirchen seit gut einem Monat geschlossen. Ab Montag, 20. April, werden die Müllumladestationen und Wertstoffhöfe im Landkreis nun wieder geöffnet. Ein Stück Normalität kehrt damit zurück, die den Alltag erleichtern soll.
Wertstoffhöfe öffnen wieder
Große Dankbarkeit

Große Dankbarkeit

In der zweiten Märzwoche wurde es immer deutlicher. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wurden strenger und die Leidtragenden würden ältere und gesundheitlich belastete Menschen sein. Beim Freiwilligen-Zentrum „Auf geht‘s“ in Garmisch-Partenkirchen wurde die Idee einer Corona-Hilfeplattform geboren.
Große Dankbarkeit
Ansturm auf Alltagsmasken

Ansturm auf Alltagsmasken

Bei den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwochabend wurde zwar keine bundesweite Maskenpflicht beschlossen, aber vor allem für Bayern gibt es die dringende Empfehlung, im öffentlichen Raum (ÖPNV, Einkauf) Alltagsmasken zu tragen. 
Ansturm auf Alltagsmasken
Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen bietet Online-Kurse

Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen bietet Online-Kurse

GAP – Gerade in diesen Zeiten, in denen der persönliche Kontakt eingeschränkt ist, will das Katholische Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen weiterhin mit allen Interessierten in Kontakt bleiben und Kurse anbieten. Dafür hat es eine kreative Lösung gefunden.
Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen bietet Online-Kurse
Lockerungen für den Einzelhandel in Sicht

Lockerungen für den Einzelhandel in Sicht

Region / Bayern – „Wir sind noch nicht über den Berg“, an dieser Warnung hält Bayerns Regierungschef Markus Söder auch nach den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel fest.
Lockerungen für den Einzelhandel in Sicht
IHK bietet telefonische Beratung für Existenzgründer an

IHK bietet telefonische Beratung für Existenzgründer an

GAP – Die Existenzgründungsberatung der IHK findet auch während der Coronakrise statt. Der Beratungstermin am 22. April kann telefonisch wahrgenommen werden. 
IHK bietet telefonische Beratung für Existenzgründer an
CBRNE-Einheit des BRK seit einem Monat im Dauereinsatz

CBRNE-Einheit des BRK seit einem Monat im Dauereinsatz

GAP – Bisher waren sie nur Filmfiktionen, wie in „Outbreak“, „Contagion“ oder „I am Legend“: Menschen in signalfarbenen Schutzanzügen, die eher an Astronauten denn an Wissenschaftler oder Ärzte erinnern. In Zeiten von Corona sind sie auch bei uns zum Alltag geworden.
CBRNE-Einheit des BRK seit einem Monat im Dauereinsatz
Resteverwertung nach Ostern

Resteverwertung nach Ostern

Die Osterfeiertage sind vorüber. Was fängt man jetzt mit den Eiern an, die nicht verbraucht wurden? 
Resteverwertung nach Ostern
Charaktertest bestanden

Charaktertest bestanden

Die Polizei stellte im Bereich Oberbayern Süd auch über die Osterfeiertage eine sehr hohe Akzeptanz der Corona-Maßnahmen fest. Fast alle Menschen im südlichen Oberbayern hielten sich trotz vorsommerlichen Wetters an die Ausgangsbeschränkung.
Charaktertest bestanden
Ratschläge bei seelischer Not während der Coronakrise

Ratschläge bei seelischer Not während der Coronakrise

Region – Den Krisendienst Psychiatrie erreichen derzeit Anrufe von Menschen, die durch die Coronakrise in seelische Nöte geraten sind. Dr. Michael Welschehold, ärztlicher Leiter des Krisendienstes Psychiatrie, berichtet im Interview von der aktuellen Lage und der Arbeit des Krisen-Netzwerkes. Außerdem gibt er Ratschläge, wie es besser gelingen kann, durch diese schwierige Zeit zu kommen.
Ratschläge bei seelischer Not während der Coronakrise
Ostern in der Rheuma-Kinderklinik

Ostern in der Rheuma-Kinderklinik

Die kleinen Patienten der Rheuma-Kinderklinik haben gemeinsam mit den Mitarbeitern farbenprächtige Riesen-Ostereier gestaltet und viele Stellen der renommierten Klinik damit geschmückt. Weithin sichtbar grüßt so aus den Fenstern eine besondere Osterbotschaft.
Ostern in der Rheuma-Kinderklinik
An Ostern feiern wir das Leben

An Ostern feiern wir das Leben

Region – Es ist ein Osterfest, wie es so wohl noch keiner erlebt hat. Wir alle mussten Pläne ändern, Urlaubsreisen können nicht stattfinden, das liebgewonnene große Familientreffen zum Osterbrunch fällt aus und auch öffentliche Gottesdienste können nicht gefeiert werden.
An Ostern feiern wir das Leben
Murnau: Kostenlose Verpflegung für Einsatzkräfte und Bedürftige

Murnau: Kostenlose Verpflegung für Einsatzkräfte und Bedürftige

Murnau –  Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei, Sanitäter, Ärzte, Pflegekräfte, sie alle leisten während der Coronakrise besonders viel. Für Einsatzkräfte, aber auch für Bedürftige aus Murnau und den benachbarten Gemeinden wurde eine Aktion gestartet, um während der anstrengenden Zeit moralische Unterstützung zu bieten.
Murnau: Kostenlose Verpflegung für Einsatzkräfte und Bedürftige
ARD-alpha zeigt: Oberammergau und die Passion

ARD-alpha zeigt: Oberammergau und die Passion

Oberammergau – Die Passionsspiele 2020 sind infolge der Corona-Krise verschoben auf das Jahr 2022. Am heutigen Karfreitag, 10. April, ab 20.15 Uhr, ermöglicht ARD-alpha dennoch eine Begegnung mit den Passionsspielen und mit der Zeitgeschichte der Jahre zwischen 1959 und 1990 unter dem Titel „alpha-retro: Oberammergau und die Passion".
ARD-alpha zeigt: Oberammergau und die Passion
Naturverträglich (mit dem Hund) unterwegs sein

Naturverträglich (mit dem Hund) unterwegs sein

Landkreis GAP – Längere Tage, warme Sonnenstrahlen und die ersten Blumen auf den Wiesen: Der Frühling hat bei uns im Landkreis Einzug gehalten. Viele Menschen freuen sich über Spaziergänge und genießen die Natur. Doch worauf sollte man achten, um keinen Schaden anzurichten? Der Naturpark Ammergauer Alpen informiert. 
Naturverträglich (mit dem Hund) unterwegs sein
Eier färben mit Naturmaterialien

Eier färben mit Naturmaterialien

Region – Das Osterfest rückt näher – und auch das wird in diesem Jahr anders werden. Wir alle müssen Pläne ändern, auf Urlaubsreisen und sogar auf den lieb gewonnenen Familienbesuch verzichten. Umso mehr muss man es sich zu Hause schön machen.
Eier färben mit Naturmaterialien
Ostereier: Auf artgerechte Hühnerhaltung achten

Ostereier: Auf artgerechte Hühnerhaltung achten

Ob an Ostern oder während der restlichen Zeit des Jahres: Eier, die aus nicht artgerechter Tierhaltung stammen, werden nach wie vor stark angeboten. Die bereits vorgefärbten Ostereier stammen meist aus Käfighaltung und tragen keine Kennzeichnung. Der Bund für Umwelt und Naturschutz gibt Ratschläge, wie man sichergehen kann, nur Eier aus tiergerechter Haltung zu erwerben.
Ostereier: Auf artgerechte Hühnerhaltung achten
LKW auf B 23 am Ettaler Berg umgekippt

LKW auf B 23 am Ettaler Berg umgekippt

Ettaler Berg –  Eine schwere, aber zum Glück ungefährliche Ladung führte dieser LKW, als er am Ettaler Berg kippte. Die Folge war ein aufwendiger Einsatz mit vielen Rettungskräften über mehrere Stunden. 
LKW auf B 23 am Ettaler Berg umgekippt
Krapfenspende für die Mitarbeiter der BG Unfallklinik Murnau

Krapfenspende für die Mitarbeiter der BG Unfallklinik Murnau

Murnau – Kleine Aufmerksamkeiten und Spenden als Zeichen der Dankbarkeit motivieren die Menschen, die momentan wertvolle Arbeit leisten. So auch vor Kurzem in der Berufsgenossenschaftlichen (BG) Unfallklinik Murnau. Ein ehemaliger Patient hat "Danke" gesagt. 
Krapfenspende für die Mitarbeiter der BG Unfallklinik Murnau
Hilfe und Beratung für Familien im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Hilfe und Beratung für Familien im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Landkreis GAP – Viel Zeit auf begrenztem Raum miteinander zu verbringen, ist für einige Familien nicht einfach. Die Situation kann eine Chance sein, aber auch eine große Belastungsprobe darstellen. Hilfe und Beratung sind während der Coronakrise wichtiger denn je. 
Hilfe und Beratung für Familien im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Wärmebildkamera zur Prävention im Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Wärmebildkamera zur Prävention im Klinikum Garmisch-Partenkirchen

GAP – Erfinderische Methoden zur Prävention sind während der Coronakrise an vielen Orten zu finden. Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen hat zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern eine Methode entwickelt, um eine erhöhte Körpertemperatur schnell zu erkennen.
Wärmebildkamera zur Prävention im Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Zirkus strandet in Mittenwald – Spender helfen in der Not

Zirkus strandet in Mittenwald – Spender helfen in der Not

Mittenwald – Mit sechs Wohnwagen gestrandet am Bahnhof an der Ladestraße West. Der Artistenzirkus Stefan Brumbach wurde wegen der Corona-Pandemie aus dem Winterlager in Stams/Tirol "heraus beordert", mit elf Personen, darunter fünf Kindern. Die von der Tiroler Landesregierung angeordnete „Umsiedlung“ glich einer Odyssee.
Zirkus strandet in Mittenwald – Spender helfen in der Not
Von Corona-Krise bedroht: Osteopath aus Mittenwald erzählt 

Von Corona-Krise bedroht: Osteopath aus Mittenwald erzählt 

Mittenwald – Wie die Ärzte zählen auch sie zu den systemrelevanten Berufsgruppen: Physiotherapeuten und Osteopathen dürfen momentan nur in akuten Fällen behandeln. Dadurch entsteht ein hoher Verdienstausfall. Vielen Praxen droht die Schließung. 
Von Corona-Krise bedroht: Osteopath aus Mittenwald erzählt