Eine Frau wurde leicht verletzt

Auffahrunfall in Spatzenhausen mit 9.000 Euro Schaden

+

Spatzenhausen - Eine leicht verletzte Frau und ein Sachschaden von circa 9.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Bundesstraße 2.

Gegen 16.55 Uhr fuhr ein 20-Jähriger aus Weilheim mit seiner Beifahrerin auf der Bundesstraße 2 in Richtung Weilheim. Aufgrund der Verkehrslage musste er in Spatzenhausen anhalten. Ein hinter ihm fahrender 56-Jähriger aus Murnau bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf das Fahrzeug auf. 

Die Beifahrerin des Weilheimers wurde dabei leicht verletzt und musste in die Unfallklinik gebracht werden. Außerdem rückte die Feuerwehr Spatzenhausen an, da aus den Fahrzeugen Flüssigkeiten ausliefen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Laut Angaben der Polizei liegt die Schadenshöhe bei circa 9.000 Euro.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

125. Lehrgang für Atemschutzgeräteträger
125. Lehrgang für Atemschutzgeräteträger
Abwasserleitungsverlegung Schorn- und Reintalstraße sowie Obermühlweg
Abwasserleitungsverlegung Schorn- und Reintalstraße sowie Obermühlweg
Voll im Einsatz: Bilder zum Lehrgang für Atemschutzgeräteträger
Voll im Einsatz: Bilder zum Lehrgang für Atemschutzgeräteträger
Glasscherben im Kindergarten platziert
Glasscherben im Kindergarten platziert

Kommentare