Feuerwehr und Wasserwacht holten den Scirocco aus dem See

Auto im Riegsee versunken

+

Landkreis - Ein 38-jähriger Wessobrunner versenkte am Freitag versehentlich seinen VW Scirocco im Riegsee.

Der Wessobrunner hatte seinen Scirocco im Bereich der sogenannten Bruggerhütte beim Campingplatz am Riegsee abgestellt, dabei aber vergessen die Handbremse anzuziehen. Um circa 23.30 Uhr machte sich der Wagen selbstständig und rollte auf der abschüssigen Wiese in Richtung See. Dabei durchbrach er ein Geländer und versank anschließend, circa 50 Meter vom Ufer entfernt, vollständig im See. Um den Scirocco wieder aus dem See zu bekommen, rückten die Feuerwehren aus Spatzenhausen (circa 15 Einsatzkräfte), Murnau (circa 20 Einsatzkräfte)  sowie die Wasserwachten aus Murnau, Uffing und Weilheim mit Tauchern (17 Einsatzkräfte) an. Das Auto konnte geborgen werden, wird aber vermutlich einen Totalschaden erlitten haben. 

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Ausstellung im Oberammergau-Museum zeigt Gemälden, Zeichnungen und Schnitzereien vom Ammertal
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Werdenfelser Geschichte hautnah
Werdenfelser Geschichte hautnah
SCR-Chef will zweigleisig fahren
SCR-Chef will zweigleisig fahren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.