Streit wegen Ausparken 

Garmisch-Partenkirchen: Autofahrer wird handgreiflich 

+
Laut Polizei beobachteten Passanten den aggressiven Verkehrsteilnehmer, der auf den Beteiligten losging. Daraufhin eilten sie ihm zu Hilfe und meldeten den Vorfall der Polizei.

GAP – Hochkochende Emotionen sind im Straßenverkehr keine Seltenheit. So auch am vergangenen Samstag, als es in Garmisch-Partenkirchen am Rathausplatz zu einer Handgreiflichkeit zwischen zwei Autofahrern kam.

Der Vorfall ereignete sich auf dem kleinen Parkplatz an der Ecke Ludwigstraße/Hauptstraße. Laut Aussage des 49-jährigen Beteiligten aus Bad Bayersoien wurde er von einem Unbekannten körperlich angegriffen. Es sei zuerst ein verbaler Streit entfacht, weil der Unbekannte durch das wartende Fahrzeug des 49-Jährigen am Ausparken gehindert worden sei. Im weiteren Verlauf sei der Unbekannte handgreiflich geworden. Dabei habe sich der 49-Jährige leicht verletzt. Passanten konnten den Vorfall beobachten, eilten dem Bad Bayersoier zur Hilfe und meldeten den Vorfall der Polizei. Noch vor Eintreffen der Streife entfernte sich der Verdächtige. 

Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen sucht nun nach einem dunklen Fahrzeug der Marke Mercedes oder BMW mit Starnberger Zulassung.  kb

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus der Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Garmisch-Partenkirchen auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Umleitung B2 bei Eschenlohe: Bäume mussten weg
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen
Malteser: Erste-Hilfe-Kurse in Garmisch-Partenkirchen
Mädchen reißt sich los und wird von Geländewagen erfasst
Mädchen reißt sich los und wird von Geländewagen erfasst
Wieder ein Bär in Bayern zu Besuch
Wieder ein Bär in Bayern zu Besuch

Kommentare