Die letzten 200 Tickets gehen in den Verkauf

Bergfestival am Wank: Im Jubiläumsjahr geht’s ins Zelt

+
Entspannte Stimmung beim Bergfestival 2017.

GAP - In einem stimmen die Wettervorhersagen für das Wochenende überein: Es gibt Regen. Damit ist die Entscheidung gefallen. Das fünfte Bergfestival am Wank findet nicht im Freien, sondern in einem nur für den Anlass errichteten Festzelt an der Bergstation der Wankbahn statt.

Zusätzlich zu den 1.000 bereits verkauften Festivaltickets gibt die Bayerische Zugspitzbahn am Donnerstag, 23. August, noch weitere200 Tickets in den Verkauf. Diese Tickets sind ab 8 Uhr am Zugspitzbahnhof Garmisch sowie online unter zugspitze.de/bergfestival erhältlich. Sind auch diese Tickets verkauft, ist das Kontingent für das diesjährige Bergfestival am Wank ausgeschöpft. Der reguläre Bergbahntarif ist an diesem Tag aufgrund der Veranstaltung nicht gültig. Auch Saisonpässe gelten nur in Kombination mit einem Festivalticket.

Die Wankbahn verkehrt am Samstag, 25. August, durchgehend von 8:45 bis 23 Uhr. Die Bergfahrt ist bis 19:30 Uhr möglich. Die letzte Talfahrt erfolgt um 23 Uhr.

Das Bergfestival am Wank beginnt um 14:30 Uhr mit dem Auftritt von Mundhaarmonika. Es folgen die Bands folkshilfe, Steve ‚N‘ Seagulls und Keller Steff BIG Band. Eine Übersicht zu den diesjährigen Künstlern und deren Auftrittszeiten sowie weitere Informationen rund um das Festival gibt es unter zugspitze.de/bergfestival.

von KB

Auch interessant

Kommentare