Bessere Verkehrsanbindung im Fokus

Anfang Dezember fanden in Berlin Gespräche zwischen MdB Alexander Dobrindt und Landrat Harald Kühn mit Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und seinem Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Andreas Scheuer zum aktuellen Stand der Straßenbauprojekte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen statt. Landrat Kühn skizzierte erneut die hohe Bedeutung einer verbesserten Anbindung vor allem an die Metropolregion München. Neben einer Optimierung der Zugstrecke Richtung München oder Richtung Innsbruck hat auch der Ausbau des Straßennetzes für den Landkreis oberstes Priorität. Bundesminister Dr. Ramsauer sagte zu, sich für den baldmöglichsten Baubeginn des Kramertunnels einzusetzen.

Dafür stünden die Aussichten gut. Da sich die Maßnahme im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes befindet, wird der Bau auch unab-hängig von der Olympiabewerbung Garmisch-Parten- kirchens realisiert. Ein Baubeginn für die Ortsumgehung Oberau wurde für Ende 2011 in Aussicht gestellt, wenn keine verzögernden Einsprüche bzw. Klagen erfolgen. Bundesminister Dr. Ramsauer hat zugesagt, dass die vorbereitenden Maßnahmen mit Hochdruck durchgeführt werden, um das notwendige Baurecht zu erwirken. In Sachen Wanktunnel herrscht Einigkeit darüber, dass die Baumaßnahme wieder in den sog. vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes muss. Der Bund will sich mit dem Freistaat Bayern außerdem dafür einsetzen, dass der sog. 2. Bauabschnitt der im Bau befindlichen Ortsumfahrung Saulgrub möglichst im Anschluss an die Fertigstellung des 1. Bauabschnittes vorgenommen werden kann. Zum nächsten Fahrbahnwechsel der Deutschen Bahn AG am 13. Dezember 2009 halten die ICE-Züge von München nach Garmisch-Partenkirchen bzw. Innsbruck auch in Oberau. Ein ICE-Haltepunkt in Mittenwald wird ebenfalls als notwendig erachtet. Hier setzen sich alle Beteiligten dafür ein, dass ein ICE-Halt in Mittenwald, der mit einem Umbau der Bahnsteighöhe im dortigen Bahnhof verbunden ist, so schnell wie möglich – noch vor dem Ende des Jahres 2010 – realisiert wird.

Auch interessant

Meistgelesen

Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
"Die Trutzige" hoch über Partenkirchen
"Die Trutzige" hoch über Partenkirchen
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen
18-Jähriger wollte betrunken im Auto schlafen

Kommentare