Beste Noten für die Luftqualität – Neue Messstation auf den Mittenwalder Buckelwiesen

Zufriedene Gesichter bei der Eröffnung (v.l.): Markus Achatz, Claus Reiker, Claus Kumutat und Bürgermeister Adolf Hornsteiner. Foto: Wehmeier

Von

KORNELIA WEHMEIER, Mittenwald – Eine neue Luftgüte-Messstation wurde vor kurzem auf den Mittenwalder Buckelwiesen auf dem Gelände der Ganghofer Jugendherberge durch den Präsidenten und Leitenden Ministerialrat des Landesamts für Umwelt (LfU) Claus Kumutat, durch Bürgermeister Adolf Hornsteiner, dem Leiter der Jugendherberge Claus Reimer und dem Pressesprecher der Jugendherbergen Markus Achatz eröffnet. Das LfU hat auf Anfragen fünf mobile Messstationen in Luftkurorten oder touristisch wichtigen Gemeinden errichtet, um die Luftwerte zu ermitteln. „Wir haben Glück gehabt“, meinte Bürgermeister Hornsteiner, „dass wir unter die ausgesuchten Stationen gefallen sind“. Tourismusdirektor Klaus Ronge hatte dann sofort die Buckelwiesen als Standort vorgeschlagen, „weil hier oben die Luftqualität besser ist, als unten im Ortszentrum“. Der jetzige Test erbrachte für Mittenwald gute Werte bei Ozon, Stickstoffdioxid und Feinstaub. Alle 14 Tage wird die Güte und Qualität der Luft durch einen Techniker gemessen und die Filter ausgewechselt. Nach einem halben Jahr kommen die mobilen Stationen – wie jetzt in Mittenwald, Bad Füssing, Bad Wörishofen, Bad Steben und Pottenstein – an andere ausgesuchte Standorte. Außer diesen mobilen fünf Messstationen hat das LfU weitere 55 Messkontrollstellen errichtet, weil es für die bayerischen Tourismusgebiete enorm wichtig geworden ist, dass der Gast saubere Luft einatmet und Herz und Kreislauf nicht belastet. Die anwesenden Gemeinderäte, die Bürgermeister der drei Isarorte und die Herren vom Landesamt für Umwelt, waren über das positive Ergebnis der Messungen sehr erfreut. „Die Luftmessung ist fast wichtiger als die des Wassers“, erklärte Claus Kumutat. „Die EU hat neue Richtlinien der Lufthygiene vorgegeben und deshalb werden alle neuralgischen Punkte in Bayern – vor allem in den Großstädten – immer wieder turnusgemäß geprüft“.

Meistgelesen

"Alles hat seine Zeit"
"Alles hat seine Zeit"
Brücke in die Arbeitsgesellschaft
Brücke in die Arbeitsgesellschaft
Manager Ralf Bader rausgeworfen
Manager Ralf Bader rausgeworfen
Übergriff auf 24-Jährige
Übergriff auf 24-Jährige

Kommentare