Blattmacher-Wettbewerb von SZ und Kultusministerium

Blog im Blauen Land: Erster Preis für Online-Schülerzeitung

Redaktion der Schülerzeitung Realschule Murnau
+
Zu Recht stolz auf die Auszeichnung: Die Redaktion von „Blog im Blauen Land“, Lehrer Hannes Bräu (links) und Schulleiter Ralf Havelka (rechts). Chefredakteur ist Florian Gilg (hinten Mitte).

Murnau ‒ Hoch aktuell, vielseitige Themenwahl und richtig gute Podcasts. Mit dieser Begründung zeichnete die Jury den „Blog im Blauen Land“ aus ‒ eine Online-Schülerzeitung der Realschule Murnau. Bereits in den letzten Jahren war der Blog beim „Blattmacher“-Wettbewerb ganz vorne mit dabei.

Der „Blattmacher“-Preis wird seit 2005 jährlich von der Süddeutschen Zeitung und dem Kultusministerium an die Redaktionen von bayerischen Schülerzeitungen vergeben. Natürlich spielen dort auch Online-Zeitungen eine wichtige Rolle, ist doch die Digitalisierung an den Schulen besonders gewünscht. Es gibt eine eigene Kategorie dafür. Dieses Jahr hat die Murnauer Realschule mit ihrem Blog im Blauen Land den ersten Platz unter den Online-Projekten abgesahnt.

Die Redaktion der Online-Schülerzeitung „Blog im Blauen Land“ jubelt über den ersten Preis.

Der Jubel war groß, als die junge Redaktion gemeinsam das Preisverleihungsvideo ansah. Wegen der Corona-Pandemie war eine Preisverleihung vor Ort nicht drin. Dafür als Entschädigung also ein professionelles Video, in dem die Jury ihre Entscheidung begründet. Dort wird auch erwähnt, dass die Murnauer Realschule schon seit Jahren vorne mit dabei ist.

Kreative Themenwahl

Ein Interview zum Thema Impfung mit zwei Biologie-Lehrkräften, eine Umfrage mit den Fünftklässlern, wie sie sich an der Schule fühlen, Erfahrungsberichte und vieles mehr. Auf dem Blog im Blauen Land findet sich eine Vielzahl an Themen, die auch über den Schulalltag hinaus gehen. Lohnt sich also, dort vorbei zu schauen. Der Kreisbote gratuliert den jungen Nachwuchsjournalisten zu dieser tollen Auszeichnung und dem schönen Blog. (moc)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare