Brand im Kranzberggebiet

Sind Fackeln schuld?

+
Wahrscheinlich waren Fackeln am Brand im Kranzberggebiet schuld.

Mittenwald - Um 16.43 Uhr teilte gestern ein aufmerksamer Wanderer der Rettungsleitstelle mit, dass sich im Kranzberggebiet, in der Nähe des Steingartens beim Latscheneck, ein Brand entwickelt hatte.

Die ILS verständigte sofort die Feuerwehr Mittenwald, die mit ca. 40 Mann zum Brandort ausrückte. Nach kurzer Zeit konnte der Brand bereits unter Kontrolle gebracht werden. Auf einer Fläche von ca. 150 Quadratmetern war das trockene Gras in Brand geraten und Latschen angesengt worden. 

An der Brandstelle wurde eine Fackel aufgefunden, so dass zu vermuten ist, dass der Brand möglicherweise fahrlässig herbeigeführt wurde. Auch wurden vor dem Ausbruch des Brandes mehrere Kinder mit Fackeln gesehen, die sich vom Kranzberggebiet in Richtung Mittenwald begaben.

Die Schadenshöhe beträgt um die 1000 Euro. Wenn jemand Hinweise geben kann, bitte an die Polizeidirektion Mittenwald wenden. 

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Schutzhelm zerbrach beim Aufprall
Schutzhelm zerbrach beim Aufprall
57-jähriger Mann aus München vermisst
57-jähriger Mann aus München vermisst
Felix Neureuther und Konrad Spies geehrt
Felix Neureuther und Konrad Spies geehrt
Aus Sturheit wurde Nötigung
Aus Sturheit wurde Nötigung

Kommentare