Neuer Standort in den Räumen der Bürgermeister-Schütte-Schule

Bücherei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde ist umgezogen

+
Viel Arbeit für Mitarbeiter und Helfer beim Umzug der Bücherei: Etwa 6.000 Medien mussten transportiert und einsortiert werden.

Während die Schülerinnen und Schüler mit ihren Fami­lien die Sommerfe­rien genossen, herrschte auf dem Hof der Partenkirchner Bürgermeister-Schütte-Schule in der Prof.-Carl-Reiser-Straße 2 ein emsiges Kommen und Gehen, wurden Bücherkisten, Leitern, Regale, Werkzeug und Putzeimer ausgeladen.

Die Bücherei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde ist umgezogen. Kein weiter Weg, sondern quasi nur schräg über die Straße, aber eine unglaubliche Arbeit. Da das dortige Gemeindehaus in der Hindenburgstraße 39 umfassend saniert und umgebaut wird, muss alles raus. „Zwei Kellerräume, wo früher die Wasserwacht war, wurden in der Schule frei. Hier ist jetzt für mindestens ein Jahr unser neues Domizil“, erläutert Bücherei-Leiter Volker Vidal. Also wurde geweißelt und alles hergerichtet. Einige Wochen waren 20 ehrenamtliche Mitarbeiter und Helfer bereits mit Ausräumen und Herrichten beschäftigt. Eine Logistikarbeit. Gut, dass auch Mesner Andi Beer Unterstützung bei den Transportarbeiten gab.

Für die Grundschüler gibt es vormittags einen Extra-Service: „Die Erst- bis Viertklässler können gruppenweise zur Ausleihe kommen, denn die Mädchen und Buben finden es klasse, jetzt eine Bücherei direkt im Haus zu haben“, weiß Vidal. Ansonsten sind die Ausleihzeiten so geblieben, wie gewohnt. Der Eingang ist dann an der Ostseite des Gebäudes.

Öffnungszeiten: Dienstags 14 -17 Uhr, donnerstags 16 -18 Uhr, freitags 17-19 Uhr, samstags 16.30 – 18 Uhr, sonntags 11 – 12.30 Uhr, Tel.: 08821-7326400.   sm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

B2 Vollsperrung: Rodungsfirma leistet Akkordarbeit
B2 Vollsperrung: Rodungsfirma leistet Akkordarbeit
Vollsperrung aufgehoben: B2 zwischen Eschenlohe und Oberau wieder befahrbar
Vollsperrung aufgehoben: B2 zwischen Eschenlohe und Oberau wieder befahrbar
Laura Dahlmeier im Goldenen Buch verewigt
Laura Dahlmeier im Goldenen Buch verewigt
Ein öffentlicher Bücherschrank für Murnau
Ein öffentlicher Bücherschrank für Murnau

Kommentare