Die schönsten Momentaufnahmen

Bunte Aktionen auf der Zukunftsmesse in Garmisch-Partenkirchen 

Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
1 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
2 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
3 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
4 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
5 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
6 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
7 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.
Viele Aktionen und Spiele warten heute im Kongresshaus auf Schülerinnen und Schüler bei der Zukunftsmesse.
8 von 25
Viele unterhaltsame Aktionen und Spiele warteten auf Schülerinnen und Schüler auf der Zukunftsmesse.

Glücklicherweise gibt es bei uns in Deutschland unzählige berufliche Perspektiven und Ausbildungswege. Frisch aus der Schule, fällt vielen jungen Menschen die Entscheidung daher oft nicht leicht, welche Richtung sie einschlagen sollen. Das erklärt bestimmt auch die große Resonanz auf der Zukunftsmesse, die von der Zugspitz Region einmal im Jahr im Kongresshaus veranstaltet wird.

Der mittlerweile besonders beliebte Berufsfindungstag gibt Unternehmen, Organisationen und Ämtern sowie weiterführenden Schulen aus der Region die Möglichkeit, sich den angehenden Azubis vorzustellen. Die Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Real- und Wirtschaftsschulen sowie Gymnasien dürfen sich hier ein lebendiges Bild von den verschiedensten Berufszweigen machen. 

Auch in diesem Jahr tummelten sich die Jugendlichen an den Messeständen und das Thema Zukunft wog überhaupt nicht schwer, im Gegenteil: Auf spielerische Art und mit unterhaltsamen Aktionen wurden Einblicke in die Bereiche Dienstleistungen, Beratung, Bildung, Gesundheit und Soziales, Bau, Handwerk und Industrie, Grüne Berufe und Tourismus gegeben. Dass es gewisse Ausbilder gibt, die von Haus aus bekannt und beliebt sind, wie z. B. Polizei und Bundeswehr, versteht sich von selbst. Doch spannend kann es auch beim Landratsamt sein, selbst wenn das Wort „Amt“ viele erst einmal abschreckt. Die zwei jungen Auszubildenden vom Landratsamt Garmisch-Partenkirchen erzählten mit Begeisterung davon, wie vielfältig und abwechslungsreich ihr Ausbildungsalltag gestaltet ist. Vorurteile beseitigen und Berufsbilder anschaulich und greifbar werden lassen, darum ging es für viele Aussteller an diesem Tag. Und im wörtlichen Sinne zugreifen konnten die jungen Messebesucher an vielen Ständen, wie bei den Bayerischen Staatsforsten, wo die Sägespäne nur so flogen. Besonders anschaulich stellte sich das Klinikum Garmisch-Partenkirchen mit einer virtuellen Brille vor, die einen Rundgang durch das Klinikumsgebäude in 3D simulierte, sogar mit Einblick in den OP-Saal. 

Das Rahmenprogramm bot in verschiedenen Workshops und Vorträgen noch zusätzliche Informationen zu den Themen Berufsfindung, Bewerbung, Lernen und Prüfungsbewältigung sowie Ausbildung und Duales Studium. Mit dem Workshop „Woher weiß mein Chef, was ich in meiner Freizeit mache?“ wurde das brandaktuelle Problem bezüglich des Umgangs mit den sozialen Medien aufgegriffen. Die Vorträge und Workshops waren besonders gut besucht und die Teilnehmer waren sehr motiviert und brachten sich aktiv in die Themen ein. Auch dieses Jahr wurden die gesamten zur Verfügung stehenden Ausstellerflächen des Kongresshauses von insgesamt 85 Ausstellern genutzt. Besonders in Hinblick auf die vielen unbesetzten Lehrstellen bietet die Zukunftsmesse eine ideale Plattform, um sich der nächsten Generation als attraktiver Ausbilder zu präsentieren. moc

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Herrliches Herbstwetter beim Leonhardiritt in Garmisch-Partenkirchen
Herrliches Herbstwetter beim Leonhardiritt in Garmisch-Partenkirchen
20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze
20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze
Ehepaar schwer verletzt nach Rauchentwicklung in Mittenwald
Ehepaar schwer verletzt nach Rauchentwicklung in Mittenwald
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare