Zu Weihnachten erhält „s`Mauganest“ eine großzügige Spende

Spende für Kinderheim

Kinder und Erwachsene bei Spendenscheckübergabe.
+
Übergabe des Spendenschecks an das Kinderheim „s’Mauganest“.

Das Mittenwalder Kinderheim „s’Mauganest“ freut sich über ein großzügiges Weihnachtsgeschenk. Insgesamt erhielten sie 5.000 Euro mit denen sie für die Kinder einen Urlaub ermöglichen wollen.

Die Eheleute Elisabeth(r.)und Wolfram Blank(2.v.l.)aus GAP spendeten der von Christiane Hertkorn (l.)geleiteten Therapeutischen/ Heilpädagogischen Wohngruppe für Kinder aus ihrer Privatschatulle 3.000 Euro. Durch weitere 2.000 Euro von der „Allianz für Kinder in Bayern e.V.“ wurde die Spende auf respektable 5.000 Euro aufgestockt. „Durch unsere Mitgliedschaft beim Rotary-Club sind wir auf das Mauganest aufmerksam geworden“, begründet der im Kreisort einen Allianz-Generalvertretung leitende Blank, „zusätzlich konnten wir die Allianz-Kinderstiftung zu einer Aufstockung einbeziehen“.

Mauganest-Leiterin Hertkorn hat das Geld schon verplant. „Nach Rücksprache mit den Spendern wird die Summe zweckgebunden für den Camping-Urlaub unserer zehn größeren Kinder und ihren drei Betreuerinnen im August 2021 am Ledro-See in Südtirol verwendet“. Mit einem selbstgemalten „Danke-Plakat“ haben sich die Mauganest-Kinder bei den großzügigen Spendern erkenntlich gezeigt. kun

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare