Deutsche Bahn: Defekt an Oberleitung - Busersatzverkehr

Kapazitätseinschränkungen auf der Hauptstrecke

+
Defekt an der Oberleitung beschädigt Züge im Werdenfels.

GAP/München - Ein Schaden an der Oberleitung bei Possenhofen am gestrigen Nachmittag hat eine größere Anzahl von Regionalzügen der Werdenfelsbahn und mehrere S-Bahn-Fahrzeuge beschädigt. Aus diesem Grund müssen Reisende im Werdenfels aktuell mit Beeinträchtigungen im Zugverkehr rechnen. Keine Züge, sondern Busse fahren auf den Strecken Murnau – Oberammergau sowie Garmisch-Partenkirchen – Reutte, ebenso sind im Abschnitt Garmisch-Partenkirchen – Mittenwald teilweise Ersatzbusse im Einsatz. Auf der Hauptstrecke München – Garmisch-Partenkirchen kann der Zugverkehr mit eingeschränkter Kapazität durchgeführt werden. Es sind unter anderem zwei Doppelstockzüge als Ersatz im Einsatz.

An einer Stelle der Oberleitung war gestern eine Aufhängung gerissen, so dass die Stromabnehmer der durchfahrenden Regionalzüge und S-Bahnen an der sogenannten Schleifleiste – der direkt Kontakt zwischen Fahrzeug und Oberleitung – beschädigt wurden.

Die Schäden wurden nicht sofort bemerkt, die Züge konnten zunächst weiterfahren. Gegen 18 Uhr wurde der Verkehr im Abschnitt Starnberg – Tutzing unterbrochen und die Reparatur der Oberleitung veranlasst. Warum sie Schaden nahm, dazu laufen Ermittlungen der Bundespolizei. Bis Mitternacht hatte die Bahn den Oberleitungsschaden repariert.

In der Werkstatt München-Pasing wurde eine Nachtschicht eingelegt, um die defekten Schleifleisten der Fahrzeuge auszutauschen. Diese Reparaturarbeiten werden heute den ganzen Tag andauern.

„Wir bitten die Reisenden um Verständnis. Wir bemühen uns, die Fahrzeuge so schnell wie möglich wieder zum Einsatz zu bringen und hoffen, dass wir morgen im Laufe des Tages überall wieder planmäßig im Werdenfels unterwegs sein können“, so ein Sprecherin der Bahn.

Aktuelle Informationen zu den Beeinträchtigungen im Werdenfels liefert der Streckenagent von DB Regio Bayern. www.bahn.de/streckenagent.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Menschen in hektischer Zeit einen Halt geben
Woher kommt das Murmeltier?
Woher kommt das Murmeltier?
Zwei verletzte Personen und 11000 Euro Scahden
Zwei verletzte Personen und 11000 Euro Scahden

Kommentare