Kontrollen fallen weg

Deutschland beendet die pandemiebedingten Grenzkontrollen nach Tirol

Grenzkontrolle
+
Deutschland beendet die pandemiebedingten Kontrollen an der Grenz zu Tirol.

Region – Ein wenig unübersichtlich waren zuletzt die Vorgaben zur Grenzkontrolle nach Tirol. Jetzt hat sich Bundesinnenminister Horst Seehofer dazu geäußert.

Während die Kontrollen zu Tschechien verlängert werden, sind Grenzkontrollen nach Tirol nur noch stichprobenartig vorgesehen. Die Infektionslage dort hat sich deutlich gebessert. Das Bundesland Tirol wurde deshalb vom RKI inzwischen wieder als einfaches Risikogebiet eingestuft. Eine generelle Untersagung touristischer Auslandsreisen, wie von Bundeskanzlerin Angela Merkel zunächst vorgeschlagen wurde, ist damit vom Tisch. Gleichzeitig wird an die Bürger*innen appelliert, von Urlaubsreisen abzusehen.

Die Einreise nach Tirol wird ab Donnerstag aktuell noch von den Österreichern überwacht – auf deutscher Seite soll es hingegen nur stichprobenartige Kontrollen geben. Die Testpflicht und die verschärfte 14-tägige Quarantäne bleiben aber wie bei Tschechien für einen großen Teil der Tiroler bei der Einreise nach Deutschland zunächst noch bestehen und sollen dann nach Ostern entfallen. kb

Auch interessant

Kommentare