Großer Ärger in Murnau wegen 3,98 Euro 

Diebstahl von Semmeln

+

Murnau - Alles wegen Semmeln: Ein Pärchen aus Peiting wollte am Montagnachmittag die Ware beim Bäcker nicht bezahlen. Das sorgte für eine Menge Ärger.  

Gegen 15 Uhr wurde die Polizeiinspektion Murnau darüber informiert, dass ein Pärchen die bestellte Ware bei einem Bäcker, der in einem Lebensmittelgeschäft im Untermarkt angesiedelt ist, nicht bezahlen wollte und sich mit den Semmeln entfernte.

Die Verkäuferin machte durch Hilfeschreie auf sich aufmerksam. Ein 40-Jähriger aus Murnau bemerkte dies und versuchte das Pärchen zu stoppen. Bei seinem couragierten Verhalten wurde der Murnauer leicht verletzt. Bei dem Pärchen handelt es sich um eine 35-Jährige und einen 37-Jährigen aus Peiting. Der Diebstahlsschaden beträgt 3,98 Euro.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
Die Feuerwehr Garmisch feiert
Die Feuerwehr Garmisch feiert
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.