Die Welt aus Adleraugen sehen

Eagle Wings Foundation zeigt atemberaubende Bilder

+
Tolle Aufnahmen vom Zugspitzgletscher sind im Video der Eagle Wings Foundation zu sehen, das von dem Rücken eines Seeadlers aufgenommen wurde, den Link findet man auch auf unserer Facebook-Seite.

Durch beeindruckende Videos, die mit einer 360 ° Kamera vom Rücken eines Seeadlers aufgenommen werden, möchte die Eagle Wings Foundation besonders anschaulich auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam machen.

Die Stiftung zeigt auf diese Weise, wie die alpinen Ökosysteme durch die klimatischen Veränderungen beeinflusst werden und möchte den Menschen ein neues Bewusstsein für die Kostbarkeiten der Natur näher bringen. Mit den Aufnahmen soll ein möglichst breites Publikum angesprochen werden. Eagle Wings will durch die Macht der Bilder Menschen begeistern, aber auch ein Verständnis dafür schaffen, wie sich Mensch und Tier an eine sich zwangsläufig ändernde alpine Umwelt anpassen müssen. Zu diesem Zweck werden Gletscher, Seen, Flüsse und Wälder in den Alpen gefilmt und dokumentiert. 

Namhafte Persönlichkeiten, unter ihnen auch Laura Dahlmeier, Alexander und Thomas Huber und Gerlinde Kaltenbrunner unterstützen das Projekt als Botschafter. Neben dem Hauptpartner Chopard kooperieren auch viele weitere Institutionen und Unternehmen mit der Stiftung, aus unserer Region beispielsweise die Bergwacht Bayern und GaPa Tourismus. Anfang Oktober war das Alpine Eagle Race geplant, bei dem innerhalb von fünf Tagen Kamera-Flüge von den Gipfeln fünf verschiedener Länder stattfinden sollten: Corvatsch (Schweiz), Zugspitze (Deutschland), Dachstein (Österreich), Marmolada (Italien) und Aiguille du Midi (Frankreich). 

Ausgerüstet mit einer Kamera sowie weiterer Technik, um unter anderem die Luftverschmutzung messen zu können, sollte der Adler Victor über die Gletscher fliegen und dabei die aktuelle Situation aufzeichnen. Leider machte das Wetter dieser besonders medienwirksamen Aktion einen Strich durch die Rechnung. Es wurden allerdings bereits im Vorfeld Aufnahmen mit dem Seeadler gemacht. Das Video vom Zugspitz-Flug ist auf unserer Facebook-Seite verlinkt:www.facebook.com/kreisbote.garmisch

Weitere Informationen zur Eagle Wings Foundation findet man außerdem auf ihrer Website.  moc

Auch interessant

Meistgelesen

20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze
20 Jahre Klimaforschung auf der Zugspitze
Skisaison startet auf der Zugspitze
Skisaison startet auf der Zugspitze
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen
Hermann-Levi-Tage in Garmisch-Partenkirchen
Felsarbeiten zwischen Mittenwald und Klais dauern an
Felsarbeiten zwischen Mittenwald und Klais dauern an

Kommentare