Kripo bittet um Hinweise

Einbruch in Werdenfelser Werkstätten

+

GAP - In der Nacht auf Donnerstag, 1. März, sind bislang unbekannte Täter in die Werdenfelser Werkstätten eingebrochen und haben dabei einen erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Kriminalpolizei bittet unter Tel. 08821/917-0 um Hinweise.

Die Werdenfelser Werkstätten in der Dompfaffstraße waren zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen das Ziel von Einbrechern, die gewaltsam in den Wirtschafts- und Verwaltungsbereich eingestiegen sind. Anschließend haben sie die Büroräume durchsucht und drei Tresore aufgebrochen. Die Täter haben dabei einen erheblichen Sachschaden angerichtet und sind mit einem nicht näher bekannten Bargeldbetrag unerkannt entkommen.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen unter der Tel. 08821/917-0 um Hinweise: 

Wem sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 1. März, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Werdenfelser Werkstätten aufgefallen?

Sind jemanden bereits vor der fraglichen Tatzeit Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Werdenfelser Werkstätten aufgefallen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Hundesenior Rex sucht schönes Zuhause
Internationaler Geigenbauwettbewerb
Internationaler Geigenbauwettbewerb
SCR-Chef will zweigleisig fahren
SCR-Chef will zweigleisig fahren
Werdenfelser Geschichte hautnah
Werdenfelser Geschichte hautnah

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.