Eine Feierabendmaß mit "Wowi"

In geselliger Runde schmeckt’s einfach besser: Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (mi.) stößt an mit (v.re.) Dr. Sigrid Meierhofer, Bürgermeister Thomas Schmid, Dominic Scales (SPD Oberbayern) und Florian Pronold, dem Vorsitzenden der Bayern SDP. Foto: Elisabeth Goebel

Gemeinsam mit einer Maß Bier anstoßen und bei zünftiger Blasmusik gesellige Feste feiern – das ist ein echtes Stück bayerischer Gemütlichkeit. Die Garmischer Festwoche am Wittelsbacher Park dieser Tage war wieder ein Beispiel dafür, dass auch die Garmischer diese Tradition exzellent zu leben wissen.

Da kommen nicht nur Einheimische und Urlauber gerne ins Festzelt, auch der eine oder andere prominente Gast schaut gern vorbei, wie z.B. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) am vergangenen Mittwoch. Für den prominenten Politiker war der Heimatabend in seinem Urlaubsprogramm der „Absacker” nach einer Bergtour zum Hohen Kranzberg mit über 100 SPD-Mitgliedern und Bürgern. Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Schmid und Dr. Sigrid Meierhofer, Fraktionsvorsitzende der SPD im Marktgemeinderat, stieß er dann bei einer Feierabendmaß an. Auch Christian Ruf, Vorstand des Volkstrachtenvereins Garmisch, freute sich, diesen besonderen Gast begrüßen zu dürfen. Der hatte sichtlich Freude an der guten und völlig ungezwungenen Stimmung im prall gefüllten Festzelt und an den Tänzen, die die schneidigen Trachtler zur Musik der Garmischer Musikkapelle aufführten. Das Festzelt am Wittelsbacher Park lockte an jedem Tag viele Besucher an. Vom Steinheben – heuer nahm erstmalig auch eine Frau daran teil – über den Partyabend mit der Kultband „Dreisam”, das Ziehharmonika-Treffen bis hin zu Plattlern, Musik und bester Verpflegung war die 62. Garmischer Festwoche ein beliebter Treffpunkt. Auf eine neue Runde bayerischer Geselligkeit darf man sich jetzt schon freuen mit der Partenkirchner Festwoche vom 11. bis 20. August.

Auch interessant

Meistgelesen

Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
180 Jugendliche aus Landkreis ohne Ausbildungsplatz
Veteranen, Trachtler und Musiker feiern bei strahlendem Wetter
Veteranen, Trachtler und Musiker feiern bei strahlendem Wetter

Kommentare