Erweiterte Öffnungszeiten für die Partnachklamm im Sommer

Von frühmorgens bis spätabends 

+
Mit Öffnungszeiten von 6 bis 22 Uhr von 1. Juni bis 30. September haben Wanderer die Möglichkeit die Partnachklamm auch schon frühmorgens und spätabends als Durchgang zu nutzen.

GAP - Die Partnachklamm hat in der nächsten Sommersaison täglich fünf Stunden länger geöffnet. „Mit Öffnungszeiten von 6 bis 22 Uhr von 1. Juni bis 30. September haben Wanderer die Möglichkeit die Partnachklamm auch schon frühmorgens und spätabends als Durchgang zu nutzen“, freut sich die 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer.

Außerhalb der Öffnungszeiten muss die Klamm aber verschlossen bleiben. „Die sehr konstruktiven Gespräche mit dem Sachversicherer haben ergeben, dass der Markt Garmisch-Partenkirchen nur so seiner Verkehrssicherungspflicht in vollem Umfang nachkommen und ein haftungs- und strafrechtliches Risiko abgewendet werden kann“, erklärt die 1. Bürgermeisterin. Würde die Klamm auch außerhalb der Öffnungszeiten zugänglich bleiben und dort ein Mensch zu Schaden kommen, wäre das nicht der Fall. 

An den bisherigen Öffnungszeiten im Mai und Oktober (8 bis 18 Uhr) und von November bis April (9 bis 18 Uhr) ändert sich nichts. Winterliche Fackelwanderungen in den Abendstunden dürfen weiterhin von konzessionierten Veranstaltern nach Anmeldung durchgeführt werden.

Von Kreisbote 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Besuch von Kardinal Marx im Integrationskindergarten Garmisch-Partenkirchen in Bildern
Der Besuch von Kardinal Marx im Integrationskindergarten Garmisch-Partenkirchen in Bildern
Bundespolizei findet Drogenpakete im Fernreisebus
Bundespolizei findet Drogenpakete im Fernreisebus
Zu zweit unterm Baum
Zu zweit unterm Baum
Rückhalt aus der Heimat
Rückhalt aus der Heimat

Kommentare