Polizei entdeckt Rauschgift bei 23-Jährigen

Joints in Taschentuchpäckchen versteckt

+

Eschenlohe - Bei einer Kontrolle der Polizeiinspektion Fahndung Weilheim entdeckten die Beamten bei einem 23-Jährigen zwei Joints.

Der Coburger wurde am Montag gegen 13.30 Uhr von einer Streife der Fahndung am Autobahnende der A 95, bei Eschenlohe, angehalten und als Beifahrer kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten, versteckt zwischen Papiertaschentücher, in einem handelsüblichen Päckchen, zwei fertig gedrehte Joints gefunden werden.

Der Mann wurde zur Dienststelle nach Murnau gebracht. Von wo aus er, nach Erledigung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen, seine Reise fortsetzen konnte. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den 23-Jährigen wird Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Warnung vor gefährlicher Schadsoftware
Warnung vor gefährlicher Schadsoftware
Brand in Mehrfamilienhaus in Garmisch-Partenkirchen
Brand in Mehrfamilienhaus in Garmisch-Partenkirchen
Das tapfere Schneiderlein
Das tapfere Schneiderlein
Erste Frau im Chefsessel des Amtsgerichts
Erste Frau im Chefsessel des Amtsgerichts

Kommentare