Polizei entdeckt Rauschgift bei 23-Jährigen

Joints in Taschentuchpäckchen versteckt

+

Eschenlohe - Bei einer Kontrolle der Polizeiinspektion Fahndung Weilheim entdeckten die Beamten bei einem 23-Jährigen zwei Joints.

Der Coburger wurde am Montag gegen 13.30 Uhr von einer Streife der Fahndung am Autobahnende der A 95, bei Eschenlohe, angehalten und als Beifahrer kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten, versteckt zwischen Papiertaschentücher, in einem handelsüblichen Päckchen, zwei fertig gedrehte Joints gefunden werden.

Der Mann wurde zur Dienststelle nach Murnau gebracht. Von wo aus er, nach Erledigung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen, seine Reise fortsetzen konnte. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den 23-Jährigen wird Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Einheben der neuen Loisachbrücke in Farchant
Bilder vom Einheben der neuen Loisachbrücke in Farchant
Verhalten an Bushaltestellen
Verhalten an Bushaltestellen
Unbekannter zeigt 13-Jähriger 50 Euroschein und ein Kondom
Unbekannter zeigt 13-Jähriger 50 Euroschein und ein Kondom
Jobtausch die Zweite: eine IT, zwei Welten
Jobtausch die Zweite: eine IT, zwei Welten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.