Schlussbilanz zur Aktionswoche in Garmisch-Partenkirchen

Fazit zu den Fahrradkontrollen

Fahrradaktion
+
Die Beamten der PI Garmisch-Partenkirchen führten Schwerpunktkontrollen zum Radlverkehr durch.

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen wurde vom 6. bis 19. Juli ein besonderes Augenmerk auf den Fahrradverkehr geworfen. Nach Abschluss der Schwerpunktaktion zieht die Polizei ein positives Fazit.

GAP - Die Beamten der Dienststelle sowie die Unterstützungskräfte der operativen Ergänzungsdienste (OED) und der Bayrischen Bereitschaftspolizei kontrollierten im genannten Aktionszeitraum insgesamt 300 Stunden, davon 160 Einsatzstunden an festen Kontrollpunkten. Insgesamt wurden rund 600 Verstöße festgestellt, davon wurde die Hälfte gebührenpflichtig verwarnt. Das Hauptaugenmerk lag auf der Fußgängerzone Garmisch und der Chamonixstraße in Garmisch-Partenkirchen. Dort wurden rund 500 Verstöße geahndet. 

Das Fahrradfahren auf dem Gehweg, die Handynutzung sowie das Überqueren von Ampelkreuzungen bei Rot waren neben den Verstößen in der Fußgängerzone und Chamonixstraße die meist begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten. Bei den gezielt durchgeführten Pedelec/E-Bike Kontrollen in Farchant und Garmisch konnten von den Einsatzkräften keine Verstöße oder Manipulationen festgestellt werden. Ebenso wurden die Schutzvorrichtungen für die Fahrradfahrer überwacht, wobei insbesondere der motorisierte Verkehr ins Visier der Einsatzkräfte kam. Hier wurden knapp 30 Verstöße bezüglich Verparkung von Fahrradschutzstreifen geahndet. 

Nebeneffekt der Kontrollaktion: Der Diebstahl von zwei hochwertigen Fahrrädern konnte von den Beamten aufgeklärt werden. Auch nach Ende der Aktion werden die Kontrollen im Rahmen des üblichen Streifendienstes fortgesetzt. Die Polizei Garmisch-Partenkirchen erwägt eine Wiederholung. Es war zwar nicht jeder beanstandete Verkehrsteilnehmer über die Verwarnungen erfreut, jedoch stießen die Kontrollen auf breite Zustimmung.   kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Kirchenglocken von St. Anna am Wamberg geweiht
Neue Kirchenglocken von St. Anna am Wamberg geweiht
Richard-Strauss-Festival und BR KulturBühne: Talksendung ab heute online
Richard-Strauss-Festival und BR KulturBühne: Talksendung ab heute online
„Kinderfreundliche Kommune“: Kinder gestalten neuen Spielplatz mit
„Kinderfreundliche Kommune“: Kinder gestalten neuen Spielplatz mit
Wallgauer Trachtler weihen neue Vereinsfahne
Wallgauer Trachtler weihen neue Vereinsfahne

Kommentare