Bedrohungslage im Ammertal

Frau von Landwirt bedroht

+
Das Waffenarsenal des Landwirts zeigte die Polizei.

Altenau - Gestern, gegen 17.15 Uhr, verständigten die Leiterin des Veterinäramtes und eine Mitarbeiterin die Polizeiinspektion Murnau, dass sie soeben von einem Landwirt aus dem Ammertal bedroht worden waren. Sie wollten den Hof des 57-jährigen besichtigen. Der Mann drohte damit, er hole jetzt sein Gewehr, wenn sie nicht den Hof verlassen würden.

Da die Drohung ernst genommen wurde, versammelten sich starke Polizeikräfte und Rettungswägen mit einem Notarzt. Beim Betreten des Bauernhofes beobachteten Beamte, wie der Landwirt zwei Gewehre aus dem Haus bringen wollte. Der Mann wurde gestellt, angesprochen und zum Ablegen der Waffen aufgefordert. Nachdem er der Aufforderung nachgekommen war, fesselten ihn die Beamten. Da er angetrunken war, wurde eine Alkotest durchgeführt. Die Beamten stellein ein Ergebnis über 1,0 Promille fest.

Waffenarsenal sichergestellt

Ein Richter ordnete die Blutentnahme beim Beschuldigten und die Durchsuchung des gesamten Anwesens an. Bei der Durchsuchung wurden insgesamt acht Langwaffen, zwei Gaspistolen,ein Signalrevolver und über 500 Schuss Munition aufgefunden.

Von den Langwaffen sind fünf „scharf“. Es handelt sich um Kleinkaliber. Für diese Waffen benötigt man eine Waffenbesitzkarte und einen Waffenschein. Der Landwirt hat jedoch keinerlei waffenrechtliche Erlaubnis zum Besitzen oder Führen der Waffen. Die restlichen Waffen darf man ab 18 Jahre besitzen, jedoch nicht führen. 

Noch am Abend wurde der Mann nach den erforderlichen Maßnahmen wieder entlassen. Ihn erwarten Strafanzeigen wegen Bedrohung und nach dem Waffengesetz.

An der Polizeiaktion waren neben den Beamten der PI Murnau, Beamte der PI Schongau, PI Garmisch-Partenkirchen, Polizeiinspektion Fahndung, Hundeführer, Angehörige des Einsatzzuges und der Zivilen Einsatzgruppe der Operativen Ergänzungsdienste beteiligt. Der Rettungsdienst musste zum Glück nicht eingesetzt werden.

 Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

Engere Zusammenarbeit beim Klimaschutz
Engere Zusammenarbeit beim Klimaschutz
Zauberhafte Symbiose zwischen Musik und Pferd in Bildern
Zauberhafte Symbiose zwischen Musik und Pferd in Bildern
Von der Straße abgekommen
Von der Straße abgekommen
Der Besuch von Kardinal Marx im Integrationskindergarten Garmisch-Partenkirchen in Bildern
Der Besuch von Kardinal Marx im Integrationskindergarten Garmisch-Partenkirchen in Bildern

Kommentare