Die schönsten Ski-WM-Momente gesucht

Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um Ski-WM 2025

Maria Höfl-Riesch war gefragt und konnte viele Autogramme während der WM 2011 geben.
+
Maria Höfl-Riesch war gefragt und konnte viele Autogramme während der WM 2011 geben.

GAP – Nicht mehr lange hin: Am 3. Oktober fällt die Entscheidung, ob Garmisch-Partenkirchen die Ski-WM 2025 austragen darf. Die Konkurrenten sind das österreichische Saalbach-Hinterglemm und Crans Montana in der Schweiz.

Nun gilt es, das Weltmeisterschaftsfeeling wieder aufleben zu lassen. Alle Fans haben die Möglichkeit, Erinnerungen an die vergangenen SKI-WM‘s in Garmisch-Partenkirchen zu posten und zu teilen. Für das Großereignis sind die Bewerbungsunterlagen eingereicht und wurden entsprechend präsentiert. Zu diesem Anlass werden Fotos und Erinnerungen von den Ski-Weltmeisterschaften 1978 und 2011 in Garmisch-Partenkirchen gesammelt. 

Dazu hat GaPa Tourismus auf Instagram die Seite @SkiWM2025 angelegt, auf der die Fundstücke gezeigt werden. Posten Sie Ihre Bilder oder schauen Sie selbst, was bereits gepostet wurde unter den Hashtags: #gapawm2025 #wmverliebt #2025wirsindbereit #wosonst #781125 #allergutendingesinddrei Persönliche Geschichten können gerne auch über Facebook geteilt werden. Vergessen Sie auch dort nicht die Hashtags. Die Seite auf facebook wird gefunden, wenn man nach „GaPa Ski WM 2025“ sucht. tf

Auch interessant

Kommentare