Mit Anwalt gekommen

Garmischerin stellt sich Polizei

+
Angelika Baumer aus Garmisch-Partenkirchen wurde von der Polizei gesucht. Sie stellte sich mit ihrem Rechtsanwalt.

Penzberg/GAP - Am gestrigen Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in Penzberg ein versuchtes Tötungsdelikt im familiären Umfeld. Eine 73-jährige Penzbergerin soll hierbei durch ihre 45-jährige Schwiegertochter mit einem Messer am Oberkörper schwer verletzt worden sein. Anschließend flüchtete die Täterin.

Am frühen Nachmittag des heutigen Donnerstags stellte sich die 45-jährige gesuchte Tatverdächtige gemeinsam mit ihrem Rechtsanwalt bei der Polizei. Sie konnte vorläufig festgenommen werden und wird derzeit durch die Kriminalpolizei Weilheim zum Vorfall befragt.

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Eine kleine Weihnachtsreise"
"Eine kleine Weihnachtsreise"
Flucht aus der Psychiatrie
Flucht aus der Psychiatrie
Unbekannter entreißt Siebenjähriger die Handtasche
Unbekannter entreißt Siebenjähriger die Handtasche
Impressionen von der Zukunftsmesse
Impressionen von der Zukunftsmesse

Kommentare