Gottes Segen für Rösser und Gespanne an der idyllisch gelegenen Kapelle "Maria Königin"

Georgiritt am Lautersee

+
Georgiritt am Lautersee.

Mittenwald – Am Sonntag, 29. April, ab 10 Uhr, findet der Georgiritt zur Kapelle „Maria Königin“ am Lautersee statt.

Pferde und Pferdekutschen aus Mittenwald, dem gesamten Landkreis sowie aus dem angrenzenden Tirol sowie der Gebirgstrachtenverein Mittenwald u.v.a. nehmen daran teil. Beim traditionellen Georgiritt zum Lautersee werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche festlich geschmückte Rösser und Gespanne zu sehen sein, die am idyllischen Lautersee Gottes Segen erhalten.

Die traditionsreiche Wallfahrt findet immer am letzten Aprilsonntag statt. 

Ablauf: 9.30 Uhr Aufstellung Ried bei den Tennishallen 10 Uhr Abmarsch durch den Ort zum Lautersee 11 Uhr Messe mit Pferdesegnung an der Kapelle „Maria Königin“ Im Anschluss lädt der Rosser und Fiakerverein Mittenwald zum gemütlichen Ausklang in die Brauereigasstätte „Postkeller“ ein.

von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
Bayerische Zugspitzbahn stiftet altes Laufwerk der Eibsee-Seilbahn
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare