Gesamtschaden 4500 Euro

Verkehrsunfall mit verletztem E-Bike Fahrer

+
Bei einem Verkehrsunfall verletzte sich ein E-Bike Fahrer.

GAP - Gestern, gegen 12.10 Uhr, befuhr eine 63 jährige Frau aus Uffing mit ihrem Pkw die Partnachstraße in südlicher Richtung. Am Ende der Partnachstraße wollte die Frau nach links in einen Parkplatz einbiegen. Hierzu musste sie ihr Fahrzeug aufgrund der Verkehrslage stoppen. Dies bemerkte ein 33-jähriger Einheimischer, welcher mit seinem E-Bike hinter dem Fahrzeug fuhr, zu spät.

In der Folge fuhr er auf das stehende Fahrzeug auf, prallte mit seinem E-Bike vom Heck des Fahrzeuges ab und prallte anschließend auf ein am rechten Straßenrand ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Hierbei zog sich der E-Bike Fahrer leichte Verletzungen zu, welche ärztlich versorgt werden mussten. Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall nicht unerheblich beschädigt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 4500,- Euro. Am E-Bike entstand nur geringer Sachschaden.

Von Kreisbote 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Partenkirchen: Jetzt sind die Glocken an ihrem Platz
Partenkirchen: Jetzt sind die Glocken an ihrem Platz
Bergwaldprojekt im Schutzwald Oberammergau – 3.000 Bäume werden gepflanzt
Bergwaldprojekt im Schutzwald Oberammergau – 3.000 Bäume werden gepflanzt
Oberammergau: Tödlicher Bergunfall am Laber
Oberammergau: Tödlicher Bergunfall am Laber
„Ausbremst is“ in Grainau: Demonstranten fordern nachhaltige Verkehrswende
„Ausbremst is“ in Grainau: Demonstranten fordern nachhaltige Verkehrswende

Kommentare