Nach Rückkehr in die Heimat von der Polizei empfangen

Gesuchter Garmisch-Partenkirchner  festgenommen

+

GAP - Per Haftbefehl wurde ein 27-jähriger Mann aus Garmisch-Partenkirchen seit gut einem Jahr gesucht. Nun konnte er im Kreisort festgenommen werden.

Dem Haftbefehl liegt ein Vorfall aus dem Jahre 2015 zugrunde. Im Rahmen eines Einsatzes beleidigte der Mann die damals eingesetzten Beamten heftig und leistet zudem massiven Widerstand gegen seine Festnahme. Dem darauffolgenden Strafverfahren entzog sich der Mann, indem er sich ins Ausland absetzte. Durch Behörden aus Frankreich wurde kürzlich bekannt, dass der Garmisch-Partenkirchner wieder in seinen Heimatort zurückreisen möchte. Hier angekommen wurde er prompt durch die Polizei empfangen, festgenommen und in eine Haftanstalt gebracht.

Auch interessant

Meistgelesen

Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
Der SC Riessersee in der Planinsolvenz – Interview mit Udo Weisenburger
50 Jahre Bayernhalle
50 Jahre Bayernhalle
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Staatsministerin Michaela Kaniber zu Besuch bei der Internationale Almwirtschaftstagung in Garmisch-Partenkirchen
Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen
Einschränkungen im Straßenverkehr durch sommerliche Veranstaltungen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.