G‘sund und Regional

4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch

+

GAP – Das Thema Gesundheit steht auch in diesem Jahr beim vierten „Gesundheitstag“ in Garmisch-Partenkirchen im Fokus. Gleichzeitig wird mit dem ersten „Regionaltag“ die Bedeutung regionaler Produkte und Handwerkskunst hervorgehoben.

Von 11 bis 17 Uhr kann am Samstag, 20. Oktober, sowohl der 4. Gesundheitstag als auch der 1. Regionaltag im Kongresszentrum beziehungsweise am Richard-Strauss-Platz Garmisch-Partenkirchen besucht werden. Der Eintritt ist frei. 

Und das erwartet die Besucher

Mehr als 40 Aussteller aus dem gesamten Landkreis und aus allen Bereichen der Gesundheitsbranche bieten kostenlose Tests und Messungen und attraktive Mitmach-Aktionen rund um die Themen Bewegung, Ernährung, Entspannung, Vorsorge und Früherkennung. 

Die Themen Gesundheit und Regionalität ergänzen sich optimal: Insbesondere bei der Ernährung gilt: regional und saisonal sind gesund – und für viele Verbraucher mittlerweile die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl gesunder Lebensmittel. Daher wird der Gesundheitstag in diesem Jahr erstmals mit dem Regionaltag kombiniert. 

Eindrücke des Gesundheitstags 2017

Eindrücke des Gesundheitstags 2017 © Zugspitz Region
Eindrücke des Gesundheitstags 2017 © Zugspitz Region
Eindrücke des Gesundheitstags 2017 © Zugspitz Region
Eindrücke des Gesundheitstags 2017 © Zugspitz Region
Eindrücke des Gesundheitstags 2017 © Zugspitz Region

Zu den besonderen Programmpunkten gehören unter anderem eine Kletterscheibe, die durch individuelle Steuerung an das Können des Kletterers angepasst werden kann. Die Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ von und mit Dr. med. Stefan Nöldeke, Chefarzt der Gefäßchirurgie im Klinikum Garmisch-Partenkirchen, bietet Wissenswertes zu den Themen Augen- und Herzgesundheit sowie Ernährung. 

Und, Starkoch Hansjörg Betz wird live demonstrieren, dass gesunde Küche nicht aufwendig sein muss und trotzdem gut schmeckt. Schauen Sie dem Show Koch beim Zubereiten leckerer Gerichte über die Schultern und lassen Sie sich Tipps aus erster Hand geben. 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gesundheitsregion-zugspitz.de sowie www.zugspitz-region-gmbh.de.

Erster Regionaltag

In diesem Jahr findet der erste Regionaltag statt. Regionale Aussteller präsentieren ihre Köstlichkeiten, ihr feinstes und traditionelles Handwerk und Nutztiere zum Anfassen. Sogar die Bayerische Milchprinzessin Melanie Maier wird an der Veranstaltung teilnehmen. 

Warum ist uns der Regionaltag so wichtig? Die Landwirtschaft spielt in unserem Landkreis eine wichtige Rolle. Sie stellt hochwertige Produkte her: von einem schönen Glas Milch über ein saftiges Steak bis hin zu sorgsam gesammelten und angebauten Kräutern. Zudem pflegt und erhält die Landwirtschaft unsere Kulturlandschaft, die für unsere Region prägend ist. 

Das traditionelle Handwerk ist in der Zugspitz Region schon lange verwurzelt und macht unsere Region aus. Sei es individuell hergestellter Trachtenschmuck, Selbstgenähtes oder Grillanzünder aus heimischen Holz – die Vielfalt ist groß. Diese wertvolle Arbeit wollen wir mit dem Regionaltag unterstützen und allen Besuchern stolz präsentieren. 

Gemeinsam mit dem 4. Gesundheitstag der Gesundheitsregion Plus, die in diesem Jahr den Schwerpunkt auf dem Thema „Gesunde Ernährung“ haben, haben wir eine rundum spannende Veranstaltung geschaffen. Da ist für jeden etwas dabei.

Das war der 3. Gesundheitstag 2017

Auch interessant

Meistgelesen

Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Das 1.000ste Baby im Klinikum Garmisch-Partenkirchen 2018
Brand einer Lagerhalle in Oberau
Brand einer Lagerhalle in Oberau
Groß angelegte Bergeübung an der Kreuzeckbahn
Groß angelegte Bergeübung an der Kreuzeckbahn
SC Riessersee und Ralph Bader einigen sich
SC Riessersee und Ralph Bader einigen sich

Kommentare