Das goldene Wahrzeichen glänzt wieder in alter Pracht

Gipfelkreuz der Zugspitze repariert

+
Das goldene Wahrzeichen der Zugspitze ist seit Gründonnerstag wieder intakt.

Das goldene Wahrzeichen der Zugspitze ist seit Gründonnerstag wieder intakt.

Am Vormittag brachten zwei Schlosser aus Eschenlohe den Anfang März bei einem Sturm beschädigten Strahl wieder am Gipfelkreuz an. Dieser war direkt nach dem Sturm von einem Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn geborgen und im Anschluss zur Restaurierung und Vergoldung gegeben worden. Da die rund dreistündige Reparatur heute direkt vor Ort erfolgen konnte, war eine Demontage des 4,80 Meter hohen Gipfelkreuzes nicht notwendig. kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hubschraubertransporte in der Partnachklamm
Hubschraubertransporte in der Partnachklamm
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Theatergruppe Creme Frech feiert Jubiläum 
Theatergruppe Creme Frech feiert Jubiläum 
B 2 bei Eschenlohe: Steinschlagschutzzaun fertig
B 2 bei Eschenlohe: Steinschlagschutzzaun fertig

Kommentare