Görgl und Innerhofer sind die Stars – Zweimal Gold für Elisabeth Görgl – Christof Innerhofer holt seine dritte WM-Medaille

Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl. Foto: OK GAP 2011 / Matthias Fend

Von

TITUS FISCHER und ILKA TRAUTMANN; GAP – Elisabeth Görgl holte in der Abfahrt der Damen am Wochenende ihre zweite Goldmedaille und ist schon jetzt das „Golden Girl“ der Weltmeisterschaften. Alle hatten am Sonntag auf das große Duell um die Goldmedaille in der Abfahrt zwischen den beiden Ski-Stars Maria Riesch und Lindsey Vonn gewartet – doch lachende Dritte war Elisabeth Görgl! Sie nutzt die Gunst der (Weltmeisterschafts-)Stunde und profitiert davon, dass ihre Konkurrentinnen entweder nicht 100prozentig fit sind, oder aber nicht das richtige Rezept für die anspruchsvolle Piste haben. Lindsey Vonn, die als Letzte der Favoriten auf die Kandahar ging, konnte Maria Riesch auf den 3. Platz verdrängen und sicherte sich die Silbermedaille. Maria Riesch aber war mit Bronze absolut zufrieden, schließlich kämpfte sie auch gegen einen Grippevirus. Noch am Freitag hatte Riesch die sicher geglaubte Medaille in der Superkombination abschreiben müssen – geschwächt war sie auf den 11. Platz gelandet. Auch bei den Männern konnten die großen Favoriten den Sieg in der Königsdisziplin nicht perfekt machen: Der Kanadier Erik Guay stahl allen die Show und holte sich den Weltmeistertiel in der Abfahrt. Der Schweizer Didier Cuche musste sich mit Silber begnügen, während der Südtiroler Christof Innerhofer seine zweite WM-Medaille erreichte und sich über Bronze riesig freute. Er jubelte auch am Montag bei der Kombination der Herren über die Silbermedaille; Weltmeister wurde hier Aksel Lund Svindal (NOR), Dritter Peter Fill (ITA). Innerhofer ist das männliche Pendant zu Görgl: Am Montag machte er in der Superkombination das Set seiner Medaillensammlung komplett; im allerersten Rennen hatte er schon Gold im Super-G geholt. Die Fans feierten ihre Stars am Wochenende ausgelassen. Beim Live-Auftritt von Christina Stürmer musste der WM-Park wegen Überfüllung sogar abgeriegelt werden . . . Im P1 legte DJane Giulia Siegel auf, und auch in der Lounge „TirolBerg“ wurde der österreichische Erfolg kräftig gefeiert, hier wurde u.a. Lothar Matthäus mit seiner neuen Freundin Ariadne gesehen. Schlag auf Schlag geht’s nun weiter: Ab heute greifen auch die anderen Deutschen wie Viktoria Rebensburg, Kathrin Hölzl, Fritz Dopfer und Felix Neureuther ins Geschehen ein. Mehr zur WM auf unseren beiden Sonderseiten.

Meistgelesen

Übergriff auf 24-Jährige
Übergriff auf 24-Jährige
Sohn der Pflegekraft festgenommen
Sohn der Pflegekraft festgenommen
Polizist angegriffen
Polizist angegriffen
25-jähriger Slowene stirbt
25-jähriger Slowene stirbt

Kommentare