Großes Fest am 15. Juli

Tag der Krüner Retter feiert Premiere

+
Der Tag der Krüner Retter feiert Premiere.

Krün - Es ist ein positiver Nachhall des G7-Gipfels vor zwei Jahren im Krüner Schlosshotel Elmau. Die Krüner Einsatzkräfte haben sich wieder zusammengetan und planen nun für den 15. Juli ein großes Fest mit Bierzelt, Live-Vorführungen und jeder Menge Einblicke in den Alltag der Ehrenamtlichen. Der „Tag der Krüner Retter“ ist geboren.

Sie sitzen alle wieder am runden Tisch. Doch diesmal ist die Stimmung nicht angespannt, kein globales Großereignis steht an. Geplant wird in der gemütlichen Stube in der Feuerwehr-Wache in Krün. Bürgermeister Thomas Schwarzenberger, die Krüner Feuerwehr, die Bergwacht, die Wasserwacht Krün-Wallgau sowie die Polizei planen diesmal gemeinsam statt einem Gipfeltreffen der Superlative ein großes Fest. Auch die Bundeswehr ist als Partner für den 15. Juli mit eingebunden. „Die Zusammenarbeit beim G7-Gipfel war sehr gut“, lobt Schwarzenberger auch noch zwei Jahre später. Zeit also, wieder gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Denn „in Krün ist eben immer was geboten“, freut sich der Rathaus-Chef. „Und wenn nicht, dann mach ma eben einfach einen G7-Gipfel“, wirft er augenzwinkernd in die Runde.

Und geboten ist wahrlich etwas, der 15. Juli wird es in sich haben. Gewährt wird ein Einblick in den anstrengenden Alltag der Retter. Gerätschaften und Fahrzeuge wie auch so manch exotische Spezialfahrzeuge aus mehreren Landkreisen werden zu sehen sein. Spektakulär werden die Vorführungen allemal: So werden Rettungstaucher ihr können in einem Tauchcontainer zeigen, die Bundeswehr baut eine Seilbahn für Kinder, die Krüner Feuerwehr veranschaulicht den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und sonstigem Equipment zur Brandbekämpfung und die Krüner Bergwacht führt Abseiltechniken vor. Die Polizei wird mit einem Stand zur Verkehrssicherheit und Einbruchsprävention vertreten sein. Sogar Hubschrauber der Bundespolizei und des ADAC können aus nächster Nähe und im Einsatz betrachtet werden.

Natürlich haben sich auch einige Prominente angekündigt. Die Planungen laufen auf Hochtouren, fast wöchentlich treffen sich die Organisatoren. Natürlich darf bei einem großen Fest in Krün das Bierzelt nicht fehlen. Untertags spielt darin das Oberkrainer-Sextett, am Abend sorgt schließlich die Partyband „DEERisch“ für ordentlich Furore. Gipfeln soll der Tag der Krüner Retter mit einer finalen Großübung, in der die „gute Zusammenarbeit der Retter demonstriert“ werden soll. Für Schwarzenberger ist es wichtig, dass sich die Rettungsorganisationen auch unter einander besser kennen lernen, weshalb er sich sehr über die Beteiligung der Polizei freut.

Der Tag der Krüner Retter beginnt am Samstag, 15. Juli, ab 9 Uhr bis 17 Uhr. Ab 18:30 Uhr geht die Party im Festzelt los. Der Eintritt ist Frei!

Die drei Rettungsorganisationen möchten sich auch ganz herzlich beim Oberkrainer-Sextett sowie bei Deerisch bedanken. Beide Gruppen spielen für die „Krüner Retter“ entgeltlos und ermöglichen somit allen Besuchern einen freien Eintritt!

Von Joho

Auch interessant

Meistgelesen

Gaujugendfest am Sonntag
Gaujugendfest am Sonntag
Bürgerbegehren abgelehnt
Bürgerbegehren abgelehnt
Internationale Zusammenarbeit führte zum Erfolg
Internationale Zusammenarbeit führte zum Erfolg
Herz schlägt für den FC Bayern
Herz schlägt für den FC Bayern

Kommentare