"Piste ist in einem sehr guten Zustand" urteilt die FIS

Grünes Licht für Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

+
Fleißig wird derzeit an der Kandahar-Strecke gearbeitet.

Nach der Absage der Herren-Weltcup-Rennen im vergangenen Jahr können sich die Ski-Fans besonders freuen: Die Rennen auf der Kandahar finden heuer trotz geringem Schneefalls statt. 

UPDATE 27. Januar:
Auch die Weltcup-Rennen der Damen werden wie geplant am 8. und 9. Februar stattfinden, wie heute offiziell bekannt gegeben wurde.

Stand 24. Januar: 
Zehn Tage vor dem ersten Wettbewerb in Garmisch-Partenkirchen hat der Internationale Skiverband FIS die Durchführung der Weltcuprennen der Herren auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen offiziell bestätigt. „Die Piste ist in einem sehr guten Zustand und auch die Wetterprognosen für die kommenden Tage sind positiv, so dass dem Rennen am 1. und 2. Februar nichts im Wege steht“, sagte FIS Renndirektor Emmanuel Couder nach der Besichtigung der Rennstrecke in Garmisch-Partenkirchen. 

Weltcup-Programm der Herren auf einen Blick:
Donnerstag, 30. Januar, 11.30 Uhr: erstes Abfahrtstraining 
Freitag, 31. Januar, um 11.30 Uhr: zweites Abfahrtstraining
Samstag, 1. Februar, um 11.30 Uhr: Abfahrtslauf
Samstag, 1. Februar, um 18.00 Uhr: Offizielle Startnummernverlosung für Riesenslalom, Spielbank Garmisch-Partenkirchen
Sonntag, 2. Februar, 10.30/13.30 Uhr: Riesenslalom

Ab sofort bis einschließlich 9. Februar ist mit Pistensperrungen im Bereich der Kandahar-Abfahrten zu rechnen. Je nach Witterung und Schneelage sowie Fortschritt der Weltcup-Präparierung können diese Sperrungen variieren. Im restlichen Skigebiet Garmisch-Classic sowie auf der Zugspitze läuft der Skibetrieb regulär. Über etwaige Einschränkungen informiert die Bayerische Zugspitzbahn aktuell über die LIVE-Info sowie vor Ort über das Infosystem im Skigebiet. Dort sind auch Kombi-Tickets für die Weltcup-Rennen mit Tagesskipass für das Garmisch-Classic-Gebiet erhältlich. Voraussichtlich ab Montag, 10. Februar, steht die berühmte Weltcup-Abfahrt dann wieder den Skifahrern zur Verfügung. 

Titus Fischer

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus der Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Garmisch-Partenkirchen auch auf

FACEBOOK

.

Auch interessant

Meistgelesen

Blutspenden ist solidarisch
Blutspenden ist solidarisch
20 Jahre Fußgängerzone Murnau
20 Jahre Fußgängerzone Murnau
Urlaub in Bayern während Coronakrise besonders gefragt
Urlaub in Bayern während Coronakrise besonders gefragt
Neuer Service der Gesundheitsregion Plus: Datenbank mit allen Gesundheitsdienstleistern der Zugspitz Region
Neuer Service der Gesundheitsregion Plus: Datenbank mit allen Gesundheitsdienstleistern der Zugspitz Region

Kommentare